Jump to content

Schön, dass Du uns gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. Kostenlos alle Funktionen nutzen!

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
cobweb

Hund scheren.

Empfohlene Beiträge

Halli hallo.

was haltet ihr davon einen hund wegen der Hitze zu scheren?

Meine Nachbarin hat mich gebeten ihr zu helfen ihren Goldenretriever zu scheren, er hat extrem lange Haare und sogar Locken (sieht witzig aus) aber ich weiss net... :???

Was meint ihr?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo

diese Frage stelle ich mir auch schon lange! Soll ich oder soll ich nicht? Meine kleinen Maus ist sogar Nachts am hecheln wie doof. Meine Tierärztin meinte aber, dass sie ihr Fell zum Wärmeausgleich braucht :o . Hmmm- habs jetzt etwas kürzer gemacht. Ganz trau ich mich nicht. Gehe lieber öfter mit ihr ins Planschbecken. Dann gehts ihr immer prima. =)

Grüßle

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich hab unseren Boomer vor 4 Jahren scheren lassen.

Es hat ihm geholfen, den heissen Sommer besser zu überstehen, und es kam mal endlich Luft an die dicke Unterwolle, hat also dem Fell auch gutgetan.

Wenn man den Hund nicht gerade bis auf die Haut schert, ist das schon in Ordnung!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo

mich würde mal interessieren, wie das dann beim nachwachsen ist. Filzt das dann nicht sehr? ?!? Das schreckt mich immer etwas ab.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe letztens einen gescherten Neudfundländer gesehen. Nur Kopf und Schwanz waren noch vollständig behaart, sah echt sehr lustig aus!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

meine Chica ist eine Mischung aus Bordercollie und Flatcoated Schäferhund... ist das ein Hund den man scheren kann? ... weil sie ist auch am hecheln wie doof... und schleicht nur umeinand.

:???

was meint ihr?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Klar kannst du sie scheren. Ich habe letzten Monat erst meine Lina zum ersten mal scheren lassen. Ich habe es schon bereut das ich es nicht eher getan habe. Seitdem das Fell kurz ist ist sie wieder besser drauf. Man merkt das sie sich wohler fühlt.

Lina ist übrigens auch ein Bordercolliemix.

Gruß

Nicole

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Eine frühere Freundin von mir hatte mal einen Herdenschutzhund-Mix, der hatte wahnsinnig dickes und langes Fell, ähnlich wie ein Neufundländer nur in beige. :)

Sie hat ihn zum ersten Mal mit 8 Jahren im Frühjahr scheren lassen, und dann noch die beiden darauf folgenden zwei Jahre.

Es hat ihm sichtlich gut getan, er war viel besser drauf und hat sich auch viel mehr bewegt. :prost:

Ich denke wenn ich so einen extrem *haarigen* Hund hätte würde ich das auch zum Sommer hin machen lassen.

Hallo

mich würde mal interessieren, wie das dann beim nachwachsen ist. Filzt das dann nicht sehr? ?!? Das schreckt mich immer etwas ab.

Das Fell, das wieder nachgewachsen ist, war genauso schön wie vorher, hat auch nicht gefilzt :)

______________

Liebe Grüße

Elke ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich denke auch, dass das kein Problem ist.

Man sollte halt schon ein paar Zentimeter dran lassen.

Ich schere Charly schon immer und sie ist jedes mal froh, wenn sie das Fell los ist.

sie hechelt zwar immer noch, aber wenn sie das Fell drauf hat ist es viel schlimmer. Ich glaube dann wäre sie mir schön längst eingegangen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bevor Ihr zur Schere oder zum Trimmer greift, erkundigt Euch lieber genau. Es gibt Rassen, den tut man damit keinen Gefallen, im Gegenteil es bildet sich noch mehr Unterfell, das bei einigen dann im Wasser zu schwer wird. Leider weiß ich den Link nicht mehr, habe kürzlich etwas sehr Interessantes darüber gelesen, ich glaube der Retriever und der Neufundländer gehörten auch dazu.

Die Havaneser sowieso, es tun zwar viele und riskieren wegen der Bequemlichkeit

Sonnenbrand und Hitzschlag weil auch diese Rasse kein Unterfell besitzt, und das Fell auch als Hitzeausgleich dient (so paradox sich das anhört). Wenn man sie geschoren hat, bilden auch sie Unterwolle und der Filz hält Einzug.

Ansonsten habe ich festgestellt, dass unser Nachbar Jack Russell, kein bißchen weniger hechelt, als meine Mädels mit dem langem Fell. Vorteil Jacky: Er ist nach dem Baden sofort wieder trocken, während meine noch Stunden später den Sand wie ein Magnet in ihrem nassen Fell anziehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.