Jump to content
Hundeforum Der Hund
mayaodin

Königsrottweiler!?

Empfohlene Beiträge

Heute hab ich es gesehn......bei Spazieren laufen sind wir auf einen Rottweiler gestoßen von unglaublichen Ausmaßen :D

Er war RIESIG...nicht viel höher wie mein Schäferhund aber sehr breit und ein Kopf fast größer als der eines Neufundländers. :klatsch:

Herrlich kann ich euch sagen. Ich habe dann zu dem Besitzer gesagt, dass ich schon lange nicht mehr so einen stattlichen Rottweiler gesehen habe. Er meint dann, dass es eine Extra Linie(?) ist. Die haben längeres Fell und sind im Ganzen größer und breiter.

Ich kann euch sagen, Odin hat geguckt wie ein Schaf :D

Er hat ihn kurz angebellt und das Fell gesträubt und der Rottweiler hat nichts gemacht, einfach nur gelangweilt geguckt. :kaffee: Da war der Odin etwas verdattert, dass der keine Angst vor ihm hat (Odin sah daneben aus wie ein zierliches Ding)

begeisterte Grüße

eva

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

extra linie? ..:) sind die genmanipuliert..? wer weiss .. königsrottweiler hört sich ja sehr königlich an ..kann mir schon vorstellen das der eindruck gemacht hat..

au weia wenn er böse wird..(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo!

Ich denke nicht dass es eine extra Linie gibt.

Ich hab auch schon von "Königsstaffis", "Königspitbulls" und anderen gehört.

Alles in allem habe ich aber mal für mich herausgefunden dass die Hunde mit der "Königs-"-Bezeichung davor,alle ausgeprägte Rassemerkmale bezüglich des Genotyps (Aussehen) aufweisen. Sehen alle aus wie aus dem Bilderbuch.

Ansonsten kenne ich nur den Großpudel noch unter der Bezeichnung "Königspudel". :yes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich hatte auch zwei, etwas mutierte ;) , Rottweiler, aber Königsrottweiler, nee bestimmt

nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also der Rottweiler heute, war wirklich der mächtigste den ich je gesehen habe. Aber die Bezeichnung Königsrottweiler habe ich bisher noch nie gehört, deshalb war ich auch etwas verwundert ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ich kenn nur Königsdobermänner

Hier

und Königspudel :Oo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Der Rasse Rottweiler werden schon seit längerem Berner Sennenhunde beigemischt....dadurch sollen die Rottweiler größer und langhaariger werden...wurde mir letztens erklärt als ich ein Exemplar von 45 Kilo hier hatte...eine lammfromme tolle Rottweilerhündin!

post-5040-1406413885,12_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Es gibt keien Rasse Königsrottweiler, genausowenig wie es die Rasse "Königsdobermann" gibt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Und wenn man da Berner rein mischt sind es Mixe. Aber Phantasie scheint zumindest vorhanden ;)

Gruß Iris

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Tja, wahrscheinlich gibt es gar keine "reinrassigen"

Der Rottweiler zählt zu den ältesten Hunderassen. Sein Ursprung geht bis in die Römerzeit zurück. Er wurde dort als Hüte- und Treiberhund gehalten. Die Hunde zogen mit den römischen Legionen über die Alpen, beschützten die Menschen und trieben das Vieh. Im Raum um Rottweil trafen diese Hunde mit den einheimischen Hunden zusammen. Hier erfolgte dann eine Vermischung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.