Jump to content

Deine Hunde Community!

über 36.000 Mitglieder

Erstelle in 30 Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich einfach mit Deinem Facebook oder Google account ein.
 

➡️  Hier anmelden

Hundeforum Der Hund
Chris02

Erster Hund - Alternativen zur Wahl

Empfohlene Beiträge

Hallo,

wir wollen einen Hund (2 Erwachsene, 2 Kinder, Haus, nahe an Felder und Wald, große Wiese direkt neben dem Haus).

Wir haben uns also in die Weiten des Internets begeben und etliche Bücher zur Rate gezogen und haben uns nun folgende Rassen herausgesucht (Reihenfolge, 1 = "bester",passenster Hund)

Da währen die Rassen:

1. Kromfohrländer

2. Pudel

3. Coton de Tuléar

4. Elo

Die Hunde wurden nach folgenden Kriterien ausgesucht:

- geringe Größe (ca. bis 40 cm., evtl. auch größer)

- ruhig

- sollte nicht agressiv sein

- familienfreundlich

- Katzenfreundlich

- nicht extrem haaren

- uvm.

Also, der Kromfohrländer ist die absolut bevorzugte Rasse, aber nun ist da nunmal das Problem der Verfügbarkeit. Auf einen Hund ein halbes Jahr und länger zu warten ist doch schon etwas blöd.

Also daher die Frage: Welche Rassen kämen für uns denn noch in Betracht? Gibt es ähnliche Hunde die wir auf der Suche vielleicht übersehen haben?

Ich hoffe jemand kennt solche Hunde...

Vielen Dank für alle Antworten im vorraus!

Gruss

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

PUDEL ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

:winken:

Pudel :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ich wäre für einen elo

und jetzt bitte keine anspielugen auf dieses thema mit elo =perfekthund bla und blub :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ich finde sie ur süß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Hallo,

an eurer Stelle würde ich mich für einen Elo entscheiden.

Ich habe mich über diese Rasse informiert, da ich mir noch einen Zweihund anschaffen wollte.

Diese Hunde sind von ihrem Wesen sehr ruhig. Sie werden ja nicht nach Aussehen gezüchtet sondern nach ihren Charaktereigenschaften. Wobei nun wieder viele sagen werden es sind nur gewöhnliche Mischlinge, da die Rasse vom VDH nicht anerkannt ist.

Hier mal ein Link zur Zucht und Forschungsgemeinschaft:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also meine Oma hatte mal mehrere Pudel! Tolle Tiere.

Aber ich würde vll auch vorschlagen euch mal auf der Tierschutzseite umzuschauen.

Wir haben einen Hund aus Zweiter Hand bekommen.

Sowas werden wir nie wieder finden.

Sie ist komplett erzogen und eine ganz liebe. Das ersparrt eine Menge an Arbeit und Stress.

Schau auch mal dort. Die sind vielleicht nicht so toll erzogen wie unsere, aber da gibt es auch eine Menge wirklich Herziger Welpen:

http://inselhunde.de/

Viel Glück bei der Suche nach dem richtigen Hund! :winken:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

ja ein Elo ist was den Charakter und die Eigenschaften angeht sicherlich fast perfekt, jedoch ist nicht das letztendliche Aussehen von dem Hund völlig ungewiss?

Kennt vielleicht jemand noch andere Rassen als die von mir vorgeschlagenen?

Gruss

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Cocker Spaniel

Entlebucher Sennhund

Tibet Terrier

Zwerg- od. Mittelschnauzer

fallen mir jetzt gerade vorallem wegen der Größe noch spontan ein.

Wobei die Kriterien wie ruhig kannste bei allen Welpen mehr oder weniger vergessen und Familien und Katzenverträglichkeit liegt an der Sozialisierung beim Züchter und bei euch im neuen Zuhause.

Kein Welpe wird als Katzenverträglich geboren.

Auch das Thema Haaren ist nicht so einfach: fast alle Hunde haaren und es ist oft sogar so, dass die kurzhaarigen mehr haaren können bzw. die Haare sich hartnäckiger überall festsetzen.

lg

sabine

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich würde mich nach einem Pudel umschauen :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.