Jump to content

Schön, dass Du hier bist!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. Kostenlos alle Funktionen nutzen!

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
schnanne

Meine Hündin haart das ganze Jahr über. Was soll ich tun?

Empfohlene Beiträge

Hallöchen,

ich habe ein Problem mit meiner Hündin. Sie ist ein kleiner Mischling und hat ein schwarzes Fell. Dieses Fell liegt aber auch leider ständig in meiner Wohnung. Ich ernähre sie abwechslungsreich und kämme sie auch regelmäßig mit einem Unterfelltrimmer. Aber das hilft auch nichts. Ständig liegen Haare überall, Bonny muss nur einmal durch die Wohnung laufen und sofort ist der Boden übersät von ihren Haaren. Kennt jemand ein Mittel was hilft und an Hunden erprobt ist? :???

post-10174-1406413855,38_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

hi,

ist deine Bonny kastriert ??? Wenn ja hast du die Begründung und machen kannst du nix- leider.

Das gleiche hatte ich bei meiner Jenny auch. Meine Tierarzt hat es ungefähr so begründet: das durch die Kastration Hormone fehlen die den Haarwechsel steuern. Die Lebensdauer der Haare ist dadurch verkürzt.

Du kannst unterstützend Lupoderm Haut und Haarkur geben. Das verkürzt den Prozess den Standardhaarwechsels.

lg

Revanche

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Es gibt so eine Bürste, die statt der Borsten Gumminoppen hat.

Bürste sie damit öfters durch, aber immer nur in vielen ganz kurzen Strichen!

Da kriegst du normalerweise viel von den losen Haaren raus und es sollten dann

nicht immer so viel rumfliegen.

Ich hoffe es hilft dir

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ein Geheimmittel hätte ich die ganzen letzten Jahre auch gerne gehabt.

Meine kastrierten Hündinnen haarten alle durchgehend wie blöd. Da hilft nur eines: bürsten, bürsten und nochmal bürsten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

:winken:

Du kannst unterstützend Lupoderm Haut und Haarkur geben. Das verkürzt den Prozess den Standardhaarwechsels.

lg

Revanche

Das kann ich dir auch empfehlen. Ich habe damit gute Erfahrung gemacht. Die Wirkung dauert allerdings etwas länger als auf der Flasche angegeben.

LG Babsy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hast du mal Bierhefetabletten und Biotin versucht?

Ich hab damit gute Erfahrung gemacht! ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mein Strolch haart auch ohne Ende. Ich saug jeden Tag mindestens einen kompletten Hund ein, ist bei ihm halt normal.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Seitdem meine Hunde tgl. 1 Lacksoelkapsel bekommen haaren sie nur noch beim Fellwechsel 2 x im Jahr etwas. Ansonsten haben wir so gut wie gar keinen Haarverlust. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Huhu,

ich würde auch Bierhefe und Biotin füttern. Zusätzlich kannst Du auch noch Zink geben.

Das das mit der Kastration zusammenhängen soll höre ich zum ersten Mal.

Aysha ist auch Kastriert, aber unterm Jahr haart sie überhaupt nicht.

e015.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Indiana ist auch kastriert und haart wie ein alter Flokati. Ich glaube ich werde es mal mit Bierhefe probieren *aufdenkleinenzerissenenvollgekritzeltenzettelschreib*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.