Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
jucoli

Wer von Euch kann mir einen guten Hunderoman empfehlen?

Empfohlene Beiträge

Ich bin doch eine Leseratte, am liebsten lese ich Krimis und Hunde-oder Tierromane. Wer hat einen guten Hunderoman gelesen und kann ihn weiter empfehlen.

Freue mich auf Eure Tipps, danke.

Conny

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe einen gan schönen Roman gelesen und zwar von Joyce Stranger: Eine Freundschaft fürs Leben.

"das Schicksal hat brier Morrey und ihre beiden kleinen Kinder hart angefaßt, als der junge Familienvater, ein Polizist, bei einer Verbrecherjagd erschossen wurde. nun will Brier selbst Hundeführerin bei der Polizeistaffel werden. Ein harter Dienst. Und ein wechselvoller Kampf, um das Vertrauen und die Liebe eines herrlichen, aber widerspenstigen Tieres zu gewinnen."

Zwei weitere Bücher die ich immer gerne wieder lese sind: Lassies Heimkehr und Ajax der Held vom Dachstein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo! Eine Freundin hatte mir letzt folgendes Buch geliehen: Timbuktu von Paul Auster.

""Timbuktu ist die Welt der Seelen. Dort wo die Weltkarte endet, fängt Timbuktu an." Das hatte sein Freund Willy gesagt, bevor er starb. So macht sich Mr. Bones auf die Suche nach einem neuen zu Hause, doch das ist nicht so einfach für einen Hund von der Strasse. Er sehnt sich zurück nach Willy, dem obdachlosen Penner, nach dem Leben mit ihm und seinen Geschichten voller Philosophie.

Mr. Bones erzählt die Geschehnisse aus seiner Sicht, der eines feinfühligen Hundes, dessen Welt aus Gerüchen besteht. Er schildert die tragisch-komischen Gedanken und Ansichten eines Hundes, der genau spürt, was um ihn herum geschieht, der das Schicksal der Menschen, die ihn umgeben schneller durchschaut als sie selbst es tun."

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@ Jessi, die drei von Dir genannten Bücher kenne ich nocht nicht, danke für die Tipps.

@Podencochen, das " Timbuktu" kenne ich, läßt sich gut lesen. Danke.

Conny

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ist zwar ein Jugendbuch, aber ich finde " Ein Stück meines Herzens" von Mirjam Müntefering super.

Dort geht es um ein Mädchen, dass vorrübergehend bei ihrer Tante wohnt, die den Blindenhund Oswald ausbildet.

Das Mädchen hilft ihr dabei, lernt viel über Hunde und schließt mit Oswald Freundschaft.

Sie kann es nicvht ertragen, dass der Hund abgegeben werden soll (nach der Ausbildung) und flieht mit ihm.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo @ all

habe auch noch 4 tolle Bücher, die ich Euch empfehlen kann:

Der Hund , der aus der Wildnis kam

von George Pitscher

Ein wahrer Bericht über zwei Hunde,die in mein Leben traten und es von Grund auf veränderten.Es ist ein anrührendes Zeignis einer ungewöhnlichen Freundschaft

Kamfhund sucht Schutzengel

von Su Winter

Bezauberd- das ist das richtige Wort für die liebevollen Zeichnungen und die einfühlsamen Texte des Leidenswegs eines "Kampfhundes"

Ein missverstandener "Kampfhund" durchlebt verschiedene Fam. und Halter, bis er endlich ein erfülltes Hundeleben führen darf. Ein MUß für jeden Tierschützer.

Bandit Dossier über einen gefährlichen Hund

Vicki Hearne

Hohelied engster Verbundenheit-...und eine verdammt gute Hundeerzählung.Witzig, spannend, intelligent und mit großem persönlichen Einsatz. Im Kampf gegen Vorurteile, Massenhysterie und Starrsinn. Bandit ist wahrscheinlich das beste und tapferste Hundebuch unserer Zeit.

Viel mehr als nur ein Hund

Jürgen König

Geschichte einer Freundschaft. Zum Schmunzeln komisch und zum Weinen schön;denn "Schnaps" ist auf den "Regenbogen" gegangen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.