Jump to content

Schön, dass Du uns gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. Kostenlos alle Funktionen nutzen!

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
kalle09

Was soll ich tun, wenn mein Hund noch nicht hört?

Empfohlene Beiträge

Wir haben seit zwei Wochen einen jetzt 11 Wochen alten Aussie.Er hört für einen so kleinen Hund eigentlich schon ganz gut.Leider mag er nicht gerne an der Leine laufen ,aber er MUSS an die Leine,bis wir aus unserem Wohngebiet raus sind,(ca. 4 Min)weil hier ein paar gefährliche Straßen sind.Ich muss in von Schritt zu Schritt locken,was echt nicht schön ist! Für ihn und mich!!!Aber ich kann ihn doch auch nicht ohne Leine laufen lassen...wenn er da seine "5 Minuten" kriegt und mein Einfangen als Spiel sieht ,kann er vor ein Auto laufen. Ich möchte so gern mit ihm normal spazieren gehen und auch mal mit Kinderwagen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Lass ihm Zeit! Nimm ein Spielie und mach die 4 Min. zu einem Spiel oder mach eine Leckerfährte oder nimm ein Quitschi und locke den Hund oder aber trage ihn. Also bei einem Welpen ist das alles

noch etwas schwierig, denn er möchte ungern aus seinem Heim weg. Aber das wird mit der Zeit!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also: ihr habt den Hund erst 2 Wochen, das ist noch nicht lang, der muss sich doch erst an Euch gewöhnen.

Der Hund ist erst 11 Wochen alt. Das, was Du möchtest, kommt später. Noch ist er doch Baby.

Jeanny ist anfänglich auch so gelaufen. Aber auch das gibt sich. Dann halt nur kurz raus, dafür aber mit Spass. Und allmählich wird Dein Hund sich daran gewöhnen, an der Leine zu laufen. Und mit 11 Wochen darf er eh nicht so lange laufen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo :winken:

Ich hab meinem immer in der Wohnung die Leine drangehängt und hab ihn einfach damit rumspazieren lassen. So hat er sich an das laufen mit Leine gewöhnt. Das braucht seine Zeit, er kennt es ja einfach noch nicht. Das gilt auch für das laufen am Kinderwagen, üben, üben, üben ;) .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Achje...Ich kenne das Spiel als wäre es gestern gewesen.Wie oft musste ich meine Hündin die ganze Straße runter locken.

Das wird schon,legt sich sicherlich ganz fix!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

na, ein Kleinkind läuft schließlich auch nicht brav im Tempo eines Erwachsenen an der Hand nebenher, ein Welpe genausowenig.

Da musst du schon einige Tage oder Wochen Geduld haben, bis das klappt, und auch erst mal ohne Kinderwagen üben. Mit Kinderwagen ist deine Aufmerksamkeit immer geteilt, und das merkt der Hund.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nur Geduld, das wird schon. Vielleicht läufts ja bald anders rum, Hund vorne weg und du mit Leine in der Hand und qualmenden Schuhen hinterher.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.