Jump to content

Schön, dass Du uns gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. Kostenlos alle Funktionen nutzen!

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Ceesy

Depressive Hündin?

Empfohlene Beiträge

Hi! Meine Hündin ist 7 Jahre alt und muss seit kurzer Zeit ein Schmerzmedikament einnehmen, um eine Schwellung zu reduzieren. Seit sie dieses Medikament einnehmen muss (einmal täglich, immer morgens), benimmt sie sich sehr seltsam. Sie geht nicht mehr in den Garten und sitzt ständig vor der Haustür, durch die sie auch sofort hinausschiesst, sobald ich sie öffne. Sie rennt dann scheinbar ziellos umher und schnüffelt in jeder Ecke nach was-weiss-ich. Ich mache mir grosse Sorgen, sie scheint so unglücklich und unzufrieden! Ich weiss nicht mehr, was ich tun soll, bitte helft mir...

Ganz liebe Grüsse und Dankeschön!

Ceesy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Ceesy,

ich kenne natürlich Deine Hündin nicht, aber da meine Hündin kürzlich auch Schmerzmedikamente bekommen hat und auch ein wenig durch den Wind war, schreib ich Dir einfach mal aus meiner Erfahrung. Bei meiner Hündin waren es wohl die Nebenwirkungen vom Medikament, kurz nach dem Absetzen war sie wieder ganz die alte. Vielleicht liegt es bei Deiner Hündin ja auch daran. Oder vielleicht hat sie auch trotz der Medikamente noch Schmerzen, wir Menschen sind ja mit Schmerzen auch nicht immer umgänglich. ;) Wenn Du Dich zu sehr sorgst, würde ich beim Tierarzt anrufen und nachfragen, ob das mit den Medikamenten zusammen hängen kann.

Alles Gute und Grüsse

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

vielen Dank für Deine Antwort... Das habe ich auch bereits versucht ich fürchte, dass es vielleicht gar nicht an dem Medikament liegt, sondern an etwas anderem, das erst jetzt zum Vorschein kommt... Ich will bloss nicht, dass sie unglücklich ist

Vielen Dank und liebe Grüsse

Ceesy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Weswegen bekommt sie denn die Medis und was bekommt sie?

Würde vielleicht weiter helfen. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ihre Hüfte ist deformiert und deshalb hat sie starke Schmerzen. Das Medikament heisst Metacam, ich muss morgens 20 Milliliter in eine Spritze ziehen und ins Futter geben...

Danke für die Hilfe!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Schau mal hier. Auf "Unerwünschte Wirkung" gehen, bisschen runter scrollen zum Hund und dann bei "Von Hundebesitzern wurden zudem folgende Nebenwirkungen beschrieben" steht u.a. Apathie.

Nach dem Absetzen müsste es sich wieder normalisieren. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.