Jump to content
Hundeforum Der Hund
Bonnie

Erfahrungswerte - Ab wann schlafen Welpen wie lange durch?

Empfohlene Beiträge

7h am Stück sind für den Kleinen echt schon eine gute Leistung. Bei uns war 5 Wochen Lang die Nacht um3:30-4:00 Uhr zu ende bzw. unterbrochen :( . Wenn man dann eh um 5:30 Uhr aufsteht ist das auch recht wenig Schaf. Mittlerweile, Lea ist jetzt 1/2 Jahr alt, kommt sie vor 6:00 Uhr nicht mehr aus dem Körbchen. Es wurde jede Woche ein bisschen besser.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich musste auch die ersten 4 Wochen alle 2 STD raus.. ab der 12 Woche schlief sie durch... da ich sowieso jeden Morgen um 6 raus musste war das ganz oki..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Unsere Border-Hündin Frieda ist jetzt 15 Wochen alt und schläft von 22.30 Uhr bis 6.30 Uhr durch, weil dann der Wecker klingelt. Das war von Anfang an gar kein Problem und sie muss nachts auch nicht. Als unsere Appenzeller Hündin jedoch klein war, war das nicht so problemlos. Die musste ein halbes Jahr lang ständig raus und wenn man es verschlafen hat, sah die Wohnung morgens dementsprechend aus. Es ist halt bei jedem Hund unterschiedlich...

LG,

Wibke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

unser Golden Welpe (4,5 Monate) schläft von ca. 22.30 Uhr bis um 6 Uhr. Nach Pipi-Runde im Garten schläft sie dann aber weiter.

Aber 7 Stunden durchschlafen ist doch super! Was willst du mehr?

LG

Elke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo!

Wir haben auch einen (Mini) Aussie. Er ist jetzt 13 Wochen alt und schläft in seiner Box von ca. 23 Uhr bis morgens zwischen 5 und 7 Uhr durch. Dann rumort er etwas in der Box und kommt zum Pipimachen raus. Da wir momentan noch Ferien haben, setzen wir ihn danach meistens nochmal in die Box und das klappt auch ganz gut. Sind heute erst um 8.30 Uhr aufgestanden ;)

Wenn für uns die Schule wieder los geht, müssen wir alle allerdings immer schon um 5 Uhr aufstehen, das schafft er auf jeden Fall ;)

PS: 7 Stunden Schlaf reichen dir nicht? Das ist doch eigentlich recht viel....da würd ich mich ganz schnell umstellen :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also ich hatte mir anfangs als Angel noch Welpe war nachts alle 2-3 Stunden den Wecker gestellt um dann jedes mal festzustellen, daß Sie noch am schlafen war ;) ! Dann habe ich das so gemacht das ich gegen o Uhr die letzte Runde war und morgens um 5 Uhr wieder und das hat wunderbar geklappt, ist aber bei jeden Hund unterschiedlich. Tagsüber bin ich mehrmals am Tag mit Ihr raus gegangen, wie man so schön sagt nach dem spielen,schlafen, futtern, trinken, toben etc. :) !

Gruß

Susanne

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo!

Mein/Unser Spike schläft nachts auch schon durch.Wir gehen abends zwischen 22.00 und 22.30 Uhr das letzte Mal und morgens zwischen 5.30 und 6.30 Uhr dann das erste Mal wieder.Nach der Morgenrunde geht es ohne Kommentar wieder ins Körbchen und es wird noch weiter geratzt bis 8.30 Uhr.Bin echt erstaunt,das mein Kleiner (4 Monate) das schon so toll durch hält.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also Maniya hat die ersten 4 Wochen meist nur bis 4 - 5 Uhr geschlafen von 23 Uhr an und dann irgendwann so bis 6 - 7 Uhr und seid sie so 6 - 7 Monate ist schläft sie bis 9 - 10 Uhr. Aber das ist

von Hund zu Hund unterschiedlich. Allerdings hab ich mich danach einfach immer wieder hingelegt und den Hund weitgehends ignoriert. Sie hat dann ein bisschen auf ihren Knochen oder Spielzeug gekaut und irgendwann auch weitergepennt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Unser Räuber geht meist gg. 22 Uhr seine letzte Runde.. Meist schläft er so ab 23 Uhr.. morgens zwischen 5 und 6 Uhr muss er raus zum Pipi machen, da er nicht in den Garten machen darf, geht es zur Wiese an der nächsten Straßenecke.

Danach schläft er aber nochmal bis ca. 9 Uhr.

Wir haben da echt Glück mit unserem Schatz, er ist jetzt 4 Monate alt.

Viele Grüße

Ela

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich finde auch, dass Dein Welpe das doch schon prima macht - Paule kam mit neun Monaten, er war auch um 7 Uhr putzmunter und hat irgendwelchen Schabernack betrieben - dass ist ganz normal. Habe Geduld - erfahrungsgemäß denke ich, dass sich Hunde irgendwann Deinen Gewohnheiten anpassen. Mein Paule ist ein echter Langschläfer geworden........

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ganz einfach ein Benutzerkonto

Du musst ein Benutzerkonto haben, um Beiträge verfassen zu können

Registrieren

Deine Hunde Community

Benutzerkonto erstellen

Du hast ein Benutzerkonto?

Melde Dich an

Anmelden

×
×
  • Neu erstellen...