Jump to content

Schön, dass Du hier bist!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. Kostenlos alle Funktionen nutzen!

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
elli85

Hündin pinkelt unendlich viel ...

Empfohlene Beiträge

Hallo!

Letztens hatte unsere Hündin verschimmelte Brötchen draußen gefressen, und dann nachts die ganze Hütte vollgeschissen.

Wir bekamen den Rat einer Tierärztin, Reis und Hühnchen zu füttern.

Nun, am zweiten Tag, ist der Durchfall weg- aber sie pisst ständig in die Wohnung.

Und dann in den Hausflur, dann draußen, dann wieder in die Wohnung.

Alles innerhalb von ner Stunde, ohne was zu trinken zwischendurch.

Fütterung (eine Tasse Reis und eine rohe Mohrübe) ist drei Stunden her...

Sie macht sonst einen normalen, gesunden Eindruck.

Aber wir vermuten, dass sie läufig ist/ wird.

Kein Blut, aber das Geschlechtsteil sieht etwas anders aus.

Was mach ich denn nun bloß?

Wäre sehr froh über Hilfe :)

Viele Grüße,

Elli

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

wie alt ist sie denn?

Kann es sein, dass sie läufig wird?

L. G.

Petra

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

sie ist etwas über sieben monate alt...und den verdacht auf läufigkeit haben wir auch.

aber es war alles "normal", die pisserei ging erst los, als mein mann von der arbeit kam....sprich, nach dem reis...

wobei sie gestern auch reis bekommen hat- ohne anschließende pisserei....

ich krieg echt die kriese.... :motz: .

grad ein paar wochen ENDLICH :klatsch: stubenrein- und nun siehts so aus, als wenn

alle geduld umsonst gewesen wäre..... :wall:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ruhig Blut und weg mit dem Reis - der treibt nämlich noch mehr.........

Wenn Reis, dann mehr als durchekocht, eher matschig gekocht und durchgematscht.

Wenn die Hündin läufig wird, sei ihr gestattet, dass sie eventuell etwas durcheinander ist - kann dann auch mal zu Durchfällen kommen und dann auch zu vermehrten Pinkelarieen...

Also, immer schön nach unten, wie ein Welpchen.....

Wird schon wieder. Die Hormone brauchen ein wenig Zeit ;)

Gruß

Petra

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich tippe auch eher auf den Reis.

Bei meinem Rüden war es genauso. Als er eine Darmdiät mit Reis bekam, konnte er auch das Wasser nicht mehr halten.

Ich würde auch ein bisschen Salz an den Reis machen und gut matschig kochen.

Liebe Grüße

Birgit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich tippe auch eher auf den Reis.

Bei meinem Rüden war es genauso. Als er eine Darmdiät mit Reis bekam, konnte er auch das Wasser nicht mehr halten.

Ich würde auch ein bisschen Salz an den Reis machen und gut matschig kochen.

Liebe Grüße

Birgit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo!

Danke für eure Antworten!

Ich hab nun gestern ein Huhn ohne alles weich gekocht.

Und mit der Hühnerbrühe, die dadurch entstanden ist, hab ich Reis gekocht, schön

matschig.

Dazu kriegt er ein Stück Huhn und ne rohe Karotte -

und lang durchgezogenen Kamillentee statt Wasser zum Trinken-

jetzt pinkelt sie nicht mehr in die Wohnung und Durchfall hat sich auch erledigt :)

lg,

Elli

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.