Jump to content
Hundeforum Der Hund
gast

USA: Mann haust jahrelang mit mehr als 100 Hunden!

Empfohlene Beiträge

Solche Nachrichten sind immer wieder schockierend und ich kann auch einfach nicht verstehen, wieso da vorher niemand "Alarm schlägt".

Wieso sind alle nur so "Ich-fixiert" und sehen nicht rechts und nicht links von sich....?

Ich werde es nie verstehen... :(

http://www.focus.de/panorama/welt/usa-mann-haust-jahrelang-mit-mehr-als-100-hunden_aid_420133.html

http://www.blick.ch/news/ausland/mann-56-lebt-mit-ueber-100-hunden-im-haus-124391

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das ist schon sehr krass. Über 100 Hunde im Haus, die nie rauskamen und das Haus entsprechend zugekotet. *Würg*

Über 100 verhaltensgestörte Hunde, wie können sie es auch anders sein, bei den Lebensbedingungen.

Dazu die Frage, ob der Mensch womöglich psychisch gestört ist. Offensichtlicher geht es wohl nicht.

Die Nachbarn haben natürlich nix gemerkt. Ist schon klar, solange es meinen Alltag nicht großartig belästigt, ist mir doch schnurz, was um mich drum herum passiert.

Schlimm, aber so ist die Menschheit meist.

Über hundert Hunde im Nachbarhaus, sowas kann einem nur schwer entgehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ohne Worte .....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

bei sowas fehle mir echt die worte :[

Macht dieses arsch.... sich überhaupt gedanken um die hunde ?

es giebt echt dumme leute :wall::[

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Unglaublich :-( die armen Würmchen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Furchtbar... Als ob Hunde "Sammelgegenstände" wären. Das ist sehr traurig. :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

110 dogs rescued, 151 found dead in Dearborn bungalow

es ist noch schlimmer, wie zuerst gepostet

110 lebende und 151 tote Hunde wurden dort gefunden

quelle

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja, der Stand von heute ist noch schlimmer......gestern wusste man "nur" von den Lebenden....schlimmer geht immer....leider :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Und dass DAS dann nicht den Nachbarn auffällt...? Ich meine, das muss ja auch ein ungeheuerlicher Geruch gewesen sein...

Die armen Tiere. :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Es wollte den Nachbarn nicht auffallen....wie sooft, haben sie im Nachhinein natürlich nichts mitbekommen-Tzzzz.... :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Jahrelang gesucht und jetzt "erschreckt" mich manchmal mein Bauchgefühl bzw. mein siebter Sinn ...

      Das passiert in letzter Zeit so oft, deshalb "muss" ich das heute morgen mal erzählen .... Nelly läuft ja zu 99% frei....... Vorhin..... Ich: Nelly komm mal her.... anleinen Nelly: Ähm ....warum? Ich: Keine Ahnung, ist nur so ein Gefühl ... Nelly: Wenn es sein muss Karabiner macht klick und in dem Moment steht ein Reh auf dem Weg ..... dann kommt das zweite, dritte und vierte .... Auch wenn ich zu 99,9% sicher bin, dass Nelly Rehe nicht als Jagtobjekt sieht, sondern als große Hunde die

      in Plauderecke

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.