Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
sarah1401

Bräuchte mal wieder Hilfe- Wie füge ich bei Word ein Bild ein???

Empfohlene Beiträge

Hallo!

Ich müsste für jemanden eine Geburtstagseinladung entwerfen.

Und da soll ein Bild eingefügt werden. Aber das klappt irgendwie nicht. Ich sehe da nur das Symbol aber nicht das ganze Bild. Habe es schon mit Works versucht, da funktioniert zwar alles, aber es kann in der e-mail nicht geöffnet werden. :???:???:???

Habt ihr ne Idee???

Liebe Grüße Sarah

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also bei mir geht das ganz einfach, Foto kopieren und bei Word einfügen :think:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das klappt bei mir leider nicht. Es wird zwar die Datei eingefügt, aber man sieht kein Bild. Irgendwie blöd. :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

hm, seltsam :???

Na vielleicht hat ja noch einer ne Idee.....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Huhu.

Gehe mal auf DATEI und dann auf ÖFFNEN.

Da kann man Bilder einfügen.

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Klappt auch nicht. Ich verzweifle. :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hmm.. über Einfügen/Grafik geht es auch nicht?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Versuche es mal bitte mit: extras - optionen - platzhalter für grafiken deaktivieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nein auch nicht.

Kann ich vielleicht mal jemanden von euch eine Test-E-mail mit einem Foto schicken? Vielleicht wisst ihr dann wo der Fehler liegen kann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bei meinem Word gibt es keine Extras. :???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Bestes Hunde Urlaubs Bild #meinhundeurlaub

      Hallo Ihr Lieben ich habe eine richtig tolle Hunde Foto Challenge gefunden die von XXXXXX ins Leben gerufen wurde. Vielleicht habt Ihr ja Lust auch mit zu machen bzw. zu verfolgen welche Bilder auf Instagram hoch geladen werden.   Ich wünsche Euch allen Viel Glück bei der Challenge         

      in Hundefotos & Videos

    • Bräuchte dringend Rat

      Hallo Ich habe mich hier angemeldet weil ich einen Ratschlag suche was denn nun die beste Entscheidung ist. Ich wollte schon lange einen Hund und habe jetzt nach langen Überlegungen endlich meinen Welpen.Er ist ein Labradoodle und mittlerweile 5 Monate alt.Er ist auch definitiv pflegeleicht.Er hört super und ist in jeder Hinsicht was ich immer wollte.Wir haben keine Probleme was die Erziehung angeht.Nun ist es so dass der Kleine von Anfang an Probleme mit Durchfall und der Haut hatte.Nach vielen Tierarztbesuchen und Karenzzeiten ist klar dass er eine Allergie gegen Gräser und eine Nahrungsmittelallergie hat.Wo ich auch bei dem Thema bin.Er ist ständig krank,Magenprobleme ,Durchfall, Haarausfall ,Wunde und kahle Stellen und schlimme Ohrentzündungen.Ich weis nicht wieviel geld ich schon beim TA gelassen habe ..geschweige denn das viele Futter was ich ausprobiert habe nur um festzustellen dass er es nicht verträgt.Irgendwann habe ich ihm selber angefangen zu Kochen  aber auch das ist nicht so dolle.So gut wie alles löst die allergischen Reaktionen aus.Momentan kann er nur Reis mit Banane essen und dann müssen wir uns durch die Fischsorten wurschteln um eine neue Proteinquelle zu finden.Vom Fleisch verträgt er die gängigen sorten überhaupt nicht.Auch mit Gemüse und Obst gibt es einige Probleme.Dinge die er vorher aß tun ihm plötzlich nicht mehr gut.Dann wollte ich barfen ..auch das war nichts für seinen empfindlichen Magen.Es zert schon etwas an meinen Nerven und von den Kosten brauche ich nichts zu erzählen. Ich habe den Kleinen im Juli genommen und Ende August hatte mein Vater seinen zweiten Schlaganfall und ist seitdem pflegebedürftig.Die Pflege übernehme ich zum Teil.Ich bin beruflich selbständig und sehr flexibel daher entschied ich mich auch für den Hund damit ich viel Zeit habe.Jetzt ist es aber so das ich entweder nur mit der Pflege vom Vater beschäftigt bin oder mit dem kranken Wurm.Normalerweise ist er immer bei mir,klar bleibt auch mal alleine aber er ist sehr unkompliziert und kann mit zum Arbeiten.Aber es stellt mir immer mehr alles auf den Kopf.Ich muss Termine ständig schieben oder auch mal absagen weil der Kleine wieder akuten ..und ich meine damit auch akut ..Durchfall hat oder was anderes.Dann kann ich ihn nicht mitnehmen und muss zig mal raus mit ihm...der TA meinte es wird wohl noch eine langwierige Sache bis wir das fest im Griff haben mit den allergien und auch einen verlässlichen Futterplan erstellt haben. Ich hab den Kleinen so lieb gewonnen und er ist wirklich ein toller Hund an dem nichts auszusetzen ist.Aber das er nicht ganz gesund ist das empfinde ich immer mehr als Belastung.Ich denke das ich langsam echt überfordert werde dabei hatte ich alles so gut geplant und es würde auch super passen wenn diese Problematik nicht wäre.Ich spiele nun mit dem Gedanken ihn wegzugeben.Habe auch schon inseriert und mit Interessenten gesprochen.Doch irgendwie fühle ich mich echt furchtbar schlecht ihn wegzugeben nur weil er eben nicht so fit ist wie ich es gerne hätte...das ist eine echt schwierige Entscheidung und ich weis einfach nicht was das Richtige ist.Wegen meinem Vater muss ich auch regelmäßig ins ausland wo ich ihn auch nicht immer mitnehmen kann.Letztens musste ich für knapp 1 Woche weg und meine Freundin die ihn in Pflege nahm bekam es richtig an die Nerven mit ihm.Wenn das in Zukunft so bleibt mit ihm dann denke ich das mir die Kosten über den Kopf wachsen.Und es gibt einfach nicht viele Leute die gerne auf so einen Hund aufpassen auch wenn er ansonsten ein lieber und braver Hund ist.Vielleicht hat hier auch jemand so einen Allergiker und kann mir sagen was noch alles auf uns zukommt..denn ich weiß wirklich nicht weiter und mein schlechtes Gewissen lässt es nicht zu das ich vernünftig entscheiden kann.Was würdet ihr tun in meiner Situation? Ich habe fast 5 Jahre gewartet bis ich mir einen Hund anschaffe und meine Lebenssituation es zulässt ..aber so habe ich es mir nicht gewünscht. Ja ich weiß ..riesiger Text ..ist aber auch ein riesiges Thema momentan.

