Jump to content
Hundeforum Der Hund
Hansini

Kennt Ihr Bücher zugunsten des Tierschutzes?

Empfohlene Beiträge

Hallo,

ich suche Bücher von Menschen, die im Tierschutz arbeiten, bzw. welche, deren Erlös z.T. dem Tierschutz zugute kommt. Wie z.B. diese hier. Habt Ihr Tipps?

http://www.beate-rost.de/02f9ae98d4003cb02/index.html

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Aber ja doch Heidi,

http://www.chowinnot.de/

Ganz runter scrollen.

Über das Buch

Hundebücher über Aufzucht, Haltung, Training, Sport, etc. gibt es in großer Zahl. So ist das vorliegende Buch über die Arbeit der Tierschützer, das erste, das sich mit dem Thema Hund in Not befasst.

Rotraut Ueding, ehrenamtlich als Tierschützerin arbeitend, schildert Erlebnisse mit Hunden der Rasse Chow Chow, die als Notfall im eigenen Haus als Pflegehunde aufgenommen wurden.

Es sind Geschichten von traurig bis lustig, die erlebt und nicht erfunden sind - immer aber mit Happy-End.

Sie erzählen von der völlig verstörten Chowhündin Arcani, deren Schicksal durch die Fernsehdokumentation 'Eine Couch für alle Felle' bekannt wurde und die das Glück hatte, von dem Hundepsychologen Martin Rütter erfolgreich therapiert zu werden.

Erzählen von Tessa, die in der Halloween-Nacht ins Haus kam und von My Tho, der nach jahrelangem Chaos seinen festen Platz auf der Pflegestelle fand.

Ein Buch für Hundefreunde, nicht nur für Chowliebhaber

ISBN 3-8334-3778-2 Books & Demand GmbH, Norderstedt € 12,90

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Keine weiteren Tipps?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mir fällt da nur Ute Dissemond ein, speziell das Buch "Sonnenhunde".

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich weisst nicht,ob das was für dich ist,aber es geht um den Tierschutz und es regt echt zum Nachdenken an.

Es heisst das Klo an terminal 3.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

" So nah am Regenbogen "

....Nelsons Schicksal ein wunderbares Happy End genommen hat - er war vermittelt worden! Der Hund, den man ein Jahr zuvor skalpiert in einem Straßengraben in der Nähe der Stadt Dobrich gefunden und in unser Tierheim gebracht hatte und dessen Überlebenskampf und Rückkehr ins Leben von Ihnen allen mit so großer Anteilnahme verfolgt wurde, der dank der Mithilfe und des Engagements eines kleinen Vereins in Neuss nach Deutschland kam und im Tierheim Velbert, zusammen mit seiner Freundin Liesa, Aufnahme fand - er hatte endlich sein endgültiges Zuhause gefunden! In den folgenden Monaten haben Sie mit uns seine phantastische Entwicklung zu einem fröhlichen, unbeschwerten kleinen Kobold mitverfolgen können und sich mit uns und für ihn gefreut. Er war und ist ein lebender Beweis für Kraft, Tapferkeit und Vertrauen, dafür was Liebe vermag und auch dafür, wozu Menschen fähig sind, im Bösen, aber auch im Guten.

Zu bestellen unter:

dt-bgTierhilfe.Dimitrov@t-online.de

Das Buch "So nah am Regenbogen" kostet 9,00 Euro plus 1 Euro Versand.

Er lebt heute bei meiner Bekannten und es ist eine Freude ihn zu sehen - er darf endlich Hund sein :o)

Und so lautet auch der Titel dieses Buches: "So nah am Regenbogen". Es erzählt Geschichten von Lebensmut, Hoffnung, Unbeirrbarkeit und Treue, sowohl von Vier- als auch von Zweibeinern.

Es ist eine Geschichte der Tapferen. Und für diese wurde das Buch geschrieben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

http://www.db-tierhilfe.de/tierbuch.php

es gibt fünf Bücher, alle nur dort erhältlich und alle werden ausschließlich zugunsten des Tierschutzes in Bulgarien verkauft, als Beitrag zum Erhalt/Unterhalt der vier Tierheime des Vereins in Dobrich, Schumen, Sofia und Rousse.

post-23143-1406416944,22_thumb.jpg

post-23143-1406416944,24_thumb.gif

post-23143-1406416944,25_thumb.gif

post-23143-1406416944,27_thumb.gif

post-23143-1406416944,28_thumb.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Hallo,

ich suche Bücher von Menschen, die im Tierschutz arbeiten, bzw. welche, deren Erlös z.T. dem Tierschutz zugute kommt. Wie z.B. diese hier. Habt Ihr Tipps?

http://www.beate-rost.de/02f9ae98d4003cb02/index.html
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=37954&goto=700594

Beate Rost hat ein neues Buch geschrieben. Zu finden unter o.g. Link. Es heisst

Jankers Versprechen

Mein Favorit ist nach wie vor

Mitleid ist nicht genug

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.