Jump to content

Schön, dass Du hier bist! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
jill

Und das Hündchen ist beschäftigt :-))

Empfohlene Beiträge

:winken::winken:

Hallo Ihr Lieben...

Heute da ich ja nur hier am PC rum hänge und mich über die daheim gebliebenen schief lache was die für ein Blödsinn hier anstellen....ist total lustig....denkt sich doch der kleine Max auch was aus und siehe da der hat auch irgentwie ne Macke und brachte mich vom PC weg aber nur für einen kurzen Moment denn ich bin ja schon wieder da

LG

Jill und Max

PS :??? Was stellen eure Hundis denn so an wenn die mal lange Weile haben :???

post-6138-1406413799,49_thumb.jpg

post-6138-1406413799,54_thumb.jpg

post-6138-1406413799,59_thumb.jpg

post-6138-1406413799,63_thumb.jpg

post-6138-1406413799,68_thumb.jpg

post-6138-1406413799,72_thumb.jpg

post-6138-1406413799,77_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Süß! :klatsch:

Ivy ist da ganz gerissen, wenn ihr langweilig ist schnappt sie sich manchmal irgendwas tolles, Müll, Socken oder Spielzeug vom Kind rennt mit einem Affenzahn an einem vorbei, dass man ja nicht sehen kann das sie was im Maul hat, verkriecht sich dann unter den Tisch oder eine Ecke wo man sie schlecht sieht und kaut dann zufrieden drauf rum!

Dabei schaut sie einen immer wieder an, als ob sie genau weis das sie das nicht darf! :D

Meist weis ich schon wenn sie ganz schnell an mir vorbei rennt, dass sie wieder was hat! Es ist manchmal so süß und witzig, da muss ich mich richtig zusammen reißen, dass ich sie böse anschaue und sie mir ihre Beute bringt!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mein Hundi hat allerhand Blödsinn abgestellt als er noch ein kleiner-Monty war. ;)

Einmal saß ich hier am PC und hörte plötzlich so ein quietschen von der Matratze meiner Oma. Quietsch-Quietsch.. kurz Ruhe´.. und dann wieder Quieeetsch.

Ich hab mich schon gewundert wer da rumturnt, schließlich war ich alleine. Und was sehe ich als ich um die Ecke komme?

Der kleine Monty hat Hüpfburg gespielt und ist auf und ab gesprungen. :D

Dann hat er mal mit der Lampe meiner Oma rumgespielt. So eine kleine Tischlampe. Wenn man die berührt geht sie an, und hat 3 helligkeitsstufen. Heißt wenn du sie nochmal berührst wird sie heller. Monty saß da mal vor und hat die Pfote immer draufgehauen damit das lustige Licht an geht. :)

Und einen Eierkarton der ganz hinten auf der Spüle stand hat er auch geklaut und die rohen Eier geknackt. Der Lümmel. Heute ist er ein großer Monty und macht nur noch wenig Blödsinn. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Mein Hundi hat allerhand Blödsinn abgestellt als er noch ein kleiner-Monty war. ;)

Einmal saß ich hier am PC und hörte plötzlich so ein quietschen von der Matratze meiner Oma. Quietsch-Quietsch.. kurz Ruhe´.. und dann wieder Quieeetsch.

Ich hab mich schon gewundert wer da rumturnt, schließlich war ich alleine. Und was sehe ich als ich um die Ecke komme?

Der kleine Monty hat Hüpfburg gespielt und ist auf und ab gesprungen. :D

Dann hat er mal mit der Lampe meiner Oma rumgespielt. So eine kleine Tischlampe. Wenn man die berührt geht sie an, und hat 3 helligkeitsstufen. Heißt wenn du sie nochmal berührst wird sie heller. Monty saß da mal vor und hat die Pfote immer draufgehauen damit das lustige Licht an geht. :)

Und einen Eierkarton der ganz hinten auf der Spüle stand hat er auch geklaut und die rohen Eier geknackt. Der Lümmel. Heute ist er ein großer Monty und macht nur noch wenig Blödsinn. ;)
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=37995&goto=701690

Den hüpfenden Hund hätte ich zu gerne gesehen!! :klatsch::klatsch::klatsch:=)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich hatte da leider keine Kamera zur Hand, aber ich hab mich sehr amüsiert. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Na eigentlich hat er nicht so oft langeweile nur seit gestern sitze ich echt lange hier am Rechner und da ist es ihm warscheinlich doch zu langweilig gewesen.

