Jump to content

Schön, dass Du hier bist!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. Kostenlos alle Funktionen nutzen!

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Malt53

Frühstücksbrötchen

Empfohlene Beiträge

250 g Mehl

1/2 Pk Backpulver

1/2 TL Salz

2 TL Zucker

1 Ei

150 g Quark

etwas Milch oder Wasser

Beim Mehl ist es an sich egal, was für welches; es klappt auch mit reinem Roggen, dann aber viel kneten.

Alles verkneten, bis ein elastischer, nicht zu klebriger Teig entstanden ist (dauert ca. fünf Minuten). Wenn man mag, kann man von Schokolade über Gewürze bis hin zu Zwiebeln und Speck alles zusätzlich reinwerfen, was schmeckt (nicht zuviel).

Sechs bis acht Kugeln formen, auf gefettetem Backblech so 20-25 Minuten bei 200 Grad durchbacken. Abkühlen lassen - fertig.

Zeitaufwand:

Vorbereitung fünf Minuten, Kneten fünf Minuten, Backen 25 Minuten, Spülen je nach Tempo.

Fazit: Genial für Sonntags! (Gib Knack&Back keine Chance!)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Woow das ist ja eine gute Idee! Danke!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Cool, das werde ich nächste woche gleich mal testes

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.