Jump to content

Schön, dass Du uns gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. Kostenlos alle Funktionen nutzen!

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
meiwa

Frage zu Zimmerkennel

Empfohlene Beiträge

Hallo :)

Kann man einen Hund innerhalb von knapp 2 Wochen an einen Zimmerkennell (schreibt man das so?) gewöhnen, sodass er darin ungefähr 4 Stunden allein bleiben kann?

Bräuchte mal ein paar Meinungen.

Danke schonmal :winken:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich denke schon, wenn Du es der Fellnase so angenehm wie möglich machst,

den Hund darin fütterst etc. Dann dürfte das kein Problem sein.

Manche Hunde nehmen die Box von Anfang an gut an und schlafen gern drin.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Freunde von mir haben ihren Welpen seit ca.3 Wochen und er bleibt 3 Stunden ohne Probleme im Kennel alleine.

Das tat er schon nach 1 Woche......

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich frage jetzt mal ganz doof, wieso muß ein Hund sich an einen Kennel gewöhnen? Ich gehöre schon zu den etwas älteren Semestern, habe aber mein lebenlang Hunde gehabt und solch ein Ding nie gebraucht.

Sorry, bitte werte es nicht als Angriff, aber immer mehr wird den Leuten geraten die Hunde in eine Box zu stecken, als an der evtl. bestehenden Problematik zu arbeiten.

Vor Jahren gab es diese Dinger nicht und da sind auch alle zurecht gekommen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Ich habe meine zweite Hündin auch daran gewöhnt.

Für Seminare war es hin und wieder nötig, dass die Hunde während des Theorieunterrichtes im Zimmer blieben und einige Hotels wollten keine Hunde...außer, sie blieben im Kennel.

Da ich das wusste, haben wir von klein auf dafür geübt.

Wie lange sowas dauert, ist sicherlich bei jedem Hund unterschiedlich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke für Eure Antworten.

@Tina: ich sehe das grundsätzlich genauso wie Du. Hier zu Hause habe ich keine Kennels, die Hunde haben das ganze Haus zur Verfügung. Das wird auch in Zukunft so sein.

Jetzt muss ich aber ganz spontan verreisen und die Hunde mitnehmen. Ich werde ein Zimmer bewohnen, in dem es Couch und Sessel gibt, auf die meine Hunde sonst immer drauf durften.

Diesmal aber nicht, weil mein Rüde diese BeinOP hatte und keinesfalls springen darf.

Ich muss in JEDEM Fall verhindern, dass er auf die Sitzmöbel geht. Das kann ich aber nicht, wenn ich mal nicht da bin.

Das Zimmer ist leider auch nicht ausbruchsicher, da nicht abschließbar und meine Hündin kann Türen öffnen. Es wäre dann kein Problem, von dem Zimmer aus auf die Straße zu laufen. Es ist zwar sehr unwahrscheinlich, dass sie die Tür aufmacht, aber nicht unmöglich.

Aus diesen beiden Gründen bin ich auf die Idee mit den Kennels gekommen. Ich kann dort die Hunde zwar meistens mitnehmen, aber eben nicht immer. Und für diese Zeit möchte ich sie sicher untergebracht wissen, sonst hab ich keine Ruhe.

Ich bin da auch nicht so glücklich mit, aber irgendeine Lösung muss nunmal her.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Habe dich doch nicht angreifen wollen. Ist nur meine Meinung über Kennels. Wenn du in solch einer Situtation so handeln mußt, dann drück ich die Daumen das es klappt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nee Tina, hab mich auch gar nicht angegriffen gefühlt :kuss: Alles gut ;)

Wollts nur mal erläutern, weil ich - bis mir eben diese Idee kam - auch nie verstanden habe, wozu man so einen Kennel mal brauchen könnte ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich denke schon, dass die Zeit ausreicht für ein Kenneltraining. Es muss halt etwas intensiver sein, als alle paar Tage mal für ein paar Minuten.

Verkaufe es den Hunden als selbstverständlich und prima, dann läuft das.

Was die Grundsatzfrage angeht, die hier aufkommt... ich fand das früher abartig, als ich von den ersten Kennels erfuhr. Hund einsperren, geht ja gar nicht...

Inzwischen hab ich umgedacht, aber nicht aus Bequemlichkeit, das sollte niemals der Grund für einen Kennel sein, sondern aus Sicherheitsgründen, für den Hund, für die Möbel, für ein stressfreieres Reisen, für stressfreiere Seminare, für eine schnellere Stubenreinheit nachts, es gibt viele Gründe, die dafür sprechen, einen Hund frühzeitig an eine wie auch immer geartete Box zu gewöhnen.

Mein Bär lernt es gerade mühsam mit 8 Jahren... weil wir einen Fahrradanhänger für ihn gekauft haben... Seit Monaten arbeite ich daran, was sicher leichter gewesen wäre, wenn er Box schon kennen würde.

Viel Erfolg beim Training.

LG Anja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Gut, dann brauche ich jetzt ganz schnell 2 möglichst preisgünstige Kennels. Einen großen und einen mittleren.

Hat jemand eine Idee?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.