Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Bonnie

Erfahrungswerte - Ab wann schlafen Welpen wie lange durch?

Empfohlene Beiträge

Hallo,

wir haben einen 11 Wochen alten Aussie Welpen, der nachts in seiner Box am Bett schläft. Wir gehen gegen 22 Uhr ins Bett und dann wird geschlafen. Leider ist dann morgens gegen 5 Uhr die Nacht vorbei.

Mir reichen knapp 7 Stunden Schlaf definitiv nicht, jetzt nach 3 Wochen bin ich einfach völlig fertig.

Ab wann kann man ich damit rechnen, dass er länger schläft?

Ich würde ihn ja nach dem Rauslassen um 5 Uhr wieder in seine Box tun zum Weiterschlafen, aber für ihn ist die Nacht definitiv zu Ende und er gibt keine Ruhe, sondern braucht erstmal Bewegung und Spiel. Oder muss ich da einfach "härter" sein und auf meinen Schlaf bestehen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Huhu,

ich find dein Kleiner macht das für sein Alter schon echt toll! :respekt:

Und er schläft doch durch, oder?

7 STunden sind für einen Welpen wirklich schon recht viel, selbst mein erwachsener Rüde bewegt sich maximal bei so 9 Stunden.

Ich glaub, dann musst du mal nen Mittagsschlaf einplanen ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habs befürchtet...

Alles in allem bin ich mit dem Kleinen auch echt zufrieden, ich hätts mir bei weitem nicht so entspannt mit nem Welpen vorgestellt.

Ja, durchschlafen tut er meist.

*Sorry, daß ich meine Fragen hier immer 2 x reinstelle, weiß auch nicht wie das kommt, ich drück bestimmt nach dem Absenden das falsche Knöpfchen, werde nächstes Mal besser aufpassen!*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mir ging`s am Anfang genauso,..die kleine Maus war aller spätestens halb 6 fit! Das geht aber schnell vorbei,...jetzt mit 9 Monaten schläft sie wochenends auch immer so wie wir bis 8-8.30 Uhr!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ein halbes Jahr lang bin ich jede Nacht 2x rausgegangen....dann nur einmal....dann ging es...

Wir haben allerdings auch erst spät festgestellt, dass sie eine Getreideallergie hat und deshalb so häufig raus musste...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also unser Wauz ist jetzt 14 Wochen alt und er schläft meist von ca. 22 Uhr bis 6.30h oder auch mal bis 7.15h dann muss er aber wirklich schnell in Garten, danach geht´s wieder schnell in´s Körbchen weiter schnarchen....

so handhabt er es seit Anfang an und ich bin auch sehr froh darüber. Wie oben schon erwähnt gibt es Wauziwuff´s die sogar Nacht´s alle 2 Stunden raus müssen, im vergleich dazu haben wir es doch echt gut :yes:

Ich denke mit der Zeit wird sich Deiner auch an Deine Zeiten gewöhnen, in den lezten Tagen hat unserer am WE sogar bis 8.15h geschnarcht :zunge:

Ich drück Dir die Daumen :winken:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Von 22.00 Uhr bis 05.00 Uhr morgens ist doch schon lange.

Da heisst es entweder später ins Bett gehen, oder früher raus, tut mir leid ;)

Bis ein Welpe durchschläft wirst Du noch einige Wochen warten müssen.

Hat Dir das keiner vorher gesagt :think:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich denke das kommt auf den Hund drauf an.

Meiner ist eine totale Pennhaube und ich bin froh wenn er mal wach ist. Als Welpe hat er ja nur geschlafen. Fressen - gassi - schlafen - fressen - .....

Die ersten 2 Wochen waren aber auch schlafloser als mit einem Kind das gestillt werden will. Aber dann ging es. Jetzt ist er fast 7 Monate alt und hat sich an die normalen Aufstehzeiten von uns gewöhnt. Am Wochenende hat er sogar bis halb 10 geschlafen obwohl ich schon seit 8 Uhr wach war. Ich glaube der hätte noch länger in seinem Körbchen gelegen aber ich wollte dann doch spazieren gehen.

