Jump to content
Hundeforum Der Hund
Regenwurm

Dominante Zicke oder souveräne Lady??

Empfohlene Beiträge

Originalbeitrag

Was mich bisher dazu bewegt hat, noch nicht bei ersten Anzeichen - z.B. aufgestellten Nackenharen und Schleichen - einzugreifen ist, dass ich Raika ja eigentlich vertraue und ihr ja auch Hundekontakt ermöglichen möchte. Häufig entspannt sich das ganze ja einfach nach dem ersten beschnüffeln. Manchmal aber eben auch nicht.

Daher finde ich es schwierig meinen Hund schon im Vorhinein vorsorglich von jeder Hündin fern zu halten.

Hm, meinst du, deine Hündin legt auch so viel Wert auf Hundekontakt? Also nicht "sie läuft aber doch selber hin", sondern hast du den Eindruck, sie ist glücklich oder zufrieden, wenn sie mit anderen Hunden in Kontakt kommt?

Vor allem mit denen, die sie anzickt?

Ich würde ehrlich gesagt die Hündinnen, von denen ich weiß dass es gut geht und sich die Hunde vertragen öfter, und alle anderen, Zickenopfer oder auch Fremde Hunde, meiden.

Mach das mal eine Weile, und schau, ob sich was ändert.

Dein Wunsch, deinem Hund viel Kontakt zu vermitteln ehrt dich, aber manche Hunde sind sehr zufrieden mit WENIG und ausgewähltem (von ihnen ausgewählt ;) ) Kontakt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Tierheim Gießen: MAXWELL, 3 Jahre, Presa Canario - benötigt eine souveräne Führung

      Presa Canario Maxwell (geb. 01.08.2014) hat zwei Seiten: Hat er seinen Menschen kennen gelernt (dies geht bei Frauen schneller als bei Männern) ist er eine Knutschkugel. Dann bringt er stolz sein Spielzeug, lässt sich den Bauch kraulen oder versucht einen mit seiner großen Zunge abzuschlabbern. Kennt er einen nicht (und eben besonders wenn man männlich ist) zeigt er jedoch erst einmal seine andere Seite: Bellend, Knurrend und Zähne fletschend zeigt er dann nämlich wieso seine Rasse einmal a

      in Erfolgreiche Vermittlungen

    • Mini Zicke

      Hallo ihr Lieben bin neu hier und wie jeder hier hab ich ein Problem mit mein kleinen Monster jetzt.aber von Anfang an ich hab 3 Hunde 2 hündinnen ein Rüde. Unsere hündin ist 5 Jahre ihr Sohn 4 Jahre und die kleine ist 9 Monate. So nun kommt's Bailey mein kleines Monster ist jetzt läufig wann es anfing keine Ahnung aber vorgestern nacht traf mich der Schlag.cindy unsere ältere wollte ins Bett unter die Decke wie jede Nacht aber diesmal hat Bailey sie böse angegangen geknurrt gebellt richtig agre

      in Aggressionsverhalten

    • Happy Birthday Lady

      Wie die Zeit vergeht, nu wird die Kleene heute schon ein Jahr alt...      

      in Plauderecke

    • Bjenna Lady

      Ein herzliches Hallo in die große Runde! Ich bin Steffi, 25 Jahre jung und Hundenarr vom Scheitelansatz bis zu den Fußsohlen. Ich mochte Hunde schon immer, stets lag ich meinen Eltern in den Ohren mit meinem Wunsch nach einem eigenen Hund. Natürlich vergebens. Als Antwort erhielt ich ständig "Wenn du deine eigene Wohnung hast, dann kannst du machen, was du willst." Ich bin dann ausgezogen und habe ... - mir keinen Hund geholt. Mit dem bisschen Lehrlingsgeld war das einfach keine Option. Ich s

      in Vorstellung

    • Nichts ist unendlich - Lady ist nun auch gegangen

      Lady   (01.04.2001 - 22.06.2015)   Hinter dir liegen über 14 erlebnisreiche Jahre als Straßenhund, Tierheiminsasse, Familienmitglied, Rettungshund, Therapiebegleithund, Sporthund, Wach- und Schutzhund ... und als verwöhnter Rentner. Als ich dich im Alter von 9 Monaten im Tierheim fand wogst du nur 19 kg ( später waren es 35 kg ) und warst mit Filz überzogen. Du kanntest keine geschlossenen Räume, kein Auto, warst nicht stubenrein. Besonders wohl fühltest du dich in Parks, auf Spielplätzen un

      in Regenbogenbrücke

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.