Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund

Empfohlene Beiträge

2 gr Zwiebel

2 Apfel

etwas Rapsöl

2 -3 Scheiben hartes Bauernbrot ohne Rinde

200 g gewürfelter Speck

12 Eier

600 g Spätzlesmehl

400 ml Silvaner

800 g Rehrücken

etwas Salz, Pfeffer

100 g Rohrzucker

150 ml Essig

-(Rotweinessig aus Hohenlohe)

2 Bd frische grüne Kräuter

-(Thymian, glatte Petersilie)

500 ml Milch

Als erstes die Zwiebel schälen, den Apfel entkernen und beides in kleine Würfel schneiden.

Dann die Würfel in einen Topf mit einem Esslöffel Rapsöl geben und bei geschlossenem

Deckel bei mittlerer Hitze etwa fünf Minuten dünsten.

Den Backofen auf 150 Grad Ober-/ Unterhitze vorheizen.

Die getrockneten Scheiben vom Bauernbrot in einen Beutel geben und mit einem

Fleischklopfer zu Krümeln verarbeiten. Die Krümel mit den Speckwürfeln vermischen und auf

einen Teller geben. In einem tiefen Teller zwei Eier aufschlagen und in einem flachen Teller

fünf Esslöffel Spätzlemehl verteilen.

Die Zwiebel – Apfelmischung ab und zu umrühren und den Silvaner zugeben. Das Kompott

bei offenem Topf langsam und bei geringer Hitze einkochen lassen.

Als nächstes eine beschichtete, ofenfeste Pfanne mit Rapsöl auf dem Herd erhitzen.

Den Rehrücken in Ei wälzen, dann im Spätzles-Mehl, dann noch einmal im Ei und dann in

der Brotkrümel – Speckwürfel- Mischung wenden.

Dieses Mäntelchen dem Reh fest an den Leib drücken. Das angezogene Reh in der Pfanne

bei mittlerer Hitze von allen Seiten sehr gut und ausgiebig anbraten. Danach die Pfanne in

den Backofen geben und die Hitze auf ca. 100 Grad herunterdrehen.

Das Zwiebel – Apfel- Gemisch rühren, salzen und mit Zucker und Essig abschmecken und

den Herd ausschalten.

Thymian und glatte Petersilie klein schneiden, dazu geben und wieder herumrühren.

Die letzten 3 Eier mit der Milch und dem restlichen Spätzlesmehl sowie einer Prise Salz zu

einem Teig verrühren. Daraus in einer Pfanne mit etwas Öl kleine Pfannküchle backen.

Teig in die Pfanne geben und darauf sofort Petersilien- Blätter geben, bevor der

Pfannekuchen gewendet und gebacken wird.

Die fertigen kleinen Pfannküchle auf einem Teller im Backofen beim Reh warm halten und

das Zwiebel - Apfel – Gsälz immer wieder umrühren.

Das Reh im Mantel nach circa 15 Min aus dem Ofen nehmen, in schöne Scheiben schneiden

und dekorativ mit den Kräuter- Flädle und dem Apfel – Zwiebel – Gsälz auf Tellern, mit

schönen Kräutern servieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.