Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Ela2105

Kastrierter Rüde und trotzdem steifes Glied

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

ich habe leider keinen passenden Beitrag gefunden...

Mein Rüde ist 6 Monate und bereits kastriert. Nun waren wir demletzt mit einer Bekannten und ihrer heißen Hündin Gassi. Mein Tiego wollte direkt aufreiten.....auch ist mir aufgefallen, wenn er geschlafen hat oder sich extrem freut, ein steifes Glied bekommt und am Ende es so aussieht als hätte er noch seine Hoden.....diese zwei Wölbungen sieht man aber nur wenn das Glied steif ist. In normalem Zustand sieht man keine Hoden.

Ist das normal? Leider kenne ich mich da nicht so aus, denn ich hatte zuvor nur einen unkastrierten Rüden und derzeit eine Hündin.

Bin dankbar über jede Aufklärung.

Danke euch

Ela

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich kann dazu nicht viel sagen, aber ist es nicht ein bisschen früh mit 6 Monaten schon zu kastrieren?

Du hast auch noch eine Hündin zuhause? Hab ich das richtig verstanden?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Tiego war schon kastriert als er bei mir einzog!

Ja ich habe noch eine unkastrierte Hündin zu Hause

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Achso ok.

Ich hab nur gefragt, weil es auch verboten ist einen Hund ohne triftigen Grund zu kastrieren. Aber da du auch eine Hündin hast wäre das ein Grund. ;)

Hab auch gedacht das man erst ab 9 Monaten oder so kastrieren darf. Kann mich aber auch täuschen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Auch ein kastrierter Rüde kann eine Erektion haben. ;)

Vermutlich ist das, was Du gesehen hast, der Schwellkörper, der natürlich bei der Kastration nicht entfernt wird, und der eben logischerweise "anschwillt", wie der Name schon sagt. ;)

Ein kastrierter Hund kann sich auch noch durchaus mit einer läufigen Hündin paaren, er kann halt nur keine Nachkommen mehr zeugen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Habe mich lange mit dem Thema Kastra auseinandergesetzt. Bin grundlegend dagegen aber gerade bei den Hunden aus dem Tierschutz ist es eben normal.

Meine Hündin wird nun nächste Woche auch kastriert.

Wenn es verboten wäre, würde sich jeder Tierarzt strafbar machen.....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Von einem bekannten (kastrierten) Rüden weiß ich, dass er weiterhin nicht nur aufreitet, sondern auch deckt. Kommt halt nur "warme Luft", aber er entjungfert sämtliche Hündinnen, die ihn lassen. (Soll man mal drüber denken, was man will, ich glaube ich fänds nicht so gut, wenn es mein Rüde wäre) Aber warum sollte er keine Errektion haben dürfen, wenn er kastriert ist? Ich bin jetzt nicht so firm, was die genaue Hormonveränderung angeht, aber Errektion ist davon glaube ich nicht betroffen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Viele Ärtze machen sich strafbar wenn sie einfach so kastrieren.

Man darf einem Hund nicht einfach irgendwas abnehmen. Man darf ja auch nicht mehr kupieren.

Es steht wirklich so im Gesetz das man nicht ohne Grund und einfach nur so kastrieren darf.

Leider machen es viele Ärzte nur wegen dem Geld.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bitte das Tierschutzgesetz genau lesen.

Jeden Tierarzt den ich kenne kastriert.....es gibt keinen den ich kenne, der eine Kastration ablehnt.

Also mir ist klar das ein kastrierter Rüde noch eine Errektion haben kann und ja auch das sie noch heiße Hündinnen bereiten ABER mich hat diese Schwellung irritiert. Dachte erst er sei vielleicht doch nicht kastriert.

Aber wenn das Schwellkörper sind, bin ich beruhigt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich wollte doch auch niemanden angreifen oder so...

Habe ja auch nie gesagt das man nicht kastrieren darf!

Ich habe nur gesagt das man das eigentlich nicht ohne Grund darf. Oder darf man kupieren?

War weder gegen dich persönlich noch gegen jemand anderen.

Vielleicht täusche ich mich wirklich, aber so habe ich es gelernt als ich ein längeres Praktikum beim Tierarzt gemacht habe.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.