Jump to content

Schön, dass Du uns gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. Kostenlos alle Funktionen nutzen!

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
kath

Einsatz eines Kennels...

Empfohlene Beiträge

(bearbeitet)

Hallo ihr Lieben...

Lese hier immer häufiger das ihr Kennel/Box etc. benutzt...

Haben uns jetzt auch einen gekauft, weil ich glaube unser Schatz das auch für die Nacht braucht...

Dazu dachte ich noch an seine "sollen-5-Min".

Zu den "dollen-5-Min", es gibt manchmal Situationen, da steigert er sich dann voll rein und wenn ich ihn dann anspreche bzw wegholen will etc. wird er leicht agressiv und schnappt dann in seinem hoch gesterigertem Kopf mal leicht.

Das passiert nicht oft, aber er kann sich, wenn er will, schnell in etwas reinsteigern...

Dann wollte ich ihm eigentlich mal die Möglichkeit in einem Kennel geben um ihm ruhe zu geben.

Heute meinte allerdings unsere Trainerin in der HH, dass das nicht gut wäre, weil er dann etwas negatives damit in Verbindung bringt!

Jetzt würde ich von euch gerne wissen wie ihr ihn einsetzt, außer Transport im Auto...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Habe gerade gesehen, das ich in der Überschrift Kannel anstatt Kennel geschrieben habe, wenn einer der Mods das doch bitte ändern würde... DANKE!!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Im Moment steht unser Kennel im Schlafzimmer und ist Paulas Schlafplatz. Ansonsten brauche ich ihn nur mal für Seminare.

Als Paula kleiner war hab ich sie langsam dran gewöhnt und da war es auch kein Problem sie mal in ihren fünf Minuten da rein zu schicken. Manchmal auch einfach nur um kurz aus dem Raum zu gehen, denn Paula war ein Zerstörer und hat innerhalb einer Minute diverse Dinge zerlegt und im Raum verteilt, so schnell konnt ich garnicht kucken. Irgendwann find sie an sich von allein dahin zurückzuziehen.

Mein ältere Hündin hab ich erst später dran gewöhnt und sie mag das Ding nicht so gerne. Zumindest Zuhause nicht, denn auf dem letzten Seminar das wir hatten war sie darin sehr entspannt obwohl sie ein Problem mit anderen Hunden hat.

Ich denke also wenn Du das ordentlich aufbaust und der Hund den Kennel als Rückzugort betrachtet sollte es auch während der verrückten 5 Minuten kein Problem sein und ihm sogar helfen schneller wieder runter zu kommen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Hallo,

ich habe meine Süße von Anfang an z.B. nach Spatziergängen in die Box. Dort ist sie dann stundenlang in Tiefschlaf gefallen. Sonst kam sie nicht so zur Ruhe. Ich denke, das hat ihr gut getan. Sie ist ein sehr ausgeglichener Hund.

Meine Trainerin sagte mir, als ich mal ein schlechtes Gewissen anmeldete, dass kleine Hunde wie Kinder den Schlaf brauchen, um Gelerntes und Erlebtes zu verarbeiten. Und da für kleine Hunde wie für kleine Kinder alles noch total neu und aufregend ist, muß man sie halt manchmal zu ihrer Ruhe zwingen.

Kleine Kinder "zwingt" man ja auch zum Mittagsschlaf - eben weil sie es brauchen.

Wenn ich weg muß und meine Süße nicht mitnehmen kann, ist sie immer in der Box. Dann kann sie nichts anstellen UND sich nicht verletzten.

Allerdings habe ich die Box nie zur BEstrafung ("Ausszeit") benutzt.

Im Schlafzimmer haben wir auch eine Box, das ist ihr Schlafplatz.

Ich finde das Teil klasse.

Gruß Chris

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn die Box als freiwillige Rückzugsmöglichkeit, in der auch ab und an mal ein Leckerli liegt angeboten wird, so hat der Hund später keine Probleme auch mal darin zu verweilen. Allerdings als "Welpenbestrafung" ist das komplett fehl am Platz!

Meine Hunde kennen den Kennel und schlafen da oft drin und wenn ich mal einkaufen fahre bleibt Oma Lene in der verschlossenen Box weil sie mir sonst alles verlegt...alle anderen Hunde dürfen sich frei bewegen, einige meiner Kennel haben gar keine Türen....

post-5040-1406413810,95_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.