Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Sari

HUND wurde Bekanntem weggenommen

Empfohlene Beiträge

Hallo an alle,

muss euch was erzählen und hoff ihr habt irgendwelche Tipps für mich :???

Ein Bekannter von uns rief uns an und erzählte das ihm heute sein Hund vom tierheim abgenommen wurde, der angebliche Grund sei, das anonym bekannt gegeben wurde, er solle seinen Hund misshandelt haben. Nur stimmt das nicht!!!!!Er hat diesen Hund so super erzogen und der war vorher ganz schlecht erzogen, konnte mit 2 jahren noch nicht mal die Grundkommandos und wurde vom Vorbesitzer geschlagen!

Jetzt hat er heute seine tierärtzin angerufen, die will am Montag im Tierheim anrufen und denen erzählen, wie der Hund gehalten wird usw.

habt ihr tipps was man sonst noch machen kann? :(

Lg sarah

p.s. dieser mann is jetzt völlig am ende, der Hund ist sein leben, ausserdem ist der mann hörgeschädigt und orientiert sich daher immer an den Hund!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Kannst DU dich da nicht einschalten, wenn du doch weisst, wie der Hund gehalten wird?

Versuch doch mal da anzurufen und zu erklären, dass das Tier nicht geschlagen wird, im Gegenteil, eine super Erziehung geniesst und der Mann aus gesundheitlichen Gründen quasi auf den Hund angewiesen ist.

Setz ein Schreiben auf und lass Leute, die das Mensch-Hund-Team kennen unterschreiben!

Gibt es vielleicht Fotos von den beiden, wo man sieht, dass der Hund keinen verängstigten Eindruck macht?

Ich hätte schon alles Mögliche in die Wege geleitet, um den Beiden zu helfen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ein Bekannter von uns rief uns an und erzählte das ihm heute sein Hund vom tierheim abgenommen wurde, der angebliche Grund sei, das anonym bekannt gegeben wurde, er solle seinen Hund misshandelt haben. Nur stimmt das nicht!!!!!

Hallo Sarah,

ich glaube an dieser Geschichte stimmt etwas nicht, die vom Tierheim kommen nicht einfach so vorbei, holen einen angeblich mißhandelten Hund ab, wenn sie überhaupt keine Beweise haben :(

Irgendetwas ist *faul* an der Sache :???

Wenn der Hund nicht mißhandelt aussieht, z.B. total unterernährt, Wunden von äußeren Einwirkungen hat oder sehr krank ohne medizinische Betreuung ist (ich denke das ist er nicht da du ihn ja kennst), dann kann und darf niemand den Hund seinem Besitzer wegnehmen :Oo

Habe selbst schon sehr häufig wegen irgendwelchen *Mißständen* in Bezug auf Tiere beim Tierheim bzw. Veterinäramt angerufen, da muß man schon wirklich handfeste Beweise haben bevor diese Stellen etwas unternehmen :(

Vielleicht ist das aber auch von Tierheim zu Tierheim unterschiedlich, aber hier stimmt meiner Meinung nach etwas nicht, vielleicht solltest du da nochmal nachhaken :???

______________

Liebe Grüße

Elke ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

JA meine Mutter , mein Freund und ich waren eben im Tierheim und haben den Leuten alles über diesen Mann erzählt, wegen seiner Krankheit, wie er diesen Hund braucht und liebt.

Tja die Leute vom Tierheim sagten uns aber, dass man da vor Montag eh nix machen könnte!!!IST doch nicht zu fassen!!! :[

Naja wir sind dann daraufhin gefahren, sonst wär ich noch ausfallend geworden!Leider hab ich jetzt keine Bilder am Pc.Aber dem Hund gehts wirklich blendend bei unserem Bekannten!!!

Lg sarah

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nee da stimmt auch was nicht, besonders hat der Mann ja auch ein Recht darauf zu erfahren wer das war oder was sie denn für beweise hätten.Er ist ja sofort den Leuten vom Tierheim hinter her gefahren, als der dann im Tierheim war, wollten sie ihm keine Auskunft geben.

Die vom Tierheim müssten doch eh wissen das dieser Mann gut zu Tieren ist, denn er hat ja auch noch von dene aus dem Tierheim für einen Hund die Patenschaft angenommen,besucht diesen regelmäßig und spendet dem Tierheim Geld!

LG SARAH

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Klingt schon sehr mysteriös, was da Deinem Bekannten passiert ist.

Aber jeder, der will, kann jemanden anonym anzeigen, das ist leider so. Aber das das TH den Hund gleich mitgenommen hat, scheint mir kein gutes Zeichen zu sein.

Wäre schön, wenn Du dem Mann hilfst, daß er seinen Hund wieder zurück bekommt.

Wir mußten bei unseren Hund einen Schutzvertrag unterschreiben, wo das TH berechtigt ist, den Hund wieder zu sich zu holen, wenn das Tier nicht ordnungsgemäß gehalten wird.

Also, bleibe an der Sache dran, vielleicht wird alles wieder gut un es war ein Mißverständnis.

LG Conny

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke das ihr euch so Gedanken macht!

Ja gut zu wissen, denn weder Polizei noch Ordungsamt, haben etwas damit zu tun!!!

Lediglich kamen nur die Leute vom TH.

Wie schon geschrieben, hat unser Bekannter seine Tierärztin verständigt, da sie ja am Betsen bescheid weiß über den Hund und dessen Zustand, die hat ihm versichert das sie sich am Montag direkt im Tierheim melden wird und mit denen dort reden wird!

Damals ist uns unsere Katze lilly abgehauen, wir haben Flyer verteil, daraufhin meldete sich eine frau, die hatte sie gefunden und ins th gebracht, ja und was meint ihr was da los war, die vom th wollten mir meine katze net wieder geben, wollten mir ne andere katze andrehen, bis ich unsere lilly in der letzten ecke des katzenhauses gefunden hab, und da wollten die mir doch tatsächlich noch weis machen das sei ein kater, tja hab son nen aufstand gemacht bis ich sie bekommen hab.

so nur ein kurzer einblick damit ihr wisst wie unser th ist! :[

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

Sven sagte es schon,ein Tierheim darf kein Tier mitnehmen.Die dürfen ohne Erlaubnis nicht einmal das Grundstück betreten.

Hat Dein Bekannter sich sicherlich einschüchtern lassen und den Hund freiwillig mitgegeben.

Ich an seiner Stelle würde umgehend Strafanzeige stellen.

LG Andrea

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja haben grade mal mit unserem Bekannten telefoniert, am Montag gehts nochmal zum Tierheim, wenn die immer noch den Hund behalten wollen, will er zum Anwalt gehen.

Halte euch natürlich deswegen auf dem laufenden.

LG sarah :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Sari,

redest Du hier etwa von dem TH Siegen?????

Das kenne ich aus meiner Tierschutzarbeit sehr gut und habe eigentlich eine sehr hohe Meinung von diesem TH und seiner Arbeit!

Da sie auch regelmäßig Hunde von uns aufnehmen würde ich gern wissen um welchen Hund es sich handelt.

Kannst Du mir eine PN schicken?

liebe Grüsse

Alex

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.