Wenn er zu meiner Schlafenszeit raus musste, dann bin ich eben mehr schlafend als wach mit ihm um die Ecke und bin dann kommentarlos wieder in mein Bett.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Von 22:00 bis 05:00 Uhr ist doch durchschlafen. Ich schlafe von 22:00 bis 22:30 bis um ca 04:00 Uhr. Das langt mir. Meinen Mädels langt das natürlich nicht. die schlafen bis ca. 07:00 Uhr.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Als ich meinen Aussie-Welpen damals geholt habe, musste ich alle zwei Stunden mit ihr nachts raus. Und durchschlafen war erst nach etwa 6 Monaten der Fall, sie hat allerdings auch sehr lange dafür gebraucht... ;)

Es tut mir leid, das so sagen zu müssen, aber über solche Dinge sollte man sich bewusst sein, bevor man sich einen Welpen ins Haus holt.

Du wirst da jetzt wohl oder übel durch müssen. Vielleicht hast Du ja Glück und es geht recht schnell, denn bis 5 Uhr ist ja wirklich schon ziemlich lange.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Mein Welpe hält sehr lange ein

      Hallo!  Ich habe seit einer Woche meinen 12 Wochen alten Sheltiewelpen. Er ist wunderbar!  Ich bringe ihm die Stubenreinheit bei indem ich ihn zum spielen, kuscheln, lernen und gassi gehen raushole und sehr gut beobachte.  In den Ruhephasen kommt er in seine Box in der er auch ohne Widerworte einfach pennen geht.  Ich bin die ersten Tage und Nächte alle paar Stunden mit ihm raus. Mittlerweile meldet er sich von alleine falls er rausmuss. Das aber sehr selten.  Denn wenn ich mit ihm einfach so rausgehe würden wir stundenland nur dastehen. Er macht nur, wenn es sehr dringend ist. Wenn ich mit Ihm mit dem Bus fahre und zu meiner Arbeit (ruhiger eigener Laden in dem er Im hinteren Raum einfach pennt solange ich arbeite, es wird jede Stunde nach ihm gesehen, ist er ganz entspannt und macht alles mit. Allerdings muss er höchstens einmal morgens um 7 raus, sein großes Geschäft erledigt er nur ein bis zweimal am Tag. Manchmal pinkelt er bis zu 10 Stunden am Stück garnicht.  Also alles sehr extreme Zeitspannen. Ich mache mir Sorgen dass er das Wetter gerade zu ungemütlich findet, da er schnell wieder rein will, und drinnen darf er ja nicht pinkeln (leider beim Züchter haben die das auf den Fliesenboden im wohnzimmer überall hinmachen dürfen).  Ist das ungesund für den Kleinen so wie er es jetzt handhabt? Er hatte auch extreme Probleme wenn zuviel los war, zu machen. Aber bei uns gibt es kaum ruhige Ecken, es laeuft immer mal Jemand vorbei oder ein Auto fährt vorbei. Das hatte ihn immer gestört dabei. aber wir dachten er muss es lernen auch bei sowas machen zu können. Haben wir ihm damit zuviel Stress zugemutet indem wir verharrt sind und solange gewartet haben bis er gemacht hat?    lg

      in Hundewelpen

    • Suche Wurfgeschwister oder andre Welpen aus Obersulm ( wichtig! )

      huhu, ich suche wurfgeschwister von meiner hündin ( laut angabe der züchterin geboren am 18.01.2016 ) oder gerne andre die dort einen hund gekauft haben. die zucht heisst goldschätzle vom heuchelberg, das sind die golden retriever und dort werden auch labradore angeboten unter dem zwingername ,,majestic beauty`s of inesmore,, ich möchte erst warten ob noch jemand von dort einen hund hat und dann sagen worum es geht. ist wichtig.

      in Hundewelpen

    • Wie lange Hunde alleine lassen?

