Jump to content

Toll, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
gast

Mal wieder Hitzedrama!

Empfohlene Beiträge

Ja, man sieht es immer wieder:

Die Herrschaft der Dummen ist unüberwindlich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sie hat bewußt ihre Hunde mehrere Stunden im Auto gelassen. Weit und breit kein Schatten,wie man unverkennbar auf dem Foto und in dem Video sehen kann.

Wenn man nur einbischen Verstand hat (und da sie ja den Führerschein geschafft hat, gehe ich mal davon aus), dann hätte sie wissen müssen, dass soetwas für die Hunde tötlich sein kann. Jeder, der schon mal bei warmem Wetter das Auto aufgeschlossen hat und die Tür geöffnet hat, weiß, was einem da für eine Hitze entgegen kommt.

Da soll ich Mitleid mit der Frau haben? Niemals. Ich hoffe sogar, dass sie den überlebenden Hund nicht zurück bekommt und zusätzlich eine satte Strafe aufgebrummt bekommt.

Überlege mal wie lange die Hunde dort gelitten haben! Dies ist kein schneller Schmerzloser Tot sondern der Hund ist elendig verreckt.

Kein Mitleid mit der Frau - null

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Ich finde euer Urteil wirklich unter aller Sau!!!

Mir ist letzte Woche Arni vor ein Auto gelaufen. Daran war ich alleine Schuld. Meint ihr man macht sowas mit Absicht? Meint ihr der Frau geht es jetzt gut? Ich kann nur von meinem Zustand letzte Woche sprechen und ich war dem Nervenzusammenbruch nah.

Das ist ein Unfall, dafür kann keiner was. Sowas geht viel zu schnell. Aber einen Hund im Auto zu lassen obwohl es warm ist, DAS macht man mit Absicht und ohne nachzudenken. Obwohl es inzwischen auch der letzte mitbekommen haben sollte, das JEDES JAHR Hunde in heißen Autos umkommen :wall: . Mir ist es ziemlich egal ob es der gut geht, Hauptsache der Hund kommt wieder auf den Damm. Schlimm genug das sie ihn höchstwahrscheinlich wieder bekommt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstaunlich, dass die Leute nie dazulernen. Wo bleibt der gesunde Menschenverstand :(

Traurig für die arme Fellnase :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Ich finde euer Urteil wirklich unter aller Sau!!!

Ihr seit bestimmt auch nicht unfehlbar und habt schon fehler mit euren Hunden gemacht!

Stimmt, aber ich habe in 25 Jahren Hundehaltung noch nie versucht meine Hunde zu kochen, zu grillen oder im Sommer in meinem Auto elendig verrecken zu lassen.

Stell Dir mal vor, wenn es ein Kind gewesen wäre, meinst Du unser Urteil, wäre dann auch noch unter aller Sau gewesen.

Meiner Meinung nach, müsste die Dame nicht nur ne Anzeige und hoffentlich ne dicke Strafe kriegen, nee, der gehört der zweite Hund weggenommen und ein lebenslanges Halterverbot ausgesprochen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sehe ich auch nicht so.

Dieses Thema wird wirklich jedes Jahr in der üblichen Presse durchgenommen.

Unfälle (wenn man sie so nennen möchte) werden ebenfalls veröffentlicht.

Abgesehen davon ist es so wie Junimond schreibt.

Jeder, der schon mal bei warmem Wetter das Auto aufgeschlossen hat und die Tür geöffnet hat, weiß, was einem da für eine Hitze entgegen kommt.

Also Mitleid mit der Frau - tut mir leid, kann ich nicht empfinden.

Mit den Hunden schon.

Grüße

Claudia

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn ich gläubiger Christ wäre, würde ich mal davon ausgehen, dass die Frau in der Hölle schmoren wird...

soll da auch schön warm sein :D

142.gif

Ich bin nicht gläubig - die Frau aber hat ihre ganz persönliche Hölle jetzt schon!

90.gif

Mein Mitgefühl gehört den Hunden, wie immer unschuldig, ausgeliefert, hilflos.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ihr sollt auch kein Mitleid haben. Und ich greife euch auch nicht an. Aber ich habe letzte Woche selber einen saudummen Felher gemacht und mein Hund musste leiden. Das ist durch nichts wieder gut zu machen!

Es kann doch sein, das da um 11 Uhr Schatten war und der Termin länger gedauert hat. Oder um 11 Uhr hat es noch geregnet, oder, oder, oder...

Und wie gesagt meine Bekannte ist nicht verantwortungslos. Es hat aus strömen geregnet, dann kam die sonne wieder raus. Das alles geschah in einer Stunde!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Manchmal kann ich euch echt nicht verstehen. Ihr seit bestimmt auch nicht unfehlbar und habt schon fehler mit euren Hunden gemacht!

Sicher, aber noch keinen der ihn das Leben hätte kosten können, dafür bedeutet er mir viel zu viel.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die Trauer, die die empfindet kann gar nicht groß genug sein - ihre Hunde haben garantiert mehr gelitten!!!

Das hat auch nix mehr mit Gedankenlosigkeit zu tun und ist auch kein Unfall!

Selbst wenn ich nur zum Bäcker rein müßte, lasse ich meinen Hund nicht zurück. ch rutsche im Laden aus, ramme mir den Kopf und keiner weiß, dass mein Hund noch im Auto ist! Neneneneeeeee!

Und dann noch zu 'nem Termin weggehen.......da geht mir jedes Verständnis für ab!!!

Und leider passiert das ja auch mit Kindern noch oft genug!!! :( Da dürften wir uns dann aber aufregen? :think:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.