Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund

Empfohlene Beiträge

1 Lachs im Ganzen

2 Knoblauchzehen (gehackt)

1 Bund Petersilie (gehackt)

5 EL Paniermehl

10 ml Olivenöl

2 Bio-Zitronen

Ofen auf 220 Grad vorheizen

Fisch waschen , trockentupfen und salzen.

Die Hälfte des Knoblauchs mit 1 EL gehackter Petersilie mischen und in den Lachs füllen.

Restliche Petersilie, Knoblauch, Paniermehl und Öl mischen.

Zitronen in Scheiben schneiden, 4 Scheiben halbieren.

Den Lachs auf der Oberseite mit einem Messer viermal schräg einschneiden und die halbierten Zitronenscheiben hineinstecken.

Die Hälfte der Bröselmischung in eine mit Backpapier ausgelegte Form geben, den Lachs daruf, die restliche Bröselmischung auf den Lachs.

Im Ofen ca. 30 - 40 Min. garen, ab und z mit dem austretenden Saft beträufeln.

Brot oder Salzkartoffeln dazu - ganz nach Geschmack.

Guten Hunger!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Was ist mit der Haut? Mitessen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nee, Manne, das sind ja noch die Schuppen dran. Vorsichtig abpuhlen. Du kannst den Lachs natürlich auch entschuppen und dann die Haut mitessen.

Ich persönlich mag das aber nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Welchen Zweck haben dann die Brösel?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
:D Damit Du in den Krümeln suchen kannst! :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich willl nicht in Krümeln suchen. Ich will wissen, warum eine Kruste auf die Schuppen gemacht wird. Die schemckt doch bestimmt lecker und dannn hängen die Schuppen dran. Sach mal!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die Kruste hat eigentlich in diesem Falle mehr den Zweck, dass der Fisch nicht austrocknet im Ofen. Das Aroma wird auch so gut in den Fisch übertragen.

Weil ich persönlich halt nicht so gerne Fischhaut esse.

Aber so gesehen hast du recht, man könnte den Lachs auch vorher schuppen und dann - event. etwas mehr Bröselkram machen - die Brösel drauftun und die Haut dann mitessen.

Wie gesagt, ich mag keine Fischhaut.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Jetzt begriffen. Danke!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.