Jump to content

Schön, dass Du uns gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. Kostenlos alle Funktionen nutzen!

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
jenny12345

Wie lange lasst ihr eure Hunde "einhalten"?

Empfohlene Beiträge

Falls dies die falsche Rubrik ist, bitte verschieben.

Folgende Frage beschäftigt mich immer wieder, da ich finde es gibt kein schlimmeres Gefühl, als zur Toilette gehen zu müssen aber nicht zu können :D :

Da ich keinen Garten habe, kann mein Hund nicht selbst entscheiden, wann er raus muß. Leider zeigt er auch nicht an ob er sich lösen muß :( .

Ich gehe spätestens nach 5,5 Stunden mit ihm raus(es sei denn er hat viel getrunken o.ä.).

Nachts hält er bis zu 12 Stunden aus.

:??? Wie lange halten eure Hunde es aus(ohne, dass es für sie zur Not wird)?

:??? Sind(Nachts!!!)12 Stunden zu viel?

:??? Stimmt es, dass Hündinnen länger als Rüden aushalten?

Bin mal gespannt auf eure Erfahrungswerte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nachts hält meine kleine sogar 12 Stunden aus, ansonsten sagt sie mir bescheid.

Tagsüber melden sie sich auch, aber ich gehe so alle 4 -6 Std. raus und die Garten-

tür ist auch oft geöffnet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Meine Hunde müssen nie länger als 7 Stunden aushalten!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Nachts hält meine kleine sogar 12 Stunden aus, ansonsten sagt sie mir bescheid. Tagsüber melden sie sich auch, aber ich gehe so alle 4 -6 Std. raus und die Garten-tür ist auch oft geöffnet.

Dann haltet ihr das ja ähnlich wie ichn

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Meine Hunde müssen nie länger als 7 Stunden aushalten!

Findest du Nachts 12 Stunden zu lange(ist nicht die Regel der Durchschnitt ist eher 10,5 Stunden)?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo!

Ich gebe Dir absolut Recht, dass es unangenehm und ungesund ist, wenn man, so wie Du es ausdrückst "zu lange anhalten" muss. ;)

Bei uns ist der übliche Zeitabstand zum Rausgehen tagsüber bei 4-5 Stunden. Nachts gehe ich die letzte Gassirunde um ca. 23.00 Uhr und morgens dann wieder um ca. 7.00 Uhr - also 8 Stunden.

Natürlich beobachte ich, besonders im Sommer genau, wieviel meine Hunde trinken, dann muss man halt auch mal früher wieder raus mit ihnen.

Generell denke ich, ist es von der Gesundheit wichtig, die Abstände nicht zu gross zu halten. Ein weiterer Aspekt ist das Alter und der Gesundheitszustand eines Hundes (Welpe oder Senior).

Cony

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wir sind momentan auch bei ca. 5 Stunden tagsüber.Das ist halt meine Zeit wo ich weg bin. Er könnte länger... muss ja aber nicht sein. Nachts haben wir nur 6-7 Stunden (ich schlafe zu wenig fällt mir da auf). Am Wochenende muss der arme Hund aber nicht um 6 Uhr raus sondern darf ausschlafen und da werden es auch schon mal bis zu 12 Stunden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Shari meldet sich nie, da ich regelmäßig rausgehe hat sie noch nie angezeigt daß sie raus muß.

Wie lange sie nachts hält kann ich so gar nicht sagen, vielleicht würde sie noch länger aushalten als die 8-9 Stunden die es meistens sind. :Oo

Tagsüber wenn ich arbeite ist sie 6 1/2 Stunden alleine, ist auch kein Problem für sie. Komme ich dann nach Hause und mache die Terrassentür auf daß sie raus kann, geht sie oft gar nicht und wartet erst bis wir zum Spaziergang aufbrechen (wenn ich was gegessen und `nen Kaffee getrunken habe). :)

Es gibt Hunde die sehr lange aushalten, denke allerdings daß das nicht unbedingt gut ist für die Nieren. Länger als 10 Stunden würde ich einen Hund nicht häufig warten lassen.

LG Elke ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Was haltet ihr davon dem Hund beizubringen z.B. eine Glocke zu läuten um anzuzeigen ob er sich lösen muß?

Problem ist allerdings, dass ich natürlich nicht zum "Butler" meines Hundes werden möchte :D .

Obwohl ich nicht glaube, dass meiner dies ausnutzen würde(er ist generell kein fordender Hund)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Es gibt Hunde die sehr lange aushalten, denke allerdings daß das nicht unbedingt gut ist für die Nieren. Länger als 10 Stunden würde ich einen Hund nicht häufig warten lassen.LG Elke

Das ist nämlich auch meine größte Sorge. Allerdings lasse ich ihn in der Regel nur einmal die Woche 12 Sunden einhalten.

Selbst dann stürmt er selten aus der Tür(obwohl er doch eigentlich dringend müsste :??? )

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.