Jump to content
Hundeforum Der Hund
Rocknrebell

Calming Signals, wir sind in der Pupertät! (Achtung lang)

Empfohlene Beiträge

Grüße,

ich kann mich Anne nur anschließen.

Du bist im Streß - vergiß einfach mal das ganze erziehen wollen, hab einfach wieder Spaß an und mit deinem Hund. Wenn es dir nicht gut geht (ich weiß wie ätzend Kopfschmerzen sind - leide selber unter Migräne), dann geh einfach irgendwohin mit ihr raus wo es grün ist und nicht viele Leute rumrennen, nimm dir eine Decke mit, was zu trinken und vielleicht ein Buch und hau

dich einfach dort hin.

Für den Hund nimmst du einen Kauknochen mit und relaxt einfach zusammen.

Oder geht in den Wald spazieren, schaut euch Blümchen an, pflückt ein paar Brombeeren. Macht einfach was zusammen. Du wirst merken, dies bringt dir im Moment wesentlich mehr, wie bei deinem Hund, der die Ohren völlig auf durchzug hat, was Erziehung angeht, auf Deufel-komm-raus was erreichen zu wollen.

Ich weiß wovon ich rede. Habe es gerade mit Willow durch. Und unglaublich: seid wenigen Tagen hört Madame Willow aufeinmal wie eine Eins. Sie geht wieder bei Fuss, beachtet andere pöbelnde Hunde garnicht, wenn sie angeleint ist etc. Sie reagiert auf den kleinsten leisen Mucks von mir sofort.

Also es gibt ein Licht am Ende des Tunnels, glaube mir, halte durch und laß ruhig mal Fünfe gerade sein.

lg

sabine

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.