Jump to content
Hundeforum Der Hund
Bishop

Welpe aus dem Ausland, bin einem Betrüger aufgesessen!

Empfohlene Beiträge

Hallo,

ich habe eine frage, wie es aussieht sind wir einem Betrüger auf dem leim gegangen...

Meine Freundin und ich wollten uns einen Hund zulegen, doch leider haben wir festgestellt das die Hunde die sie mag sehr teuer sind. Natürlich haben wir dann immer mal geschaut ob nicht doch jemand einen günstig abgibt Irgendwann haben wir auch jemanden gefunden angeblich eine Stiftung mit Sitz in VAE. Wir sollten dann nur den Flug für den kleinen Welpen zahlen, Papiere und Impfungen wären vorhanden.

Das haben wir auch getan, aber dann gab es Probleme. Der Hund ist angeblich in London und der "Europepetexpress" verlangt nun eine Versicherung von 750 euro oder die Tiere werden getötet...

Daraufhin habe ich im internet gesucht und bin nirgends auf diesen Tierkurrier gestoßen nur auf beiträge die vor dem kauf von hunden aus dem Ausland warnen.

Teilweise waren beiträge dabei die genau dieses Szenario beschreiben.

Ich habe die 750 euro natürlich nicht gezahlt.

Hat jemand vll erfahrung mit so einer situation oder kann uns einen rat geben wie wir uns jetzt verhalten sollen?

Mit freundlichen Grüßen

Randolph Klatt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ging neulich durch die Medien! es scheint mehrere Betrüger zu geben die nach der Masche arbeiten. Die angebliche Herkunft der Tiere (Hunde und Katzen, auch Pferde... ist unterschiedlich.

gratuliere das du nichts gezahlt hast!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hm ich habe auch schon im Internet mal auf solche inserate geantwortet.

Da stand immer Goldi oder sonst eine Rasse zu verschenken wenn man dann aber ne Email bekommen hatte war immer von Transportkosten die rede.

Und die Hunde kamen wirklich überall her.

Ich würde das nie machen einfach jemandem Geld zu zahlen den ich nicht kenne.

Die haben dann auch immer super süße Welpenbilder in der email geschickt das man schwach werden könnte aber das ist mir zu heitel.

Die wollen nur Geld verdienen und den Hund bekommst du nie.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nichts gezahlt stimmt ja so nicht....ich wunder mich immer wieder das da welche drauf reinfallen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nicht drauf eingehen und sich wo anders einen Hund holen.... evtl kann jemand die Überschirft ändern..etwas sachlicher ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Diese Betrügereien sind in den einschlägigen Internetportalen an der Tagesordnung

Die Hunde gibt es nicht, die Bilder bei den Anzeigen stammen meist von Google.

Meist sind sie so schlecht geschrieben, dass ich mich eh schon wundere, wer ernsthaft darauf reinfällt...

Und welcher seriöse Züchter oder auch Tierschutzverein würde schon seine Hunde einfach verschenken...

Mal abgesehen davon, dass ich es sowieso etwas krass finde, sich einen Hund von sonst wo schicken zu lassen, nur damit er billig ist.

Wer sich schon den Kaufpreis eines Hundes nicht leisten kann oder nicht bereit ist dafür zu sparen, wird auch später kaum unerwartet hohe Tierarztkosten tragen können.

Ich bin auch nur Studentin ohne große eigene Einkünfte, habe aber einige Zeit Geld zur Seite gelegt für den Hund, bevor ich mir einen angeschafft habe...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die Überschrift ist unpassend, oh ja!!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

So wie ich dich verstehe habt ihr ja schon etwas gezahlt?

Dann würde ich mein Geld zurück verlangen - wird natürlich nicht passieren - und dann Anzeige erstatten - auch das wird nicht bringen, außer das die Statistik hoch geht und mit viel Glück noch mehr Menschen aufgeklärt werden.

Um den Hund würde ich mir keine Sorgen machen, der sitzt garantiert nicht in London, der musste nur für´s Foto herhalten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Da bin ich der gleichen meinung wie Dannu!

Falls es den Hund überhaupt gibt...ist doch nur ne masche um schnell u einfach an geld zu kommen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

tja, so hart wie das klingt!

Man sucht sich auch keine Welpen im Internet aus, sondern wenn dann bei einer Orga mit tadellosem Ruf!

Oder bei einem Züchter vor Ort!

Sorry, mein Mitleid hält sich da sehr in Grenzen! :Oo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Erster Hund - ZwergPinscher Dame Welpe

      Guten Tag.    Erstmals zu meiner Person:  Ich will mir einen Hund zulegen. Ich bin 27 und arbeite täglich 8 stunden mit 1stunde30 mittagspause wo ich nach Hause gehe. Meine arbeit ist 5 min von meinem zu Hause entfernt. Ich arbeite im Communications-Bereich. Ich habe mich 3 Jahre lang um den Zwergpinscher meiner Freundin gekümmert. Nach unserer trennung hat sie ihn ihrer Mutter zurück gegeben. Ich habe diesen Hund geliebt.   Mein Problem Ich finde man soll kein

      in Der erste Hund

    • 5 Monate Welpe, beißt in die Leine, Klamotten und knurrt mich an

      Hallihallo! Unser Welpe 5 Monate, Labrador/Terrier Straßen Mix (mitten im Zahnwechsel), beißt ständig in die Leine und knurrt mich dabei an und beißt.    Will man das ignorieren und dreht sich weg/erstarrt dann beißt er mir so fest in die Beine und den Po das ich es dann nicht ignorieren kann und doch ein strenges Nein sage und ihn dann mit Mühe (weil er um sich beißt) hochnehme um ihn zu beruhigen.   Zuhause ist es manchmal so das er an uns knabbern will und spielerisch

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Welpe 8 Wochen alt.

      Nach meinem Letzten Post `Deutscher Pinscher erst Hund` werde ich mir am Samstag schon meinen ersten Welpen `` kaufen``. Ist leider kein Deutscher Pinscher geworden sondern ein Mischling, aber das spielt in diesem Beitrag keine Rolle. Wie habt ihr das mit dem `Gassi`gehen gemacht? Lieber im Garten in Ruhe, oder direkt Volles Programm wo auch Autos,Menschen oder evtl andere Tiere in der Nähe sind? 

      in Hundewelpen

    • Was meint Ihr wie groß wird unser Welpe noch?

      Hallo alle miteinander!   Unser Welpe ist ein Mischlingshund aus einem Patterdale Terrier und einem... Mischling? ^^"  Er ist momentan noch 30 cm groß und wiegt 4,7kg (12 Wochen). Er ist auch sehr hochbeinig, sehr schlank und hat eine lange Rute, wo schon etwas längeres Fell sprießt XD Vom Fell her kommt er nach der Mutter(kurzes Fell), von der Farbe und der Musterung nach Papa. Mit 9 Wochen hatten wir ihn geholt und da war er war schon recht groß und hat die anderen al

      in Mischlingshunde

    • Welpe, Pfoten normal?

      Liebe Community, ich überlege diesen Welpen aus Bulgarien zu adoptieren, bin mir aber nicht sicher, ob die Vorderbeine "normal" aussehen.. Er soll mal ca 50-60cm groß werden und hat dementsprechend große Pfoten, aber sehen für euch die Gelenke gesund aus? Die sind auf dem Foto so L-förmig, was ich ungewöhnlich finde..  Da ich mit meinem zukünftigen Hund wieder viel wandern gehen möchte, auch Langstrecke ~50km oder mehr, ist es mir wichtig, dass er in der Hinsicht vollkommen gesund ist... Da

      in Gesundheit

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.