Jump to content
Hundeforum Der Hund
Gundel

Bisswunde an der Pfote - Pfote jetzt dick!

Empfohlene Beiträge

Hallo liebe Hundefreunde,

Meine Hündin "Marla" hatte gestern ne "Schlägerei" mit einer anderen Hündin. Das ganze sah harmlos aus, war auch schnell vorbei. Als ich dann nach Hause gegangen bin, ca. 15. min später, sah ich das Marla humpelte, worauf ich ein kleines Bissloch an der Rechten Vorderpfote, also am unteren Gelenk vorne, direkt aufm Knochen feststellte. Zuhause hab ich dann Jod drauf und nen Verband rum. Sie läuft seit dem auf drei Pfoten, ist totunglücklich und die Pfote ist heute morgen dick!!! Jetzt hab ich Angst. Kann da was schlimmes sein, ne Infektion oder so? Woran würde ich eine Infektion sehen, oder soll ich direkt zum Tierarzt? Das Loch ist echt winzig und eitern tut auch nix! Sieht eigentlich ganz gut aus. Kann es sein, dass das einfach ne blöde Stelle ist? Weil sämtlich Wunden, auch Bisswunden, die meine Hunde sonst wann hatten, hab ich immer selbst behandelt, und alles war dufte.

Ich danke euch jetzt schon für eure Hilfe!

Lieben Gruß

Gundel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Gundel,

so wie du es beschreibst, würde ich nicht mehr lange alleine rumdoktern.

Bitte nimm deinen Hund und fahr zu TA.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Glaube nicht das es eine Infektion ist...dafür wäre die Zeit zu kurz - ist ja schließlich gestern erst passiert.

Je nach tiefe des Bisses, kann vielleicht die Knochenhaut verletzt sein...tut höllisch weh! Kann man aber nichts dran machen, heilt wieder.

Die äußerliche Größe eines Loches hat nicht immer unbedingt was damit zu tun, wie es "innen" ausschaut - da kann schon eine ordentliche Tasche dahinter stecken.

Um die Zeit bis zum Tierarztbesuch zu überbrücken kannst Du Kernseifebäder machen...hilft prima.

Gute Besserung wünschen

Steffi und Danu

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich halte nix vom Selberrumdoktern...würde einen Tierarzt zu Rate ziehen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Offene Wunde bei Pfote

      Hilfe mein Freund Amigo hat auf der Pfote eine offene Wunde die kaum heilen will !!

      in Hundekrankheiten

    • Pfote auf den Rücken legen

      Ich bin mir aktuell unsicher ob eine unserer Hundebekanntschaften meinem Ömchen noch gut tut und hätte gerne ein paar Meinungen dazu. Es handelt sich um einen pubertierenden Rüden, den sie von Anfang an kennt. Sie mochte ihn von Welpe an, hat ihm direkt viel durchgehen lassen. Andere Junghunde findet sie tendenziell eher doof und lästig. Insgesamt wirkt er auf mich wie ein freundlicher, verspielter, aber etwas ruppiger Junghund. Er schleimt auch ordentlich im Umgang mit meiner Hündin, pa

      in Körpersprache & Kommunikation

    • Fotos von Dick & Doof

      Huhu, ich hab mich ja bis jetzt vornehm zurück gehalten mit Bildern, aber ich glaube ich trau mich auch mal.Ich hab den Titel mal ganz optImistisch in dem Vorhaben gewählt, auch Bilder von unserem Familienhund und nicht nur von der kleinen Prinzessin zu zeigen- jetzt muss ich nur noch dran denken das ich mal Fotos von ihm mache.  Beide sind übrigens Multimixe aus dem Ausland (falls jemand raten möchte was drin ist- immerzu).   Heute mal chronologisch angefangen: Das erste Fot

      in Hundefotos & Videos

    • Gebrochener Zeh, Hinterlauf, Verband ab, wund, bisschen dick

      Halli Hallo :-)    Mein kleiner Schatz Bowser (Dogge-Dobermann-mix, heute auf den Tag genau 20 Wochen alt), hat sich vor 14 Tagen eine Zehe am Linken Hinterlauf gebrochen. Ich bin sofort mit ihm in die Klinik, Röntgen lassen, glatter Durchbruch, nichts verschoben, also musste nichts gerichtet werden. Fleißig dreimal Verband wechseln gewesen, zuletzt am Freitag, und heute durfte ich ihn dann entfernen und kommenden Freitag nochmal hin zum Nachröntgen. Er läuft rund, belastet gut. Aber i

      in Hundekrankheiten

    • Hund schleckt ständig an der Pfote

      Hi all, ich wollte mal allgemein in die Runde fragen - mein Hund schleckt sich eine Pfote ständig - das Fell ist schon ganz bräunlich - der Tierarzt meinte nur er sieht nichts? Was sagt ihr zu so etwas?

      in Hundekrankheiten

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.