Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
gast

Die Zeugen Jehovas und ihre wöchentlichen Besuche!

Empfohlene Beiträge

So da wir gerade auf Umwegen auf das Thema gekommen sind und wir den Thread von border-speed nicht mit diesem Thema vollplakatieren wollten, hier der offizielle "Die Zeugen Jehovas" Thread :D

Wo waren wir?

Achja, die Zeugen Jehovas liefern Postpackete :Oo

Naja, ich bin Atheist und hab somit keinen Glauben, aber jedem das seine sag ich immer :zunge:

Trotzdem sollte man jemanden nicht eine Religion aufschwatzen und besonders nicht BEDRÄNGEN!

Die Christen laufen ja auch nicht mit Bibeln durch die Gegend und wollen die an den Mann bringen.

Ich denke wenn jemand Interesse an einen Glauben hat, wird derjenige schon alleine in die Kirche (oder wo man da auch hingeht :D ) gehen und sich informieren, oder so.. :D

Naja, das soweit von mir, weiter geht's mit Euch :zunge:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Da geht ma, glaub ich, in der Königreichsaal :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Was? Nochmal auf deutsch :D Sorry verstehe nichts :Oo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(oder wo man da auch hingeht :D )

Da geht ma, glaub ich, in der Königreichsaal

Als Zeuge Jehovas ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Die Christen laufen ja auch nicht mit Bibeln durch die Gegend und wollen die an den Mann bringen.

Oh doch, genau das machen die bspw. in Afrika. Wo auch die glorreichen Anti-Kondom-Predigten im Zeitalter von Aids wahnsinnig gut ankommen :Oo

Tante Edit sagt: ich möchte selbstverständlich niemanden in seinem Glauben verletzen, ich habe lediglich ein Problem mit der "Machtinstitution Kirche"

LG

Stefanie

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich finde, Sorry, die Einstellung von manchen Menschen echt mau. Die Zeugen Jehovas, die ich kennengelernt habe, sind absolut höfliche Mitmenschen. Sie geben mir regelmäßig ihr Heftchen, das ich auch lese. Man bildet sich gerne weiter und interessiert sich auch für andere Weltanschauungen.

Aufdringlichkeit? Mit Sicherheit nicht.

Warum kann man diese Menschen nicht einfach mit höflichem Respekt behandeln? Warum muss man dazu überhaupt einen Thread aufmachen um sich darüber auszulassen. Sorry, da geht mir die Hutschnur hoch.

Sind wir besser weil wir Christen sind? Wohl nicht.

Ich glaube, wir sollten uns mal an die eigene Nase packen. Papa Papst reist durch die Welt auf Kosten der Länder, predigt gegen Verhütung und Kondome in einem Land, wo es kaum noch mittelalte Menschen gibt, da AIDS sie dahingerafft hat. Wohl auch nicht besser. Wenn man weiter in der Geschichte zurückgeht, braucht man nur ein Wort zu sagen KREUZRITTER.

Tut mir leid. Mir fehlt jedes Verständnis für solche Anfeindungen. Diese Leute lassen sich von manchen nicht-weltoffenen und intoleranten Menschen beschimpfen und beleidigen, ohne mit gleicher Münze zurückzuzahlen.

Ich finde, jeder hat das Recht seine Religion zu leben und wenn er meint, andere überzeugen zu müssen, warum nicht? Meine Diskussionen mit den Zeugen Jehovas waren bislang immer interessant. Ich wurde und werde nicht bekehrt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Huhu!

Hier kommt einmal im halben Jahr ein älteres Pärchen rum und verteilen Prospekte.

Ich kann jetzt nicht sagen, dass die aufrdinglich sind. man sagt halt, man hat kein interesse und gut ist.

Meine Großeltern wohnen scheinbar etwas "ungüsntiger". Bei denen schneit einmal pro Woche jemand vorbei. Und das nervt schon.

Ich für meinen Teil bin da tolerant. Ein sehr guter Bekannter von mir ist Zeuge. Ich hab das eher mal "um die Ecke" erfahren. Also nix ist mit Aufdränglichkeit und so ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich möchte mich auch kurz zu Wort melden. Auch auf die gefahr hin, dass ich ziemlich anecke.

Ich bin eine Zeugin Jehovas.

Ich kenne niemanden, der mit oben beschriebenen Methoden vorgeht.

@ Heidi: Danke.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Heieiei... Hansini, die Zeugen Jehovas sind eine wirtschaftlich arbeitende Psychosekte mit totalitär organisierten Machtstrukturen. Da gehen Menschen vor die Hunde.

Mach mal die Augen auf, und hör auf, das so naiv zu verharmlosen!

Sorry!

Für eine erste Information zu solchen Glaubensrichtungen ist immer esowatch ganz gut.

http://www.esowatch.com

Und speziell zu den Zeugen:

http://www.esowatch.com/index.php?title=Zeugen_Jehovas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@ silentgreen: Kennst du einen Zeugen Jehovas persönlich?

Ich bin verheiratet. Mein Mann ist nicht bei Zeugen Jehovas.

Es funktioniert.

Woher hast du den Kenntnisse? Nur aus dem Internet?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.