Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

🐶  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Mix

Hündin frisst nicht oder wenig

Empfohlene Beiträge

Hallo Leute!

Habe ein Problem. Ich hoffe von euch kann mir einer helfen. Meine 8 Monate alte DSH Hündin. Will einfach nicht fressen. Warum?? Keine Ahnung. Ich verstehe das einfach nicht. Die Kleine hat bis drei Monate gut gefressen und seitdem ist irgendwie der Wurm drin. Sie will einfach nicht richtig fressen. Mal ja mal nein. Morgens frisst sie und dann läßt sie das Futter teilweise zwei Tage stehen. Habe sie beim Tierarzt durchchecken lassen. Laut Tierarzt alles in Ordnung. Entwurmt und geimpft alles in Ordnung. Aber es ist doch nicht normal das ein Hund in dem Alter nicht frisst.

Haben auch diverse Futtermarken ausprobiert. Aber das brachte auch keine Besserung. Haben nun zum Teil gebarft. Aber das verträgt sie gar nicht sie bekommt davon Durchfall. Genauso vom Dosenfleisch. Die Hündin ist für meine Verhältnisse zum Teil schon unterernährt. Und das in der Hauptwachstumsphase. Das ist doch überhaupt nicht gut. Ich weiß einfach nicht mehr weiter. Hat irgendjemand von euch schon mal sowas gehabt??? Werde die nächsten Tage mit der Kleinen noch mal zu einem anderen Tierarzt fahren und mir eine zweite Meinung über ihren Gesundheitszustand holen. Aber was ist wenn er auch nichts findet??? Wie gesagt ich weiß einfach nicht mehr weiter. Bitte helft mir. Das kuriose an der ganzen Angelegenheit ist einfach auch, dass sie bis aufs fressen ein absolut lustiger, aufgeschlossener, verspielter Kleiner Frechdachs ist

LG

MIX

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hast Du das Futter den ganzen Tag zur freien Verfügung?

Bei Trockenfutter hilft manchmal Leberwurstbrühe, Hühnerbrühe etc drüber geben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Klingt für mich als hättest du dir einen Mäkler anerzogen.

Stell das Futter für 15min hin. Wenn sie nicht frisst Futter weg, bis du wieder Lust dazu hast, ihr etwas anzubieten.

Probiere nicht ständig anderes Futter aus. Das geht auf die Verdauung und kann Probleme geben.

Futter sollte immer langsam umgestellt werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich glaub du hast du zuhause ne kleine Mäkeltante *gg*.

Stelle ihr das Futter hin und wenn sienicht frisst nimmst du den Napf einfach wieder weg. Cimbria hat das ja schon beschrieben.

Hatte auch so nen selbsterzogenen Mäkler und ich habe das einfach ein paar Tage durchgezogen und seitdem klappt das super.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo

Danke Für eure Antworten. Das mit dem Futter hinstellen und und nach 15 Minuten wieder weg nehmen habe ich schon gemacht. Habe aber dann nach zwei Wochen aufgegeben. Da es keine Besserung gebracht hat. Sie hat das Futter auch nicht den ganzen Tag zu Verfügung. Morgens max. 1Std. und Abends das gleiche. Dann frißt sie ein wenig aber nie mit Appetit. Sie bekommt ausser ihr Trockenfutter nix mehr. Keinen Leckerchen oder sonst was.

LG

Mix

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hat der Tierarzt in den Hals geschaut ? Man sollte an eine Mantelentzündung denken.

Leider achten darauf nur sehr wenige Tierärzte ist aber beim Junghund weit verbreitet und kann

sich ans Herz setzen.....

Durch die Schmerzen beim Schlucken fressen die Hunde sehr schlecht

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Pferdepepsi

Langsam wird es unheimlich. Ich bin schon wieder der gleichen Meinung wie Du!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hey ihr entwickelt euch ja noch zu einem Dreamteam :D .

Würde das auch mal alles vom Tierarzt abchecken lassen, eventuell stimmt ja auch mit den Zähnen was nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo

Habe sie beim meinem Tierarzt durchecken lassen Blutwerte etc. aber ehrlich gesagt ich weiß gar nicht mehr so genau ob er ihren Hals kontrolliert hat. Ich glaube fast nicht. Will jetzt aber nicht schlecht über meinen Tierarzt sprechen. Habe nächsten Dienstag einen Termin bei einem anderen Tierarzt in einer Tierklinik gemacht. Werde dort das Thema mit der Halsentzündung auf jedenfall ansprechen. Werde das mit den Zähnen nachher mal selber kontrollieren vielleicht sehe ich ja was. Muss leider noch bis Nächsten Dienstag warten um zum Tierarzt zu kommen. Habe vorher keinen Termin bekommen der bei mir beruflich geklappt hätte. Sche... Euch dreien erstmal vielen Dank für eure Hilfe

LG

MIX

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Drücke dir die Däumchen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.