Jump to content
Hundeforum Der Hund
Wiebke88

Schon wieder so ein dummer Besitzer

Empfohlene Beiträge

Also nochmal ich rege mich gerad furchtbar auf, wo ist dies? Ich würde sofort im Tierheim anrufen, damit der kleine eingefangen wird...ich mache es gerne, verrat mir nur wo

Den Jäger wird ich gleich mit erschießen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn der ein Reh reißen wollte würde er doch erst mal das Telefonbuch von New York brauchen um da hoch zu kommen. Oder hat der ein blaues Kostüm mit rotem Cape an?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Warum schreibt nun der Einsteller dieses Themas nichts mehr?

Ich finde, wer sowas zulässt, darf keinen Hund halten..

Ich könnte nie still sitzen, ich würde alles in Bewegung setzen!"!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@ Wiebke88

Würdest du mal bitte auf die Fragen antworten?

Ich denke die Zeit drängt.......... Der Hund darf nicht

erschossen werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sehe ich anders. Auch Wildtiere haben ein Recht auf ihre Ruhe und wenn ein Westiemix hinter dem Wild her ist kann es durchaus zu schweren Verletzungen bei Mutter Reh und Kitz kommen. Für mich ist auch das Hinterherhetzen ein no go. Im Endeffekt ist der Hund das Opfer seines dämlichen Halters, aber ich bin auch durchaus der Meinung, dass ein Jäger die Pflicht hat die Wildtiere zu schützen. Die sind genauso schützenswert wie ein Hund.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Da steht Wuppertal...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die Rehe können ja auch geschützt werden, indem der Hund eingefangen wird!!!! Und dann evtl weitervermitteln..

Hallo?? aber doch nicht gleich erschießen..ich erschieße auch nicht die Leute, die mir das Leben zur Hölle machen....

wo leben wir denn??

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Da steht Wuppertal...
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=38795&goto=717165

Aber so klein ist Wuppertal ja nicht, wie bekommt man jetzt den betreffenden Wald raus?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Natürlich. Erschießen sollte der letzte Weg sein. Nur wenn es nicht anders geht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Da hast Du natürlich recht. Aber da müsste man an den Besitzer sich richten.

Entweder hohe Geldstrafe oder Hund wegnehmen.

Aber es kann nicht sein das der Hund jetzt das austragen muss

wozu sein Besitzer zu blöd ist. Sorry, ich reg mich nur etwas auf. :wall:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.

×
×
  • Neu erstellen...