Aber das mit dem ""klauen""und schnell weg rennen hat er auch voll drauf :???:???

da muß ich auch oft mich zusammen reisen das er nicht merkt das ich gar nicht ""böse"" auf ihn bin

Sind doch alle irgentwie schlau die Hundis....

LG Jill und Max

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oh ja das sind sie!! :D und so süß wenn sie so frech sind!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Da bin ich echt froh das andere auch ""freche""Hunde haben

und was mich immer wieder total staunen läßt,wenn sie überlegen da haben sie auch immer so einen komischen Blick :???;):):)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja :D manchmal denkt man, das Köpfchen fängt gleich an zu qualmen :klatsch:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@MustaMuratti

Hab grad gesehen dein Hund hat mit mir Geb. :):) ist ja voll cool :klatsch::klatsch:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Wie beschäftigt ihr euren Hund sinnvoll bei Schmuddel/Unwetter?

      Hallo zusammen! Meine Aria ist ein Setter- Mix und nicht "kleinzukriegen". Wenn das Wetter furchtbar ist und draussen spielen keinen Spass macht, würde mich interessieren, was euch so einfällt an schönen, unterhaltsamen , spannenden Spielen in der Wohnung?

      in Spiele für Hunde & Hundesport

    • Auf der Suche nach einem Hundchen

      Hallihallo,   ich "schaue" ja schon länger immer mal wieder nach einem Zweithund, jetzt hab ich auch das Ok von meiner Mama. Ich habe schon viele Homepages angeschaut und sehe inzwischen vor lauter Wald keine Bäume mehr...   Könnt ihr mir denn irgendwelche Tierschutzorgas empfehlen? Und da hier auch einige Spaß dran haben Hunde rauszusuchen, dürft ihr mir gerne Vorschläge machen. Eigentlich wäre für mich auch von Privat möglich, wenn ich jetzt aber den anderen Thread lese mit den "falschen Angaben des Vorbesitzers", dann bin ich mir da nicht mehr so sicher.   Ob dann tatsächlich einer einzieht, weiß ich selber noch nicht, das kommt dann drauf an wie die Hund harmonieren, ob überhaupt usw... Außerdem bin ich sehr kritisch mit den Hunden und es gibt auch das ein oder andere KO-Kriterium.   Hier mal die Situation: - Mehrfamilienhaus mit Oma, Mama und Papa, mein Freund, ich und Nici. - Garten - Nici findet andere frontal auf uns zukommende Hunde immer noch blöd, lässt sich aber wieder einfach an ihnen vorbei führen. In einer Gruppe oder wenn mindestens ein weiterer Hund mit uns mitläuft, gibt es keine Probleme. - Nici ist 5 1/2 Jahre und 23cm hoch     Was der neue Hund mitbringen sollte/muss: - 3 Jahre - 6 Jahre - ca. 30 cm. eher nicht größer, ein oder zwei Zentimeter kann man aber auch untern Tisch fallen lassen - lieber Kurzhaar, aber vorallem NICHT länger als Nici's Fell - KEIN Jagdhund oder Terrier (wobei ich dazu sagen muss, gestern im Münchner Tierheim haben es zwei kleine Damen direkt in mein Herz geschafft, die kleine Luna (die sagten Terrier-Mix) und die kleine Jeanny (Jack Russel Terrier leider Krank) vorallem kann ich mit den typischen Charaktereigenschaften nichts anfangen. - problemlos mit anderen Hunden, besser noch sehr souverän im Umgang mit ihnen - problemlos mit Menschen was das anfassen angeht, aber kein Labbicharakter, heißt anfassen oke, von Fremden muss das natürlich nicht sein. - KO-Kriterium: kann nicht alleine bleiben, ob ers dann auch bei mir kann, ist was anderes, aber Sätze wie "wenn er sich eingelebt hat, dann lernt der das bestimmt schnell" gehen garnicht - nicht hibbelig, wünschen würde ich mir eine Beschreibung wie: "liebt ruhige und entspannte Spaziergänge, ist im Haus ruhig" - Pflegestelle in Deutschland, max. Umkreis 100km von München, gerne weniger, weil ich mir für den Nici im Vorfeld viele Treffen wünschen würde - lieber ohne Unsicherheit, kommt aber drauf an in welchem Bereichen diese auftritt.   Was hier optisch nicht gut ankommt: - flache Gesichter (Pekinesen etc.) - "bulliger Hund" (Bulldogen) auch wenn ich die French Bulldogen toll finde sind mir die zu "körperlich rempelnd" unterwegs - rauhaarig - Bärtchen       wie ihr seht, ich brauche einen gebackenen Hund, vielleicht findet ihr ihn ja            

      in Hunderudel

    • Wie beschäftigt ihr eure Terrier?

