Jump to content
Hundeforum Der Hund
xrina

Berufstätig, Welpen wie lange alleine lassen?

Empfohlene Beiträge

Da ich mich schon gestern hier in dem Forum angemeldet habe und leider mein beitrag weg war :??? und mein Name nicht mehr existierte, ich keine Chance hatte mich hier wieder einzuloggen hab ich mir mal nen neuen Namen zugelegt und versuchs nochmal :D:

Also ich möchte mir in nächtster Zeit einen Welpen ( Zwergpinscher ) zulegen, so nun bin ich aber noch in der Ausbildung und muss früh und spätschicht arbeiten, wie lange kann oder sollte man so einen kleinen Racker alleine lassen? Anfangs will ich ihn keine 8 std'n alleine zuhause lassen, er hätte zwar gesellschaft von meiner Katze die hunde überalles liebt ( denkt wahrscheinlich selbst sie sei einer :D ) doch ob das Tiergerecht ist?!

Ich hatte voher schon einen Hund, mit ihm klappte dies alles wunderbar, er schlief immer wenn ich weg war.

Ich werde mir zwar noch Zeit lassen bis ich mir wirklich wieder so einen Racker anschaffe, aber hätte halt mal gerne gewusst wie andere dies machen wenn sie Berufstätig sind?! Nach einer gewissen eingewöhnung müsste dies doch machbar seien oder?

Daher frag ich mal hier die Experten unter euch.. ob dies wirklich ok wäre :Oo ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo!

Das Alleinebleiben muss man Schritt für Schritt üben. Dazukommt, dass Hunde erst ab dem 4. Lebensmonat überhaupt erst anfangen können ihre Blase zu kontrollieren.

Unter den beschriebenen Umstand würde ich mir gar keinen Hund anschaffen. Falls du unbedingt einen Hund haben willst, würde ich mir einen erwachsenen aus dem Tierheim etc. nehmen. Dann müsste aber gewährleistet sein, dass irgendjemand mit dem Hund nachmittags eine Runde dreht oder der Hund sonst wie betreut wird (Familie, Dogsitter).

Aber wie gesagt unter den Umständen würde ich mir nie einen Hund anschaffen.

Edit:Ich bin auch berufstätig. 3 Tage die Woche wird unser Hund von meinen Schwiegereltern betreut und an 2 Tagen hat mein Mann Heimarbeit.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ohje.....jetzt gehen hier die Schiessereien sicher wieder los.

Du kannst dich drauf einstellen das Menschen die ihre Hunde länger wie 5 Stunden am Tag alleine lassen besser nur Kuscheltiere halten sollten.......LEIDER

Ich habe selbst zwei Hunde und sie kommen gut damit zurecht, wenn sie tagsüber mal alleine bleiben müssen, weil es eben nicht anders geht.

Also ich persönlich sehe da kein Problem. Natürlich ist es nicht schön, gerade wenn der Hund auch noch alleine ist aber es gibt schlimmeres und so lange es nicht jeden Tag in der Woche ist.....ist es FÜR MICH ok.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@ Ela deine Hunde sind aber zumindest keine Welpen (oder habe ich mich verlesen?)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Hallo!

Das Alleinebleiben muss man Schritt für Schritt üben. Dazukommt, dass Hunde erst ab dem 4. Lebensmonat überhaupt erst anfangen können ihre Blase zu kontrollieren.

Unter den beschriebenen Umstand würde ich mir gar keinen Hund anschaffen. Falls du unbedingt einen Hund haben willst, würde ich mir einen erwachsenen aus dem Tierheim etc. nehmen. Dann müsste aber gewährleistet sein, dass irgendjemand mit dem Hund nachmittags eine Runde dreht oder der Hund sonst wie betreut wird (Familie, Dogsitter).

Aber wie gesagt unter den Umständen würde ich mir nie einen Hund anschaffen.

Edit:Ich bin auch berufstätig. 3 Tage die Woche wird unser Hund von meinen Schwiegereltern betreut und an 2 Tagen hat mein Mann Heimarbeit.
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=39200&goto=727492

DEM schließe ich mich voll und ganz an.

@Xrina

Hast Du für später einen Hundesitter.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

15 Monate und knapp 7 Monate. Amy war damals aber auch 6 Monate als ich sie bekam.

Kommen aber beide aus dem Tierheim und kannten KEINE Stubenreinheit. Trotzdem haben sie es innerhalb von zwei Tagen gelernt und es funktioniert super.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Einen Welpen kann man nicht sofort alleine lassen- das muss erst geübt werden, in ganz kleinen Schritten (ab einer Minute langsam aufwärts) .

Später ist das kein Problem, wenn er es gelernt hat und ausgelastet ist. Hund und Arbeit schließen sich nicht gegenseitig aus, aber ein Welpe passt nicht zu einem 8 Stunden Arbeitstag.

Du kannst Dich ja alternativ im Tierheim umsehen, ob da ein erwachsener Hund ist der es schon kann, aber selbst für ihn solltest Du Dir ein paar Tage Zeit nehmen damit er sich an Dich und das neue zu Hause gewöhnen kann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wichtig ist auch vorher zu regeln: Was passiert, wenn der Hund krank wird? Wer betreut den Hund. Manche Hunde können einfach nicht alleine bleiben. Habe ich jemanden, der ihn tagsüber nimmt. Wenn du deine Ausbildung anfängst, wird auch viel neues auf dich einprasseln und es wird sehr anstrengend werden. Hast du die Zeit und Lust, dich mit dem Hund zu beschäftigen. Dann muss natürlich der finanzielle Aspekt geprüft werden.

Meine persönliche Meinung ist: Ich würde es einem Hund nie zumuten regelmäßig länger als 4-5 Stunden alleine zu bleiben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

ich bin auch gerade in der Ausbildung und muss 6 - 8 Std. arbeiten, manchmal auch Doppelschichten. Wechselnde Früh- und Spätschichten inkl.

Mein Hund ist erwachsen und schon 8 Jahre alt und ist dies gewohnt. Muss ich lange arbeiten, kommt mittags mein Freund und geht mit ihm Gassi.

Ich wünsche mir auch einen Welpen, aber diesen Wunsch stelle ich nach hinten, bis meine Ausbildung zu Ende ist und ich weiß, wie es anschliessend weiter geht.

Habe ich danach einen festen Job? Wenn ja, wieviele Stunden muss ich wann arbeiten und wer kümmert sich um meinen Welpen, wenn es länger dauert und er noch nicht alleine bleiben kann.

Ist das nicht geklärt, gibt es für mich keinen Welpen...so sehr es auch wehtut.

LG Manuela

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ganz einfach ein Benutzerkonto

Du musst ein Benutzerkonto haben, um Beiträge verfassen zu können

Registrieren

Deine Hunde Community

Benutzerkonto erstellen

Du hast ein Benutzerkonto?

Melde Dich an

Anmelden

×
×
  • Neu erstellen...