Jump to content

Schön, dass Du uns gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. Kostenlos alle Funktionen nutzen!

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund

Empfohlene Beiträge

für 3 Portionen:

Zutaten:

8 oder mehr (nach Bedarf) Lasagneplatten (nicht vorgekocht)

200g geriebener Käse

1 Packung Tiefkühl-Blattspinat

300g Tiefkühl-Lachsfilet

250 ml Milch

200 ml süße Sahne

Mehl

Margarine

Salz und Pfeffer

Tomatenmark

Knoblauchsalz, Zwiebelsalz

Zubereitung:

Den Spinat bei schwacher Hitze in etwas Wasser und süßer Sahne in einem Topf auftauen, so dass eine flüssige Soße entsteht. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Für die Soße ca.1 El. Margarine schmelzen, mind. 1,5 Essl. Mehl dazugeben und kurz anbräunen. Mit einer großen Tasse heißer Milch ablöschen. Einen halben Becher Sahne und einen halben Becher Wasser dazugeben (Menge je nach Bedarf). Mit reichlich Tomatenmark, Knoblauch -und Zwiebelsalz, Pfeffer würzen.

Den Lachs im halbgefrorenen Zustand in kleine Würfel schneiden. In einer mittleren Auflaufform wie folgt schichten: Soße, Lasagneblätter, Spinat, Lasagneblätter, Soße und Lachswürfel, Lasagneblätter, Soße und geriebener Käse. Bei 180-200 °C Umluft ca. 30 min. garen.

( Quelle)

Gabs heute Mittag, da meine Mama und ich riesen Spinat-Fans sind... Mein Bruder hat den Lachs und die Platten rausgesucht. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Super! Finde ich kalse, dass ihr euch mit ums Essen kümmert. Ich mag zwar keinen Spinat, aber die Kombination ist sehr gut.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Naja, ich meinte, er hat das beim Essen rausgepult, da er Spinat nicht mag. Gekocht habe ich alleine. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.