Jump to content

Schön, dass Du hier bist!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. Kostenlos alle Funktionen nutzen!

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
gast

Den Film müsst ihr gucken :)

Empfohlene Beiträge

Wes Craven's THE BREED - läuft am Samstag um 22.05 auf RTL

Hier so mehr oder weniger der Inhalt:

Die Brüder Matt und John fliegen mit ihren Freundinnen Nicki und Sara sowie Kumpel Noah auf ein waldiges Eiland vor der amerikanischen Küste, um in der Natur zu entspannen und vielleicht ein wenig zu jagen. Niemand ahnt, dass am Ziel der Reise eine ungewöhnliche Hundezucht außer Kontrolle geriet und die Insel nun von einem Rudel hochgradig feindseliger Schäferhunde beherrscht wird. Als die Hunde beginnen, mit den Eindringlingen kurzen Prozess zu machen, ist menschliche Improvisation gefragt...

Und hier ein kurzer Trailer (leider nur auf Englisch gefunden)

Nichts für schwache Nerven :zunge: Und natürlich NUR ein Film, aber ein guter :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Der Film ist der absolute hammer!!

Hab den auch schon 2 mal angeschaut aber erschreck mich immer wieder!!

Und die Hunde sind einfach ein Traum!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

JAA! Habe ihn bisher nur einmal gesehen, aber am Samstag aufjedenfall nochmal. Der ist einfach TOP! :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Na herzlichen Glückwunsch....RICHTIG, HUNDE sind aggro, gefährlich und einfach nur Bestien....

Super Image , was der Film da rüberbringt....wie könnt Ihr das denn gutfinden?!

Oder hab ich im Trailer irgendetwas falsch verstanden?! Ich glaube nicht!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ist der gruselig....?????? :prost:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja du hast was falsch verstanden :D

Da geht's darum das sich irgentwer den Spaß drausgemacht hat an der DNA von Hunden rumzubasteln und DAS ist bei rausgekommen.

Deswegen sage ich ja es ist NUR ein Film. Man sollte Filme nicht für voll nehmen, besonders nicht wenn sie von Wes Craven (den Gott des Horrors) geschrieben und verfilmt werden :zunge:

@nancy

Achja, doch ein bisschen. Also ich als so ziemlich abgehärtetes Kaliber hab mich doch ein paar Mal erschrocken :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@ Timo

Regst du Dich auch über "Friedhof der Kuscheltiere" auf oder über "Kongo" (oder wie auch immer er heißt) und über all die anderen Filme wo es mal nicht um die plüschseite von Tieren geht? Wenn ja, schlimme Einstellung. Es sind erfundene Dinge, zum Teil vllt. auch mal wahr, aber zum größten Teil erfundener Humbug aus Hollywood!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Hey, danke ... das hört sich echt gut an. Hab meinem Mann grad schon gesagt dass der Fernseher am Samstag ab 22 Uhr mir gehört :D

Und was Friedhor der Kuscheltiere angeht ... da krieg ich schon wieder Gänsehaut.

Ich hab damals als 11jährige "versehentlich" mal Cujo geguckt. Der war auch hart ... seitdem hatte ich abends immer Angst um unsere Hündin wenn die Fledermäuse rumflogen :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das Image von Hunden, vor allem Schäferhunden ist eh schon schlecht genug. Ich finds auch schlimm, so´n Film zu machen. Die Leute, die den gucken sind sicher nicht alle so reflektiert, dass sie sich großartig Gedanken um das wahre Wesen des Schäferhunds machen. Alle Filme, die negative Vorurteile fördern sind scheiße.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Das ist ein Film. Herr Gott nochmal...

Ihr könnt mir nicht erzählen das ihr z.B. "Christiane F. - Die Kinder vom Bahnhofs Zoo" scheiße findet, nur weil es die Realität ist. oO

Und ich sage jetzte NICHT das der Film Realität ist. (Also The Breed)

Ich bin einer der Ersten die aufspringen und schreien "Was soll das alles mit der Kampfhund Histerie"

Seht doch nicht alles so ernst :Oo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.