Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Angel1981

Fragen zur Fährtensuche!

Empfohlene Beiträge

Hallo Fories,

freu mich total, am Mittwoch müssen Angel und ich schon eher im Verein sein, gehen dann aufs Feld und haben unsere erste Stunde Fährtensuche *Freu* =) !

Verstecke oft Gegenstände die Angel dann suchen muss, mein Trainer meinte das hätte aber nix mit Fährte sondern eher was mit stöbern zu tun ?

Ich wollte eigentlich mit dem Futterbeutel arbeiten aber mein Trainer sagt das ginge nicht, man müsste sonst 30 Stück davon kaufen etc. !

Habe nur bißel Panik wenn Angel da ja lernt die Leckerchen vom Boden zu futtern das Sie das dann privat auch macht oder merken die Hunde den Unterschied ?

Will keine Fleischwurst oder so dafür nehmen sondern eher so Pansenstreifen klein geschnitten etc. geht das ?

Denn Fleischwurst wird ja besonders oft als Giftköder benutzt :( !

Wie ist beu Euch die erste stunde so abgelaufen ?

Freu mich schon total... :klatsch:

Gruß

Susanne :winken:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Der Hund muss lernen NUR auf Kommando zu suchen und Du gibst ihm ja den Tipp, dass er hier suchen sollte um Erfolg zu haben. Das merkt der Hund schnell und sucht nur auf Kommando. Ich habe das gemacht, um meiner Hündin abzugewöhnen alles aufzunehmen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

das ist ja Ok so, möchte nur nicht das Angel sich dadurch das schnabolieren wieder angewöhnt...

Bin mal gespannt auf Mittwoch...das dauert noch sooooo lange !!! ;)

Gruß

Susanne

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also wie gesagt, ich habs so abgewöhnt, weil halt nur noch Frauchen sagt, wann gewsucht wird und wo auch etwas ist und Hund sich die Mühe nicht mehr machen muss, selber zu suchen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Kannst du dir nicht so kleine Döschen kaufen und die offen hinstellen? Da kann Angel dann immer daraus fressen ;) vielleicht geht das ja. Macht man nicht Fährte irgendwann mal mit einem Gegenstand?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@wautzi ich glaub du meinst ZOS

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nein, Wautzi hat Recht.... in der Fährtenarbeit kommt auch das gegenstände verweisen dran.

Mach dir aber nicht soviel Gedanken Angel, dein Hund wird es ganz klar differenzieren können wenn du Rituale einführst.

Meine Beiden fressen draußen auch nichts und fährten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ach echt?

Dann kann ich das alles schon gar nicht mehr unterscheiden...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Relativ einfach..

Fährten ist spurgenaues Verfolgen einer Fähte mit Verweisen von gegenständen auf der Fährte.

Stöbern ist kein spurgenaues Suchen und darauf ausgerichtet das Endobjekt zu finden.

ZOSen ist dazu den Individualgeruch eines gegenstandes zu verfolgen und diesen aufzuspüren

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke für die Infos, werde dann Mittwoch berichten wie es war ! :)

Wie waren denn Eure ersten Stunden ?

Gruss

Susanne

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Gassi gehen, Fährtensuche und Apportieren in Dresden Rochwitz

      Hallo, ich bin neu hier im Forum und suche Gleichgesinnte oder Interessenten, die auch Lust haben mit ihrem Hund etwas zu unternehmen und uns (Australien Shepherd 10 Monate) begleiten möchten? So wird beim Gassi gehen spielerisch das ein oder andere Dummy apportiert, Fährten erschnüffelt ...in Anlehnung an die Fichtlmeiersche Methode...ich habe Kurse besucht und konnte erleben, dass das Suchen und Bringen den Wuffis großen Spass bringt. Es ist auch nicht allzu schwer und macht allen Beteiligten enorm viel Freude. Die Hunde sind danach total erledigt und sehr glücklich. Wenn man mal keine Lust aufs Apportieren oder Suchen hat, reicht auch einfach Spazierengehen...in der Gruppe macht das Üben viel mehr Spass, zudem werden die Hunde dann auch viel gelassener..kennt jemand eine solche Gruppe oder hat jemand Interesse sich mit uns zu treffen? Ich freue mich auf jede ernst gemeinte Antwort! Viele Grüße Doreen PS: Ich wohne in Löschwitz/Bühlau/Rochwitz (Wald ist vor der Haustür)

      in Spaziergänge & Treffen

    • Fragen zur Fährtensuche

      Wollte mit Angel mal das Fährten anfangen aber wie? Man nehme eine lange Leine, ein Geschirr und dann? Wie kann ich das umgehen keine Leckerchen in die Fußspuren zu legen? Statt Such muss ich mir was anderes einfallen lassen, denn das Kommando Such kennt Sie schon und sucht dann aber Gegenstände wie z.B. ihren Ball, Teebeutel etc. ! Kann man die Fährte auch mit Fleischsaft einsprühen? Warum sieht man auf vielen Videos das die Leine beim Hund zwischen den Füssen/Beinen geführt wird? Was macht man wenn der Hund erstmal nicht weiss, was man von Ihm will? Würde mich freuen wenn mir Jemand paar Tipps zum Start geben kann. Danke und Gruss Susanne

      in Spiele für Hunde & Hundesport

    • An alle, die Fährtensuche betreiben!

      Ich hab mal ne Frage zur Schleppleine, welche Marke oder bzw. wie heisst der Hersteller eurer Schleppl. und wie lang ist eure Leine? Danke schon einmal.

      in Spiele für Hunde & Hundesport


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.