Jump to content
Hundeforum Der Hund
Manne

Gefüllte Auberginen (vegetarisch)

Empfohlene Beiträge

Zutaten:

für 6 Personen

250 g Tomaten

200 g Zwiebeln

4 Knoblauchzehen

70 ml Olivenöl

3 El Zitronensaft

Tl Pulbiber, scharfes Paprikagewürz, aus dem türkischen Laden

3 Auberginen, schlanke, à 250 g

Salz

Bund glatte Petersilie

50 g Mandeln, oder Haselnüsse, gehackt

Zubereitung:

Den Stielansatz aus den Tomaten herausschneiden. 200 g Tomaten kurz in kochendes Wasser geben, dann abschrecken, häuten und fein würfeln. Zwiebeln und Knoblauch pellen, die Zwiebeln halbieren und längs in feine Spalten schneiden, den Knoblauch durchpressen. 30 ml Olivenöl erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch 3 Minuten darin andünsten. Die Tomatenwürfel dazugeben und weitere 3 Minuten dünsten. Mit 200 ml Wasser und dem Zitronensaft ablöschen, mit Pulbiber würzen und bei milder Hitze zugedeckt 30 Minuten kochen.

Inzwischen die Auberginen schälen, dabei am oberen und unteren Ende 1 cm Schale stehen lassen. Die Auberginen 30 Minuten in Salzwasser legen, dann herausnehmen, abtropfen lassen und mit Küchenpapier trockentupfen.

Das restliche Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen. Die Auberginen mit den runden unteren Enden hineinstellen und anbraten, dabei festhalten. Dann die Auberginen von allen Seiten goldbraun braten, herausnehmen und abtropfen lassen.

Die Auberginen einmal der Länge nach einritzen, aber nicht durchschneiden. Den Spalt mit zwei Teelöffeln etwas auseinanderziehen und die Kerne herauskratzen.

Die Petersilie hacken. Die Tomaten in ein Sieb geben, den Sud auffangen. Die Tomaten-Zwiebel-Mischung in eine Schüssel füllen, mit Mandeln oder Haselnüssen und Petersilie mischen und in die Auberginen füllen.

Die restlichen Tomaten in Spalten schneiden und auf jede Aubergine 2 Tomatenspalten legen. Den Tomatensud in eine Auflaufform gießen. Die Auberginen daraufsetzen und im vorgeheizten Backofen bei 220 Grad (Gas 3-4, Umluft 200 Grad) auf der 2. Einschubleiste von unten 20-25 Minuten garen, nach 10 Minuten mit Alufolie zudecken. Die Auberginen auf einem Rost abkühlen lassen und kalt oder warm servieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das mache ich oft, d. h. so ähnlich. Es ist eins meiner Lieblingsrezepte.

İmam bayıldı- "Der Imam fiel in Ohnmacht" heißt es.

Ich lege immer noch eine Pepperoni oben drauf.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ach ja, der Imam fiel in Ohnmacht, weil es so lecker ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nö, muss nicht unbedingt mit Hackfleisch sein. :)

Ich mache es wirklich fast genauso wie du, nur ohne Zitronensaft und ohne Nüsse. :winken:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Na gut! Dann haben wir eine Variante mehr.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Und es ist wirklich extrem lecker.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.

×
×
  • Neu erstellen...