      Hi, wie lange sollte ein Hund eurer Meinung nach regelmäßig maximal alleine sein und wie regelt ihr das im Alltag?   Ich frage, weil ich selber schon lange nicht mehr arbeite oder nur von zuhause aus und jetzt überlege wieder eine Beschäftigung von 20 Stunden pro Woche anzunehmen.   Es gibt gewisse Aktivitäten, die ich dann den Hunden zuliebe aufgeben würde wie Sportverein, Gitarrengruppe oder Ehrenamt. Aber ich treffe mich für gewöhnlich auch rund 20 Stunden die Woche mit Freunden auswärts, was ich natürlich nicht einschränken möchte. Hinzu kommen ja noch so Dinge wie Einkaufen, Tierarzt, Geburtstage, etc. was ja auch nur bedingt mit Hunden möglich ist.   Daher würde mich mal interessieren wie ihr das seht bzw. wie das bei euch so abläuft. Ist es für den Hund was anderes, wenn es 3x täglich für 3 Stunden alleine bleibt als 1x täglich für 9 Stunden? Also jetzt mal abgesehen davon, dass man 3 Stunden ohne pinkeln besser aushält als 9 Stunden. Fühlt sich ein Hund bei 3x 3 Stunden großartig alleine?   MfG

      in Plauderecke

    • arte Re: Per Mausklick zum Welpen

      Lief gerade bei arte und ist jetzt in der Mediathek: Re: Per Mausklick zum Welpen Das mafiöse Online-Geschäft mit der Ware Hund   https://www.arte.tv/de/videos/073399-042-A/re-per-mausklick-zum-welpen/   Beschreibungstext:   Keine Angst vorm Ansehen des Beitrags; es werden keinen schrecklichen Zwinger oder Ähnliches gezeigt.

      in Hundewelpen

    • Welches Welpen Erziehungsbuch?

      Hallo liebe Hundefreunde, ich bin auf der Suche nach einem Welpen Erziehungsbuch. Ich hatte als Favorit das Welpen Praxisbuch von Katharina von der Leyen. Doch in einem ihrer älteren Bücher soll sie als Erziehungsmaßnahme das Schütteln im Nacken empfohlen haben. Vielleicht ist das aber in ihren neueren Werken auch schon auf neusten Wissensstand... denn wir alle wussten früher auch nur das was Gang und Gebe war, und im Nachhinein habe ich erschreckenden Methoden vertraut.  Dann dachte ich, eventuell von Martin Rütter das Welpen Training. Allerdings soll er sich in diesem Buch sehr viel auch mit der Thematik Züchter und wo wie Welpen kaufen beschäftigen und wenig Praxis Tipps haben.... ich suche ein Buch das mich begleitet wenn ein Welpe ein zieht. Wie gestalte ich die erste Nacht, die ersten Tage? Wie beginne ich wann mit welchem Training/ Komando ohne den Welpen zu überfordern? Wie baue ich von Anfang an eine gute Bindung auf und kann meinen Welpen zu einer ausgeglichenen fröhlichen Persönlichkeit entwickeln? Wer von euch hat sich schon durch den Dschungel an Büchern gekämpft und kann was brauchbares empfehlen? Ich bin kein Hunde Anfänger. Aber in den letzten Jahren habe ich immer Senior Hunde adoptiert und einen schönen Lebensabend bereitet. Deshalb wollte ich mein Wissen nochmal auffrischen, falls ein Welpi bei uns einziehen sollte... ( ich und mein Partner schauen uns gerade im Tierschutz um und suchen von 3 Monaten bis 3 Jahre )   und weil ich schon beim Thema Bücher bin: kennt jemand das Buch  Die zweite Chance. Von Katharina von der Leyen? Ist das vernünftig und mit Verstand?   Ich wünsch euch einen schönen Abend und bis dann🙋🏻‍♀️

      in Hundefilme / Reportagen & Hundebücher


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.