Jump to content
Hundeforum Der Hund
scharina

Neue Befehle

Empfohlene Beiträge

Ohja der spanische Tritt, meinst du damit das stolzieren? Wenn ja, das versuche ich meiner Maus grade beizubringen sie sieht einfach bezaubernd aus dabei :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

drehen. Einfach Leckerchen in die Hand und eine Kreisbewegung machen. Hund rennt dann von alleine nach.

Gegenstände bzw Menschen am Namen erkennen. Mein Sohn Manuel wünsch sich immer ein Küsschen vom Hund. Also habe ich Diego drauf konditioniert. Bisschen Quark auf die Backe schmieren und es klappt.

Mit der Nase anstupsen. Das habe ich über den Klicker konditioniert und funktioniert schon ganz gut. Allerdings wird Diego schnell übereifrig und schubst dann zu arg.

Lächeln: das hat sich irgendwie von selber ergeben. Wenn Diego sich zur Begrüßung freut "lächelte" er manchmal. Er zieht die linke Lefze etwas hoch. Das fand mein Papa so witzig dass er immer gesagt hat "ooohhhh die Grinsebacke kommt wieder". Und jetzt macht Diego das auf diesen Satz. Und manchmal auch wenn man so :D schaut.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Ohja der spanische Tritt, meinst du damit das stolzieren? Wenn ja, das versuche ich meiner Maus grade beizubringen sie sieht einfach bezaubernd aus dabei :D
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=38005&goto=702236

Ja mein ich. Bei uns heißt es Tip Tap, aber ich dachte mir unter spanischem Schritt kann man sich eher was vorstellen.

Wie haben Maya mal "schubs" begebracht, das fand sie dann so toll, daß sie anfing alles umzuschubsen in der Hoffnung auf Belohnung. :Oo

Das mit dem Lächeln ist ja klasse!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Tolle Tipps werde ich alle nach der reihe ausprobieren, aber Lissy rennt dem Leckerli nicht hinterher wenn man es irgendwo hinführt sie bleibt dann einfach sitzen und denkt was macht die denn jetzt schon wieder für fachsen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Clickerst Du denn? Dann könntest Du es mit Targets probieren, also ihr erst beibringen kleine Hilfsmittel zu benutzen und dann darüber die Übung aufbauen.

Für das drehen könntest Du ihr z.B. beibringen eine Fliegenklatsche mit der Nase zu berühren und sie dann über die Fliegenklatsche führen.

Ich denke Shapen wäre vielleicht was für euch, damit Hund lernt sich selber auszuprobieren. Du könntest z.B. nen Wäschekorb aufstellen und Dir das Endziel setzen Hund setzt sich in Korb. Dann clickerst Du erstmal alles was in Richtung Korb geht, dann jede Berührung, dann heben der Pfote......so oder so ähnlich ganz nach dem Tempo wie Dein Hund sicherer wird.

Für manche Hunde ist es schwer zu experimentieren, weil sie es nie gelernt haben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Neue Befehle lernt sie eigentlich ziemlich schnell also so ungefähr in 2-4 Tagen.

Klickern machen wir nicht ich habe noch keinen gefunden aber wie man es ihm beibringt weiß ich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mein Hund kann auf Befehl bellen, rutschen und auf dem Boden kriechen.

Der Hund von meiner Schwester kann bitte sagen (sitzen und mit beiden Pfoten winken und sich entschuldigen (auch sitzen und mit den Pfoten vor die Augen, als würd er sich schämen).

Das sie so toll aus, denn dieser Hund wiegt 50 Kilo.

Kann dir zwar nicht genau beschreiben, wie wir das gemacht haben aber eben als Anregung.

LG Bekka & Mexx

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich kenne ja ganz viele Befehle ich kann sie aber nur meinen Nintendogs beibringen.

post-9415-1406413807,67_thumb.jpeg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Welche Befehle können eure "BBH" bzw eure Hunde

      Da ja einige schon Erfahrungen haben das sie gesundheitlich ausfallen zeitweise oder immer auf Rollstuhl oder Gehhilfen angewiesen sind,waren   Würde mich interessieren was ihr euren Hunden beigebracht habt was ihr als ihr noch gesund ward davor den Hunden nicht beigebracht hattet?   Die Frage geht auch an die HH die keinen ausgebildeten BBH haben   Gemeint ist, fast jeder bringt einen Hund Sitz Platz Fuss Bleib  bei   aber was habt ihr noch beigebracht ?       Mal einige  Beispiele 

      in Rettungshunde, Assistenz- & Blindenführhunde

    • Hund ignoriert Befehle!

      Hallo, ich brauche dringend Hilfe! Unsere Chloé ist 7 Jahre alt und ist ein Mischling zwischen Pointer und Galgo. Bekommen haben wir sie mit ca. 2 Jahren. Sie lebte vorher in Andalusien in nicht so guten Verhältnissen. Mittlerweile entwickelt sie einen richtigen Tick gegenüber das Gassi- Gehen. Sie legt sich einfach hin, setzt sich hin und hört auf keinen Befehl. Sie möchte immer ihren Willen durchsetzen. Wir haben schon alles probiert, aber sie ist und bleibt stur. Ebenfalls legt sie si

      in Lernverhalten

    • Befehle in Englisch oder doch lieber Deutsch?

      Vielleicht ist die Frage ein wenig doof, aber mir erscheint es wichtig. Was macht mehr Sinn, die Befehle auf Englisch oder auf Deutsch? Ich finde, zum Beispiel bei Stay kann man viel betonter sprechen, so auch bei vielen anderen englischen Wörtern. Mixen möchte ich nicht. Was meint ihr?

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Befehle aus dem Alltag heraus einführen statt üben?

      Hallo, seit Fluffy hier ist, beschäftigt mich die Frage – wie bringe ich einem Hund Befehle bei? In der Theorie weiß ich ja wie das mit sitz (Wurst übern Kopp), platz (erst sitz dann Wurst vor die Nase halten) etc. funktioniert. Aber irgendwie – das ist nicht so meine Welt. Jetzt stellt sich mir die Frage – kann man Befehle auch quasi aus dem Alltag heraus einführen? Ich weiß nur nicht genau wie man das macht. Wie ich das zum Beispiel bei Franz geschafft habe. Franz kannte, als er hier anka

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Luna lernt ohne Leckerli viel besser neue Befehle!

      Wie ist das bei euch? Wenn ich Luna etwas neues beibringen will ist sie sofort dabei und freut sich und macht mit und es klappt alles super. Wenn ich aber ein Leckerli in der Hand habe dann schaltet sie ihr Gehirn aus und denkt nur noch "FUTTER , FUTTER, FUTTER......" Was sie soll macht sie dann nicht, dafür macht sie alle Befehle die sie jemals gelernt hatte( also Sitz, Platz, Pfötchen uvm...) innerhalb von Sekunden durch um sicher zu gehen dass sie das Leckerlie bekommt.

      in Lernverhalten

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.