Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
gast

Neues aus der Krabbelstube

Empfohlene Beiträge

Liebe Foris,

trotz aller Bedenken hat sich die Wöchnerin prima bei mir eingelebt. Der Kleine wächst so rasend, dass ich die letzten 2 Wochen nur staunend vor dem Hundekorb gesessen habe. Nach einer Phase des robbens - läuft er nun - wackelig aber zielstrebig. Hier nun einige Fotos von Mutter und Kind "Benji"

post-5012-1406413811,42_thumb.jpg

post-5012-1406413811,47_thumb.jpg

post-5012-1406413811,5_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ohhh ist der süß!!! a044.gif noch soooo klein und tapsig!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Huhu, der ist wirklich süß, aber warum steht auf den Fotos denn 2005?

Liebe Grüße

Rachel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Stimmt!!?? :???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

... weil ich beim Batteriewechsel immer zu schlampig bin, das Datum der Digi neu einzustellen. Will ja die Situation noch erwischen und merke das immer erst hinterher :motz:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sehr süß. Und die Hündin? Seid ihr beide inzwischen miteinander warm geworden? In Deinen allerersten Postings klang das ja noch nicht so. Wie hat sich Euer Verhältnis entwickelt? Wirst Du ein neues Zuhause für sie suchen, wenn der Kleine alt genug ist, oder geht sie wieder in die Familie zurück?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi,

ja ich hatte Bedenken, weil die Mama mich nur flüchtig kannte und ich sie nur als "Zicke" - aber schon am 2. Tag hatte sie volles Vertrauen zu mir und nahm Handfütterung an - was natürlich ein Trick war ;) und inzwischen kann ich nur sagen - absolut lieb. Natürlich geht sie in ihre Familie zurück, wenn diese aus dem Urlaub zurück sind. Es war ja keine geplante Schwangerschaft sondern eine Überraschung. Der Kleine wird dann mitgehen und noch 2 bis 3 Wochen in der Familie leben. Ist mir sehr wichtig, da er dort optimale Sozialisierung erhält. Es ist eine große Familie mit Kindern, Katze und 2 Hunden(Mama & Papa). Das kann ich ihm nicht so bieten und er ist auch noch zu jung. Mit 6 Wochen sind die Besitzer wieder da - und dann werde ich warten bis er entwöhnt ist. ;) - und die Wohnung gründlich überholen, damit ich mich ihm dann auch ausgiebig widmen kann. Mir wird die Zeit sicher lang werden aber es muß sein :kaffee:

post-5012-1406413813,17_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Tolle Fotos von den Zweien :respekt:

Da hast Du bestimmt viel Spass :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.