Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
sans_douleur

Rinderohr total mit Haaren bedeckt und "labbrig"

Empfohlene Beiträge

kennt ihr sowas??

Mein Hundesitter haben heute dies ihren und meinem Hund verfüttert...wir haben es mit daheim genommen, es is total eklig, und sie spielt eigentlich auch nur damit...

Wie gesagt, es ist so sehr mit haaren bedeckt und total labbrig...also nicht hart getrocknet..

kennt ihr das und was sagt ihr dazu?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das war wohl ein frisches!

Haben sich die Hunde gefreut?

Ist doch toll, wenn man sowas mal auftreibt...

Das Fell soll auch sehr gut zur Darmpflege sein.

Nicht ekeln - freuen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich kenne es bloß nicht und hab es auch noch nie nie gesehen...

und wie gesagt, sie spielt nur damit aber isst es nicht...dabei ist doch eigentlich alles was eklig ist lecker für den Hund;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

also Nelly und Leela findens lääägggaaa

wenns arg viel Fell ist frisier ichs meist n bisschen, also die längeren Haare werden dann abgeschnitten ^^

barf3.jpg

barf2.jpg

Am Anfang hat Nelly auch n bissi komisch geguckt, hab ihr dann immer die angeschnittene Seite gezeigt dann hat se doch ma probiert ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wo kauft man sowas zu kaufen?

Mein Hund hat nur ein Stückabgeschnitten bekommen, von so einem großen ohr, da es ihr sonst viel zu groß wäre...das ist eigentlich nur die spitze des Ohrs würde ich sagen, da da nicht so viel fleisch vorhanden ist....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Ich find die Ohren mit den langen Haaren auch total ekelig. Sie sind aber sehr gut zur Darmreinigung.

Neulich hab ich meinen Wauzis auch frische Ohren mitgebracht. Sie haben sie auch nicht gefressen und so lagen die Dinger im Garten rum. Nach einigen Tagen waren sie richtig gut getrocknet (keine Angst - sie riechen komischerweise nicht) und dann waren sie plötzlich für die Wauzls interessant. :D

Ich hab sie bei unserem Hundemetzger bekommen. Normalerweise werden sie nur getrocknet verkauft, aber da ich immer unser Fleisch dort kauf, bekomm ich auch Sonderwünsche erfüllt. =)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

*uhhh* die Dinger sehen aber auch so ekelig aus und fühlen sich ganz wabbelig an!! :Oo

Ich habe Ivy einmal so ein Ding gegeben, ich weis auch nicht ob sie es eingeatmet hat oder versteckt hat, aber innerhalb von 1 Minute war das Ding weg!! :o Seitdem bekommt sie sowas nur noch in Stückchen! *g*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi,

die schaun ja schon recht eckelig aus :)

Aber ich würde sie auch mal gerne meinen beiden zum probieren geben,doch leider wüsste ich jetzt gerade keinen Metzger hier bei mir in der Nähe der mir so etwas verkaufen würde.

LG Tina

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Ich kenne es bloß nicht und hab es auch noch nie nie gesehen...

Hast du noch nie eine Kuh gesehen? :zunge:

lg

sabine

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Als Vegetarier barfe ich nicht, das mal vorweg.

Aber mein Hund wird NICHT vegetarisch ernährt - das auch noch vorweg.

Jetzt meine Frage:

warum finden so viele, die vermutlich Kotelett, Schnitzel, Wurst, Schinken usw. essen ein Rinderohr eklig oder ekelhaft oder ekelerregend?

Bei frischem Pansen kann ich dies nachvollziehen, aber ein frisches Rinderohr... dürfte kaum riechen, ok, es sind Haare dran (fast jeder Hund hat behaarte Ohren, sind die auch eklig?).

Mit dieser Frage möchte ich nicht provozieren, sondern nur fragen.

Findet ihr tote Hühner auch eklig und eßt ihr gebratene Hähnchen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.