Jump to content

Schön, dass Du uns gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. Kostenlos alle Funktionen nutzen!

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Bolli

Didaktik im Hundetraining , Wochenendseminar mit Nadin Matthews; Düsseldorf, 24./25.10.2009

Empfohlene Beiträge

[lh]

Veranstalter: Animal Info Tierseminare

Anschrift: Düsseldorf

Kontaktinfo: mail@tierseminare.de

Datum: 24./25.Oktober 2009

Beginn:

Preis: 180,- €

Anmeldeschluss:

Website: http://www.animal-info.de

[/lh]Weitere Informationen:

Wochenendseminar mit Nadin Matthews

Didaktik im Hundetraining

Wer sich als Hundetrainer relativ sicher sein kann, wie er einen Hund beurteilen muss und mit ihm arbeiten kann, hat zwar eine gute Grundlage, ist aber noch lange nicht fit in der Vermittlung seines eigenen Wissens an den Hundehalter. Häufig scheitern gute Trainingsansätze an der Weitergabe von Inhalten.

In diesem Workshop wird erläutert,

- wie man Hundebesitzern Handlungsweisen erklärt

- wie man über Verhalten informiert und

- wie man Bewegungsabläufe weitergibt.

Es geht also um im Wesentlichen um das Erklären.

Dazu gehört nicht nur das Gespräch mit dem einzelnen Hundehalter, sondern auch das Wissen darüber, wie eine Unterrichtsstunde am besten geplant wird, wie sie gestaltet werden kann und wie viel an Lernstoff hinein gehört.

Das gilt für den Einzelunterricht, aber auch für Gruppenstunden.

Die Teilnehmer haben die Möglichkeit, Ihr neues Wissen in praktischen Übungen zu vertiefen.

Referentin:

Nadin Matthews

Ihr beruflicher Ursprung liegt in der Sozialarbeit; dort hat sie Menschen in schwierigen Lebenssituationen beraten. Sie entwickelte zusammen mit Dr. Erik Zimen und Nicole Kieschnick die Strukturen des CANIS-Studienablaufs. Bis heute hat sie die inhaltliche Leitung bei CANIS.

Ihr großer wissenschaftlicher Background und ihre didaktische Fähigkeit, dieses Wissen praxisnah zu vermitteln, bilden den Grundstein diverser CANIS-Veranstaltungen.

Sie arbeitet hauptberuflich als kynologische Dozentin und selbstständige Hundetrainerin und Verhaltensberaterin.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.