Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Hundemama

Namensumbennenung

Empfohlene Beiträge

Hallo,

ich habe Spike umbenannt. Er heißt nun Chewbacca. Ich treff an jeder Ecke nen Spike. Das bin ich leid. Und er ist ja noch jung genug um einen anderen Namen zu bekommen. Er hört darauf sogar schon.

Ausschlaggebend sind die Geräusche die er manchmal von sich gibt. Die hören sich an wie von dem Chewbacca von Star Wars.

Total klasse. So heißt hier noch keiner!

Gruß

Nicole

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Schon ein ungewöhnlicher Name, aber wenn er drauf hört, dann ist ja ok.

Von einer Bekannten der Hund heißt TAXI, find ich klasse, wenn sie ihn im Park ruft und alle schauen ganz erstaunt, wo denn ein Taxi kommt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

*lol* Taxi ist gut...Chewbacca finde ich okay, hier gibts allerdings schon mehrere Hunde mit dem Namen.

Ich finds klasse, wenn der Hund einen lustigen aussergewöhnlichen Namen hat. Hihi unsere Nachbarshunde heissen "Wursti" und "Hans". Der Nachbar ruft dann immer "Hans Wurst komm endlich her" :-))

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

" Hans Wurst " finde ich ja niedlich, es gibt schon super Namen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich war vor ein paar Wochen mit einer Bekannten und unseren Hunden unterwegs, als wir von weitem eine Frau sahen, die ganz aufgeregt immer wieder rief: "Herbert, wo bist du?"

Wir fragten sie ganz vorsichtig, ob sie mit ihrem Mann *Verstecken* spielt und wir suchen helfen sollen.

Sie guckte uns ganz verständnislos an und meinte, sie hätte keinen Mann, ihr Dackel sei ihr ausgebüxt! :P

Nach wenigen Augenblicken kam *Herbert* aus einem Gebüsch!

Man, war uns das peinlich!!! :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich werd auch immer blöd angeschaut wenn ich

"buffy" rufe. Viele hören daraus immer ein "bunny".

Nach vielem hin und her verstehen sie dann das BUFFY.

zwischendurch nenn ich sie aber auch schonmal Dumbo,

Dumpfbacke oder andere schimpfwörter.

Meistens aber nenn ich sie fräulein. Darauf hört sie schon

fast besser wie auf buffy.

Schon komisch. Ich glaub ein hund weiss das er/sie gerufen wird,

die tonlage ist meines erachtens nach dafür das ausschlagegebende.

Ich hätte meine Buffy gerne Freya genannt, aber in der angst,

das die leute denken ich schreie: FREIER, hab ichs dann doch gelassen.

LG Buffy05

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

:D:D:D

@Renate: Tolle Geschichte. Mir wäre das aber auch genauso peinlich gewesen.

@all:

Also so außergewöhnliche Namen sind schon klasse.

Ich allerdings würde meinem Hund keinen Namen geben der bei Menschen üblich ist. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich kannte mal eine älter Dame, der Hund hieß HANS. Beim spazieren gehen mit ihr hatte ich sie mal gefragt, warum der Hund so heißt. Sie sagte, er heißt wie ihr Mann und dann braucht sie nur einmal rufen, dann kommen alle beide. Fand ich damals auch lustig.

LG Conny

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.