Jump to content
Hundeforum Der Hund
cirrus

Beruf und Hund

Empfohlene Beiträge

:Oo Ich sag nix Axel :so

Ich freu mich für Euch, hoffentlich klappts ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das ist aber toll für Henry, dass er ein neues Zuhause gefunden hat. Ich freue mich für ihn.

Ich finde es aber sehr schade für dich, dass du ihn nicht nehmen konntest. :(

Ich wünsche dir ganz viel Freude mit dem neuen Hund.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich bin genauso zweitgeteilt wie alle anderen, freue mich für henry und bin traurig, daß es doch nicht bei Dir geklappt hat... aber bleib da dran und dann wirst Du am Ende Dein Ziel erreichen!

Alles Gute, auch Henry,

Nicky

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi,

hier mal ein update der Lage bei uns Zuhause:

meine Frau ist von meiner Schwiegermutter zusehens genervt !!! oh, oh :D

wir machen trotzdem zur Zeit eine kleine Planung zur Anpassung der häuslichen Umgebung zur besseren Trennung der Wohneinheiten

wir haben uns schon "heimlich" nach Immobilien in der Umgebung umgesehen, und haben den Anzeigenblock auch scheinbar zufällig offen in der Küche rumliegen lassen, quasi als kleine Drohgebärde (ist das schon Mobbing?)

das Wichtgiste zuletzt:

Anja geht jetzt schon innerhalb der Woche mit zum Tierheim Gassi gehen und verliebt sich zusehens in den Gedanken einen Hund zu halten

Also, mit Geduld uns Spucke kriegen wir das hin :D :D :D

Gruß

Axel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Axel,

das hört sich ja schon ganz gut an :klatsch: :klatsch: :klatsch: :klatsch:

Ich hoffe, dass wir sehr bald die ersten Bilder von deinem Hund sehen werden *ganzfestdaumendrück*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Axel,

ich drücke dir natürlich auch die Daumen,wir müssen doch zusammenhalten,oder :D

Freut mich das deine Frau mitkommt ins Tierheim,super =)

Deine Frau dürfte dich doch gut genug kennen das sie weiß das ein Hund dein Herzenswunsch ist,oder ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Axel,

da behaupte noch mal einer, nur wir Frauen würden mit "List und Tücke" arbeiten! :klatsch: :klatsch:

Find ich toll, wie ihr beide nun zusammen euch an den eigenen Hund "heranpirscht"! =)

Immer schön die Frau mit schleppen ins Tierheim, irgendwann ist auch sie "weichgekocht" und kann ein paar treuen Hundeaugen nicht widerstehen! :prost:

Ich drück euch auf alle F(e)lle die Daumen, dass euer Wunsch recht bald in Erfüllung geht! ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi Axel!!

Das sind ja mal gute Neuigkeiten. Schön, dass Deine Anja Dich immer öfter ins Tierheim begleitet und langsam selbst Geschmack daran findet.

Und dass Du Deine Schwiegermutter "mobbst" :Oo neee glaub ich nicht.

Aber raffiniert biste schon coole_034.gif

Also, bloss nicht lockertiere_036.giflassen!!!tiere_074.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Da drücke ich dir mal die Daumen, dass das doch noch irgendwie klappt.

Ich finde es aber super, dass deine Frau auch mal mit ins Tierheim geht.

Ich würde das nicht als mobben bezeichnen, was du mit deiner Schwiegermutter machst.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo!

Also mal ehrlich, was ist denn das für eine Frage?

- Ich möchte einen Hund habe aber eigentlich keine Zeit-

Meiner Meinung nach sollte man mal runter vom Egotrip und an den Hund denken. Betreuung hin oder her. Dem Hund fehlt doch ganz klar die Beziehung zu seinem Dosenöffner. Was passiert wenn du krank bist oder in den Urlaub fährst? Ist alles so eine Sache mit der Anschaffung eines Tieres. Sorry aber ich du solltest dir schon im klaren sein das ein Hund eine "Anschaffung" für viele Jahre ist.

Nicht böse sein aber es geht nicht um ein Produkt !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Eure Meinung: Hund und Beruf

      Hallo zusammen   Ich spiele schon lange mit dem Gedanken,  einen Hund zu halten. Nachdem ich nun einiges abgeklärt habe, weiß ich immer noch nicht, ob ich einem Hund ein glückliches Zuhause schenken kann.    Mich würde dabei sehr die Meinung von anderen Hundehaltern interessieren.    Zu mir Ich bin 30 Jahre und lebe alleine in einer ca. 90 qm Mietwohnung. Ich habe einen sehr großen Balkon und den kleinen Garten kann ich auch nutzen.  Mein Vermieter ist mi

      in Der erste Hund

    • Was haltet ihr vom Beruf Tierpfleger?

      Ich würde sehr gerne einen Beruf ausüben, bei dem ich mit Tieren arbeite. Tierpfleger erscheint mir da doch am besten. Ist hier jemand Tierpfleger? Wenn ja wie ist es so? Was verdient ihr? Und würdet ihr mir vom Beruf eher abraten? Oder ist es ein toller Beruf, wenn man gerne mit Tieren arbeitet? Mir ist klar, dass es nicht nur streicheln ist. Sondern manchmal muss man auch unangenehme Dinge machen, wie in jedem Beruf. Würdet ihr dennoch davon abraten? Wenn ja warum?

      in Plauderecke

    • Beruf Hundefriseur

      Also ich habe mir überlegt Hundefriseur zu werden. Da ich einen Beruf mit Hunden ausüben will. Die frage ist, wie gut kann man davon leben? Ist das wirklich so ein Beruf wo man genügend verdient um davon auch leben zu können? Geld ist nicht alles, aber wenn man kaum davon leben kann, dann ist es ja auch nicht so toll. Ich weiss das z.b. Tierarzthelfer schonmal sehr schlecht verdienen, Tierpfleger auch. Die meisten Hundefriseure arbeiten ja selbständig, die Frage ist ob sie davon überhaupt leben

      in Plauderecke

    • Wunsch: Hund /Trotz Beruf? Quälerei?

      Hallo!   Ich bin mit Hunden großgeworden.. Jetzt habe ich einen Beruf und eine eigene erste Wohnung... Da wir damals immer Hunde hatten, wünsche ich mir auch jetzt gerne einen.. Aber das Problem ist, das ich wohl zu lange Arbeiten bin, ich möchte den Hund schließlich nicht quälen. Es soll kein Welpe sein, ich habe einen Hund gefunden, der nun fast 9 Jahre alt wird und seitdem nur im Tierheim lebte. Aber die Frage ist, ob er es bei mir dann wirklich besser hätte? Um mal meinen

      in Kummerkasten

    • Der Hund und sein Beruf

      Ich muss gestehen, dass ich bei manchen Themen etwas verwirrt oder befremdet aus der abgetragenen Wäsche gucke. Ich hatte bislang nur Hunde, die einem Beruf nachgegangen sind. Stets gab es bei mir Arbeit am Vieh für meine Hunde.    Wenn es auch nicht die Hüte-Arbeit sein muss, irgendwas gibt es ja fast bei jedem Hund, etwas das er für seine Aufgabe, seine Bestimmung hält.   Wie sehen das Eure Hunde?   P.S: Ich hatte gedacht, dass mit diesem echten Hippie, den ich nun halte, der so gar

      in Hundeerziehung & Probleme

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.