Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

🐶  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
katrin72

Scheinträchtig

Empfohlene Beiträge

Hallo :winken:

Ich bin neu hier und habe eine Frage zur Scheinträchtigkeit.

Meine ChowChow Hündin 2jahr alt und ist laut Tierarzt scheinträchig.

Hat aber weisslich zähen Ausfluss der normalerweise auf eine Trächtigkeit hindeutet. Sie hat ebenfalls Temperaturschwankungen. Jetzt meine Frage hat jemandb ähnliche Erfahrungen gemacht. Danke im voraus für eure Antworten[sMILIE][/sMILIE]

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hast Du Anlass anzunehmen, dass Deine Hündin gedeckt wurde?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Wie lange ist denn nun die Läufigkeit her?

Ich denke, ich weiß welchen Art von Ausfluss Du meinst...weißlich, weitgehend geruchlos und ein wenig klebrig zwischen den Fingern?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Dieser Ausfluß ist in den meisten Fällen eine Vaginitis.

Aber trotzdem abklären lassen.

Liebe Grüße

Rosalie

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Ich denke das kann durchaus normal sein für deine Hündin.

Ich habe meine Hündin DECKEN lassen und natürlich gehofft, das sie welpen bekommt (bin im Verband,mit zuchttauglichkeit,papieren,ahnentafel etc...)

Sie hat stark zugenommen, weißlichen ausfluss bekommen, die zitzen schwollen richtig an, wir waren uns zu 100% sicher, unsere Jeanny ist trächtig. Dann beim tierarzt, 1.Ultraschall, NICHTS zu sehen....Sie war scheinträchtig. es kam sogar soweit dass sie zwei tage später milch gegeben hat, das musste dann mit tabletten reguliert werden. Der Tierarzt meinte, dass eine Scheinträchtigkeit sich von einer richtigen Trächtigkeit sich nur insofern von einander unterscheidet, dass am Ende der 62-65 Tage nach der Läufigkeit oder des Deckaktes, die welpen kommen...Fahr lieber nochmal zum Tierarzt hin, lass den Ausfluss abklären...ICH meiner Meinung nach denke,dass wenn der Ausfluss durchsichtig und geruchslos (!!!) ist, alles in Ordnung ist..

Liebe Grüße

Landega

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe meine Hündin DECKEN lassen und natürlich gehofft, das sie welpen bekommt.


http://www.polar-chat.de/topic.php?id=38507&goto=711551

Jeder Beitrag der versucht diesen Satz zu nutzen um eine Diskussion über Vermehrung zu beginnen, wird gelöscht ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also ich kann Dir vielleich einfach nur in der Hinsicht helfen, in dem ich Dir sage, das Danu diesen Ausluß auch regelmäßig bekommt.

Das Scheidenepithel, also die Scheidenschleimhaut wird in der Metöstrusphase abgebaut - ein ganz natürlicher Regenerationsprozeß.

Wenn Du Dir aber nicht sicher bist, dann solltest Du lieber noch einmal einen Tierarzt drüber schauen lassen...auf die Entfernung läßt sich sowas immer nur schwer einschätzen.

LG Steffi und Danu

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo

danke für eure antworten . Ich bin nur etwas unsicher da ich noch keine scheinträchtige Hündin hatte und ich eben aus diesem Grund schon viel Lektüre gewälzt habe und dort eben dieser Ausfluss immer als sicheres Zeichen einer "Trächtigkeit" gewertet wurde.

Ich muss sagen das mich eure Antworten doch etwas beruhigen. Von der Läufigkeit an gerechnet ist heute der 63. Tag und ihre Temperatur senkte sich leicht. Es geht ihr aber gut und sie macht auch sonst keine Anstalten als ob eine Geburt anstehen würde.

Zudem könnte ich eine Trächtigkeit bis zu 95% ausschliessen.

:???

Lg Katrin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Zudem könnte ich eine Trächtigkeit bis zu 95% ausschliessen.

:???

Lg Katrin
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=38507&goto=711669

Bitte keine Nachfragen zu den 5 % ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Hallo

danke für eure antworten . Ich bin nur etwas unsicher da ich noch keine scheinträchtige Hündin hatte und ich eben aus diesem Grund schon viel Lektüre gewälzt habe und dort eben dieser Ausfluss immer als sicheres Zeichen einer "Trächtigkeit" gewertet wurde.

Ich muss sagen das mich eure Antworten doch etwas beruhigen. Von der Läufigkeit an gerechnet ist heute der 63. Tag und ihre Temperatur senkte sich leicht. Es geht ihr aber gut und sie macht auch sonst keine Anstalten als ob eine Geburt anstehen würde.

Zudem könnte ich eine Trächtigkeit bis zu 95% ausschliessen.

:???

Lg Katrin
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=38507&goto=711669

Ich würde, rein um sicher zu gehen, nochmal zum Tierarzt und es abklären lassen!

Dann bist du dir sicher was nun los ist!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.