Jump to content
Hundeforum Der Hund
Manne

Scheiterhaufen mit Vanillesauce (besonders für Kinder)

Empfohlene Beiträge

Ein Rezept aus meiner Kindheit. Habe ich aber schon lange nicht mehr gemacht. Hat aber immer gut geschmeckt.

Scheiterhaufen mit Vanillesauce

Zutaten für 10 Portionen

Zutaten:

Scheiterhaufen:

1000 Gramm Äpfel sauer

60 Gramm Mandeln gerieben

60 Gramm Sultaninen

60 Gramm Zucker

300 Gramm Hefezopf, altbacken

Zitronenschalen gerieben

Zimt

Butter für die Form

Eierguss:

500 Milliliter Milch

250 Milliliter Sahne

6 Eier

40 Gramm Zucker

Staubzucker

Vanillesauce:

500 Milliliter Milch

4 Eigelbe

100 Gramm Zucker

1 Vanilleschote

20 Gramm Weizenstärke

Zitronenschalen

Salz

Sahne

Zubereitung:

Scheiterhaufen:

Die Äpfel waschen, schälen, das Kernhaus entfernen und feinblättrig schneiden. Einige schöne Scheiben beiseite legen, um damit den Scheiterhaufen zu garnieren. Die restlichen Scheiben mit den Nüssen, den Sultaninen, Zucker, Zitronenschale und Zimt abschmecken.

Den Hefezopf (Weissbrot) in dünne Scheiben schneiden. Eine feuerfeste Form ausbuttern und mit einer Schicht Zopf belegen. Darauf eine Schicht Apfelfülle auftragen und diese wiederum mit Zopfscheiben belegen; so weiterfahren bis alles aufgebraucht ist (mit einer Apfelschicht aufhören !!).

Den Eierguss auf den Scheiterhaufen giessen und mit den beiseitegelegten Apfelscheiben garnieren und mit reichlich Staubzucker bestreuen. Den Haufen im Backofen bei 180 °C ca. 45 Minuten backen.

Eierguss:

Alle Zutaten gut verrühren und durch ein feines Sieb abseihen.

Vanillesauce:

Die Milch mit Zitronenschale, Vanilleschote und Salz erwärmen. Die Eigelb mit dem Zucker und der Stärke verrühren. Die kochende Milch vorsichtig zur Eimasse rühren, wieder in den Topf geben und auf auf ca. 85 °C erhitzen. Achtung ! Sie darf nicht aufkochen!! Sofort durch ein Sieb passieren und etwas abkühlen lassen und eventuell mit wenig Sahne verfeinern.

Den Scheiterhaufen beliebig anrichten und die warme Vanillesauce dazu servieren.

Eure Kinder werden euch lieben!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hört sich richtig lecker an!!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Hört sich richtig lecker an!!!!
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=38603&goto=713318

Ist es auch :yes:

Hab ich bei meiner Mama immer gegessen......hmmmmm, leggaaaa ;)

e015.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Schmeckt super lecker, aber sach mal Manne wie war das mit den Kalo's?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn ich das richtig weiß, heißt das bei uns hier Ofenschlupfer... :think:

...und wenn´s das ist, dann ist das schmakkofatzigleckerschmecker ! :yes: :yes: :yes: :yes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Schmeckt super lecker, aber sach mal Manne wie war das mit den Kalo's?
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=38603&goto=713345

Kalos sind doch die kleinen Tierchen, die nachts in die Kleiderschränke schlüpfen und die Kleider enger nähen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Dingsda: Ofenschlupfer ist richtig!!!

@Manne: Genau deshalb trage ich nur noch Stretch-Hosen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

*schmatz* *sabber* hört sich super an!

kann man da auch die Sultaninen rauslassen oder leidet darunter das Gesamt-Geschmacks-Erlebnis???

Lg

Nikita

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Natülrich kann man die rauslassen, wenn man keine mag. Man kann aber auch andere Sachen zusätzlich dazu tun. Z.B. Banananrädchen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Und wo bleibt der Warnhinweis für kalorienbewusste User? :D

Bitte in Zukunft in die Überschrift integrieren ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.

×
×
  • Neu erstellen...