Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

🐶  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Tibet-Mix

Sommerallergie?

Empfohlene Beiträge

Hallo,

gibt es eine Sommerallergie beim Hund ???

Niklas juckt und juckt sich wieder wie verheerend, Tag und Nacht.

Das er Futtermittelallergie hat, weiss ich, habe sie auch gut im Griff, ich weiss was er gut verträgt ohne jucken.

Aber er juckt sich nun auch bei diesen Sachen die ich vorher geben konnte ohne zu jucken.

Wir gehen viel in den Wald wo er rennen kann und auch auf Wiesen mit viel Gras.

Kann es daran liegen ??? Und was macht man dagegen ???

Er hat auch eine Flohbissallergie, ob er vielleicht auch wieder gepitscht wurde ???? Ich nehme kein Frontlein oder sonst so zeug, Niklas ist also ungeschützt.

Im Moment ist es wieder sehr schlimm.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich bin falsch hier reingerutscht, das gehört nicht in das Futterthema.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das können auch Herbstgrasmilben sein, die nun schon wieder vermehrt untwerwegs sind.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Unsere Kleine hat im Moment auch schon Grasmilben.

Es gibt entsprechende Shampoos zum Waschen und den Juckreiz stillt Balistol Animal (Öl) ganz gut.

Beim Tierarzt haben wir noch eine Nahrungsergänzung bekommen sie Haut und haare stärkt.

Nach unserer Erfahrung ist der Spuk so gegen Ende August wieder vorbei.

LG

Claudia

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Unsere Kleine hat im Moment auch schon Grasmilben.

Es gibt entsprechende Shampoos zum Waschen und den Juckreiz stillt Balistol Animal (Öl) ganz gut.

Beim Tierarzt haben wir noch eine Nahrungsergänzung bekommen sie Haut und haare stärkt.

Nach unserer Erfahrung ist der Spuk so gegen Ende August wieder vorbei.

LG

Claudia
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=38147&goto=705005

Muss ich den ganzen Hund dann waschen oder nur entsprechende Stellen ???

Er juckt sich vermehrt an den Ohren und dahinter und unter dem Bauch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja, hier ist das Thema richtig, Danke fürs verschieben :):winken:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe auch gelesen, das man aufgelöste Kernseife in Wasser benutzen kann um den Hund darin zu baden, hilft auch gegen Grasmilben.

Ich habe die Seifenlauge in eine Sprühflasche gemacht und sprühe den Hund an den Stellen ein wo er sich immer juckt.

Ist das so auch in Ordnung ??? :???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Gloria ist auch ein Tibet-Mix, wir haben sie eben gebadet, weil sie sich auch ständig kratzt, mal sehen, ob es hilft, das Schampoo haben wir von der Marke Trixie gekauft.

LG von Renate

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Im Moment ist es sehr schlimm wieder mal. Dachte schon wieder, die Futterallergie kommt wieder raus.

Aber so ist es ja nicht.

Solange der Hund sich baden lässt ist es in Ordnung, aber bei meinem ist es eine Katastrophe. Alleine schaff ich es nicht.

Ich habe mal gehört, das man Hunde nicht so oft baden soll ???? 1-2 mal im Jahr reicht ???

Ist das ein Shampoo direkt gegen Milben oder Lästlinge ???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Renate,

was macht Dein Hund nun nach dem Baden ???

Hat es was genutzt ???

Ich raste hier aus, er juckt sich immer noch ganz schlimm und das schon seit 4 Wochen.

Ich habe schon so viel versucht, nichts hilft.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.