Jump to content
Hundeforum Der Hund
Mark

Border Collie

Empfohlene Beiträge

hi ok...weil ich hab im inet gelesen dass es auch blau weiße mit tan gibt bei denen das blaue auch richtig dunkel sein kann so schiefer farben und wenn licht auf ihr fell fällt könnte man meinen es hat auch einen leichten blaustich...

http://www.kleine-arche.de/fellfarbe.php?id=55&farbe=BLAU-WEISS-TAN%20blautricolour

das ist das blau weiß mit tan hat auch bilder!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Heya, ich hab mal ne Frage:

Jagen eure Border Collie´s eigentlicht?

Was machen sie, wenn euch ein Kaninchen über den Weg läuft?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also ich selber habe keinen Border Collie. Unser Nachbarshund ist ein Border Collie und der geht Hasen, Katzen etc.hinterher. Beim Spazierengehen habe ich auch schon einmal live erlebt, wie zwei Borders einem Kaninchen hinterher sind.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ist Hütetrieb nicht auch eine Form des Jagdtriebes?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oh, oki.

Wir hatten gestern die Situation, aber ich denke bei ihr eher sie möchte "eintreiben", wie auch immer, sie konnte sich abrufen lassen, aber mich interessiert das schon,weil die

@Hansini: Hmm, vielleicht schon ein bisschen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@ Hansini: Ja denke ich so

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also ich behaupte meine beiden haben keinen Jagdtrieb. Rehe, Hasen und anderes Getier kann unseren Weg kreuzen ohne das Anstalten in Richtung Jagen gemacht werden.

Der Hütetrieb sieht da ganz anders aus, ich merke sofort an der Körperhaltung, Ohrenstellung etc. wenn Kleo irgendwas auf dem Schirm hat und das geht dann eben in der Nähe von Schafen, Rindern, Pferden etc. Trotzdem würde sie nicht ohne erlaubnis einfach hinpreschen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also unser Nachbar Border Collie versucht Mona immer zu hüten. Das ist doch auch nicht wirklich normal, oder doch?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die meisten BC`s tun das wenn sie unterfordert sind. Nein wenn er immer hüten will, ist es definitv nicht in Ordnung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Habe das mal vor langer Zeit in einem anderen Forum gelesen:

"Der Hütetrieb ist ein umgelenkter Jagdtrieb, dem (normalerweise) die Endhandlung, nämlich Packen und Töten, fehlt. Viele Hütehunde zeigen das Packen aber zumindest im Ansatz, indem sie z.B. kneifen und/oder dem Vieh ins Genick springen. Bei manchen Rassen ist das erlaubt bzw. erwünscht, bei anderen nicht. Die Hunde lernen gleichzeitig, dass Vieh nicht ins Beuteschema gehört. Bei Hasen, Katzen u.ä. lernen sie das in der Regel nicht. Unterforderte Hütehunde sind oftmals die begnadetsten Jäger."

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.