      in Der erste Hund

    • Outing. Welches Bild beschreibt Euch am besten?

      Ich sitze gerade vor meinem Kühlschrank und lese Lemmys "Den kenn ich, der meint immer..." Thread.   Und denke mir: machste mal ´n Bild vom Kühlschrank - besser könnte ich mich vermutlich niemandem beschreiben   !   Welches Bild beschreibt Euch so ziemlich umfassend?   Her damit - ein outing   !          

      in Plauderecke

    • Brauchte Tipps wegen Pinkeln ins Bett, Korbe und auf Teppiche. Und bi

      Oh man... ich brauch bringend Tipps denn so etwas hatte ich noch nie!   1) Amaya macht ja überwiegend schon draußen im Garten oder beim Spazieren gehen. Ich mein so dachte ich...und angeblich wäre sie ja zu 80 % Stubenrein. Haha...   Nun hab ich sie heute dabei erwischt wie sie mir ins Bett gepinkelt hat. Dann heute Morgen beim putzen (aufrollen der Brücken im Wohnzimmer und Flur) auch alles nass. Katzenkörbe und Körbe nass. Hab jetzt erst mal alle Brücken weg gemacht.   2) Dann macht sie andauern im Wintergarten weil da die gleichen Fliesen sind wie in der Notfallstation in Spanien.   3) Sobald ich anfange was zu kochen steht Amaya auf den Hinterbeinen am Herd und versucht was zu klauen! Ich benutze schon nur noch die hinteren 2 Platten damit nicht so schnell was passieren kann. Runter schuppen nutzt nix, Schimpfen auch nicht, schlagen will ich nicht und raus bringen bringen geht nicht weil die Küche offen ist.

      in Hundewelpen

    • Bild hochladen HILFE

      Huhu, ich möchte gerne ein Bild einsetzt (mit Handy,windowsphone) Weis wer wie das geht ??? Ich versuche es seit tagen... Habe zwar Laptop aber kein Internet angeschlossen...und mein Handy Internet ist zu langsam um es mit dem lappi zu verbinden... Das doch mal voll blöd, ich bekomm die kriese mit meinem Handy *wandklatsch* Hoffe ihr könnt mir helfen..

      in Plauderecke


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.