Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Ellie

Kleiner Familienhund gesucht

Empfohlene Beiträge

Hallo,

mein Schwager und meine Schwägerin möchten einen Hund haben. Die beiden haben ein Kind, ein Geschwisterchen ist in Planung. Sie suchen eine kleine, kurzhaarige Hunderasse, die sich natürlich als Familienhund eignet. Sie haben noch keine Hundeerfahrung, suchen sich aber unterstützung. Der neue Familienzuwachs sollte lieb und leicht erziehbar sein. Da ich mit kleinen Rassen keine Erfahrung habe, könnt ihr vielleicht Empfehlungen und Erfahrungen weiter geben?

Danke und viele Grüße

Claudia

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Soll es ein Welpe sein? Ich hätte einen zuckersüßen zweijährigen, kinderlieben, hundeverträglichen, kastrierten Kimi hier....der sucht ein tolles Zuhause!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

was ist denn ein kimi?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich glaube, so heißt der Hund, der bei Siggi auf Pflege ist...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das habe ich auch so verstanden ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ein Boston Terrier?

Oder ein kurzhaar Chihuahua?

Eigentlich fand ich die selber nie toll, aber seit ich den Monte mit seinen schönen Proportionen gesehen habe, bin ich doch begeistert!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

....lach....das ist Kimi:

post-5040-1406413817,78_thumb.jpg

post-5040-1406413817,84_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

... wer hat den Korb gefressen :D

Also ich würde bei Familien mit Kindern zu bewährten Rassen raten und mir das mit "Kurzhaar" nochmals überlegen. :kaffee: Letztlich haaren die genauso wie Langhaar nur man sieht es nicht. Pudel bspw. sind recht gesellige und kinderliebe Hundis, nach entsprechender Sozialisierung wie fast alle Rassen -haben aber den Vorteil - sie haaren kaum und wenn - dann gibt es eine Rasur und im Winter eben einen Pullover. Aufwendige Fellpflege entfällt.

Ich denke, man sollte berücksichtigen, dass Kinder sehr schnell eine Allergie aufbauen können, da deren Imunsystem auch noch lernt. Ein Mischling kinderlieber Rassen wäre wohl ideal. Grüßele Nana

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
....lach....das ist Kimi:

Kimi ist auf jeden Fall süß. ;) Was stecken da für Rassen drin? Kannst du was zum Charakter sagen? Wäre er auch für Hundeanfänger geeignet?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Kimi ist absolut anfängergeeignet, er liebt alle Kinder, geht auch gerne mit denen spazieren. Nimmt Leckerchen ganz vorsichtig aus der Hand. Er lebt hier in einer Hundegruppe mit 11 anderen Hunden und versteht sich prima! Er ist ca. 35 cm hoch , wahnsinnig verschmust, knabbert noch gerne Weidenkörbe an und gibt zuviele Küßchen...aber das sind seine einzigen Unarten...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.