Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Christina

Hilfe zum Erbrecht!

Empfohlene Beiträge

Hallo,

ich bekomme hier so langsam die Krise...

Da ich im Internet leider nichts finden kann, muss ich euch erstmal befragen...

Es geht um das Erbe von meinem Dad. Und zwar pocht jetzt seine Adoptivtochter, das ihr Pflichtteil rückwirkend zum Todestag berechnet wird. Ist ja auch alles schön und gut, Problem gibts halt beim Auto und bei einer Immobilie.

Beim Auto ist es so, das mein Dad sich den Wagen erst 2 Monate vor seinem Tod gekauft hat. Wir mussten allerdings auf den Erbschein warten, den wir erst Anfang des Jahres bekommen haben und durften somit das Auto auch nicht früher verkaufen. Sie will aber, dass das Auto zu dem "eigentlichen" Wert von damals abgerechnet wird und nicht zu dem Wert, den ein Verkauf jetzt bringen würde...

Fakt ist aber, dass uns damals die Hände gebunden waren!!!

Es kann doch auch nicht sein, wenn man z.B. Aktien erbt, dann geht das ganze Gerichtsverfahren los, Erbschein kommt erst Jahre später, Aktien sind nur noch 10 % Wert, das wir drauf zahlen müssten, oder???

Kennt sich damit jemand aus oder findet/weiß vielleicht irgendwas???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

:winken:

So hundertprozentig kenne ich mich damit auch nicht aus, aber soweit ich weiß hat sie nur Anspruch auf den Pflichtteil von dem was da ist nachdem alles verkauft ist. Sie kann nicht fordern das der Preis des Neuwagens berechnet wird, sondern hat nur Anspruch auf das was ihr jetzt dafür bekommt bzw. den Anteil der ihr zusteht. So war es damals als mein Erzeuger gestorben ist.

Vielleicht hilft dir dies hier weiter

http://www.erbrecht-ratgeber.de/erbrecht/pflichtteil/pflichtteil_02.html

ansonsten würde ich einfach mal den Notar oder beim Gericht nach fragen.

LG Babsy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich kann Dir nur den Tipp geben einen WIRKLICH kompetenten Anwalt aufzusuchen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.