Jump to content
Hundeforum Der Hund
cassy09

Coton de tulear "FAN" wer hat auch so einen Wirbelwind

Empfohlene Beiträge

Wir haben seit knapp 5wochen einen Coton de tulear.

Wir wollten eigentlich etwas größeres ..... aber Sie hat unser Herz im Sturm erobert.

Sie heißt Bella aber eigenlich hätte sie "Unruh" heißen müssen :D

Wir lieben sie einfach.

post-7736-1406413878,7_thumb.jpg

post-7736-1406413878,71_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oh, wie süß!!!

Die Rasse hat mir bis jetzt rein gar nichts gesagt.

Also stell ruhig mehr Fotos und auch Rasseinfos ein ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Eine Freundin hat eine Coton de Tulear-Hündin, Trischa, sie ist mittlerweile schon 12 Jahre alt aber immer noch recht fit. :)

Angenehm an der Rasse ist das sie nicht haaren, durch die fehlende Unterwolle frieren sie jedoch bei nasskaltem Wetter sehr schnell, die Nässe dringt sehr schnell durch bis zur Haut.

Trischa bekommt bei nasskaltem Wetter ein Mäntelchen an, da fühlt sie sich auch sehr wohl mit. :)

Viel Spaß noch mit deinem kleinen Wirbelwind.

LG Elke ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Meine Schwägerin möchte gerne so einen Hund haben

Ihr Mann ist Allergiker und sie haben es bis jetzt immer weg geschoben aber sie hoffen das sie doch irgendwann so eine kleine haben werden

Ich kenne die Rasse jetzt selber kaum aber berichte doch mal wie sie so sind vom Charakter und ob sie arg haaren

Viel Spaß mit deiner kleinen Maus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wo soll ich nur anfangen....

Der Coton ist obwohl er einen sehr zarten Eindruck macht, ein sehr robuster Hund, ich hätte es nicht gedacht.

Sie ist eine Frohnatur und hat ein sehr sonniges Wesen können aber auch mal stur sein. Aber wir wollen doch auch nicht immer.

Sie sind sehr schlau und wissen genau wie sie ihren Menschen um den Finger wickeln können :-).

Mein Mann und ich wollten nie einen Hund der kleiner ist als unsere Katze (Maincoonmischl 5,8Kg) aber im Herzen ist sie riesig. Und vor allem ein gute Laune Hund. Wir lachen morgens beim Aufstehen (wohlgemerkt um 5:00Uhr) und beim zu Bett gehen.

ANTIDEPRESSIVAHUND

Und dann mit dem Haaren stimmt wirklich. Unsere Maus hat eine dunkle Decke und man findet wirklich kaum Haare.

Später mehr.

LG Regina

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Grundsätzlich habe ich schon des Öfteren von der Rasse gehört und die Puschel sehen ganz niedlich aus, aber könnte mir bitte mal jemand sagen, wie der Name genau ausgesprochen wird...? :redface

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

danke für die Erklärung

Ich glaube das sie mit so einem kleinen Wirbelwind doch richtig liegen würden

Ihre Eltern hatten mal einen Pudel, den habe ich gehasst da er linkisch und immer mal geschnappt hat zwischendurch, das lag aber eindeutig an der Erziehung nicht am HUnd selber g*

Na ich bin mal gespannt wann sich mein Schwager und meine Schwägerin dann einen zulegen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

lso aussprechen würde ich sie, so ist es mir mal gesgat worden Kotton de tular

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Uns wurde gesagt es spricht sich "Tulee"

Aber wenn mich einer Fragt sag ich gleich mal:

Das ist ein "Baumwollhund" ableitung von Coton.

Und man kann in auch unter Baumwollhund googeln.

:kuss:

Lg Regina

post-7736-1406413880,13_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Eine süsse Fellnase :respekt:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Tierheim Gießen: Halika, 8 Monate, Malteser - ein kleiner Wirbelwind

      Malteser-Mädchen Halika kam mit gerade einmal 8 Monaten zu uns ins Tierheim. Dies lag aber keinesfalls an ihr, ihr altes Frauchen hatte den Verlust ihres alten Hundes nicht überwunden und konnte dessen Eigenschaften nicht in ihr wiederfinden. Dabei ist sie ein ganz wundervoller Hund ihrer Rasse: allem gegenüber aufgeschloßen, freundlich und stets fröhlich. Auch ihren jugendlichen Leichtsinn hat sie noch nicht ganz verloren und kann darum auch hin und wieder etwas überdrehen. Katzen, Kinder u

      in Erfolgreiche Vermittlungen

    • Maya - kleiner Wirbelwind

      Ich möchte hier Maya vorstellen. Sie stammt - genau wie mein Femo - aus Ungarn und ist aktuell auf einer PS von Mentor4Dogs in Deutschland. Sie sollte zu uns ziehen, aber mein Großer war nicht begeistert. Ich hoffe jetzt, dass jemand sich hier von ihr angesprochen fühlt und ich vermittle dann sehr gern.   Maya ist ca. 1,5 Jahre alt, wiegt 7kg, hat ein raues Strubbelfell und quasi keine Unterwolle. Sie kam mit einigen Hautproblemen in die PS zurück. Mit einem handelsüblichen getreidefre

      in Erfolgreiche Vermittlungen

    • Coton de Tulear

      Der Coton de Tulear hier geschoren... ....und so sieht er ungeschoren aus VERWENDUNG: Gesellschaftshund KLASSIFIKATION FCI: Gruppe 9 Gesellschafts- und Begleithunde Sektion 1.2 Coton de Tuléar Ohne Arbeitsprüfung KURZER GESCHICHTLICHER ABRISS: Bereits lange vor seiner offiziellen Anerkennung im Jahre 1970 wurde der Coton de Tuléar nach Frankreich eingeführt; dort eroberte der Neuankömmling aus Madagaskar rasch einen Spitzenplatz unter den Begleithunden des Landes; heute i

      in Gesellschafts- & Begleithunde

    • Tierheim aixopluc: NINA, 5 Monate, Gos d'Atura Català - ein kleiner Wirbelwind

      NINA: Gos d'Atura Català, Hündin , Geb.: 11.2016, Gewicht: 8 kg , Höhe: 40 cm   NINA brachte ein Junge einfach eines Tages mit nach Hause. Ob er sie geschenkt bekommen hat oder sie gefunden hat, ist leider nicht bekannt. Seine Mutter war über den vierbeinigen Familienzuwachs leider überhaupt nicht begeistert und so wurde NINA in einen Verschlag gesperrt und musste dort leben. Glücklicherweise hat sich die Familie dann doch dazu entschlossen, NINA abzugeben und so wartet die hübsche Hün

      in Erfolgreiche Vermittlungen

    • Tierheim Gießen: FANNY, 4 Jahre, Altd. Hütehund - ein Wirbelwind

      Fanny (Altdeutscher Hütehund, geb. 11.10.2012) ist ein stets gut gelaunter und fröhlicher Wirbelwind. Ihr Besitzer konnte sich aus gesundheitlichen Gründen leider nicht mehr um Fanny kümmern. Rassebedingt WILL Fanny "arbeiten".  Ähnlich wie bei Bordercollies sind diese Hunde gezüchtet, um nicht nur ihre Pfoten, sondern auch ihren Kopf einzusetzen. Wer also eine wirklich NETTE Hündin sucht, vielleicht selber Hundesport machen möchte, der ist bei Fanny genau richtig. Man muss sich ja nicht gle

      in Erfolgreiche Vermittlungen

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.