      Hallo,
      welchen Sport macht ihr mit euren Terriern und welche Rassen sind sie?

      Interessiert mich, da Terrier ja großteilig für Bauarbeit und die Jagd auf Raubzeug gezüchtet wurden und man keinen Sport pauschal in Erwägung ziehen kann wie Dummy bei den Retrievern oder Trailen bei den Laufhunden z.B.

      Ich danke vorab für eure Antwort.

      in Terrier

    • Vom Fädchen zum Hündchen ;-)

      Ihr Lieben, nachdem ich Ende Oktober letzten Jahres meine Ofenhandschuhe endgültig entsorgen musste, weil sie so marode waren, dass man sich die Finger am Backblech verbrannte, wenn man sie trug, suchte ich wieder "witzige" Ofenhandschuhe, denn bei meinen handelte es sich um ein Schaf und ein Huhn ... aber so etwas fand ich leider nicht mehr und bestellte dann ganz normale Ofenhandschuhe, weil ich mit den Topflappen etwas ungeschickt bin und dabei immr ein Stück Finger das heiße Blech berührt. Nun kamen aber die Ofenhandschuhe nicht rechtzeitig vor dem Geburtstag unserer Tochter an und ich musste ohne Ofenhandschuhe backen und die Lasagne aus dem Ofen ziehen. Da kam mir die Idee, selbst welche zu häkeln und dafür meinen spanischen Hengst Lilo als Model für die Ofenhandschuhe auszuwählen und seitdem habe ich ein neues Hobby und lasse aus einem Fädchen und mit Hilfe einer Häkelnadel Hunde und Pferde entstehen. Natürlich habe ich neben den Pferden, auch schon unsere Leonbergerin in Faden und Masche verewigt - lediglich die Katzen haben zu kurze Schnäzchen, um als Ofenhandschuh zu funktionieren, denn da wäre zu wenig Platz für die Länge der Finger. Nun hätte ich Euch auch gerne die Ofenhandschuh-Galerie gezeigt, aber der Beitrag wurde als gewerbliche Werbung gelöscht und weil ich mein Geld definitiv nicht mit dem Ofenhandschuh häkeln verdiene und das ein Hobby bleibt und ich auch nicht vorhabe, ein Gewerbe damit ins Leben zu rufen, betone ich ausdrücklich, dass ich keine Aufträge annehme. Aber ich hoffe, ich darf Euch trotzdem die Galerie der Hundeofenhandschuhe vorstellen und den heute fertig gewordenen Beagle-Jungen, der mich die letzten drei Wochen beschäftigte: und das sind die bislang entstandenen Hunde-Ofenhandschuhe und die Pferde: Vielleicht kann ich Euch ja auch inspirieren, mal wieder zu handarbeiten

      in Plauderecke

    • Ich brauche Eure Hilfe: Wie beschäftigt man einen Malamute im Tierheim?

      Hallo, ich betreue im Tierheim Hunde die schwer zu vermitteln sind! Ich versuche mit ihnen zu arbeiten und soweit wieder herzustellen um, zu lieben und verständnisvollen Menschen vermittelt zu werden. Leider nicht so einfach bei den Erfahrungen die Hund aber auch Mensch gemacht haben! So, mein Hilferuf an die Fachleute oder Liebhaber der Rasse Malamute. Ich will oder möchte versuchen einem Malamute im Tierheim das zu geben, was so ein toller Hund auch braucht! Ich hatte noch keinen Malamute und ich weiß nicht wie ich vorgehen muss! Er trägt Maulkorb und was so unsicher macht ist sein, wie soll ich das beschreiben, Knurrlaute etc., aber ich habe mal gehört das die Rasse auch so kommunizert! Wenn er sich den Maulkorb abstreift und ich will ihn wieder drauf machen, macht er diese Geräusche, aber kein typischen Knurren wie z.B. beim Schäferhund! Wie kann ich den armen Kerl auslasten! Besitzer sind noch in weiter Ferne! Gebt mir Tipps, Anregungen (natürlich mit viel Arbeit verbunden) aber helft mir ihm das Leben im TH zu verbessern! Liebe Grüße Milva

      in Tierschutz- & Pflegehunde


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.