Jump to content
Hundeforum Der Hund
Gast

An alle Frühaufsteher: Wann geht ihr denn ins Bett - wieviel Schlaf braucht ihr?

Empfohlene Beiträge

Hallo ihr Lieben :)

Wenn ich die Uhrzeit von manchen Beiträgen so lese, dann habe ich mich ja auch schon hin und wieder gefragt, "was um alles in der Welt machen die so früh?"

Dieses Geheimnis wird ja jetzt gelüftet :D:D:D

Was mich jetzt interessiert: wann geht ihr denn schlafen?

Ich würde gerne früher aufstehen als jetzt (7 h), gerade im Sommer, aber ich schaffs nicht :Oo

Bin einfach zu müde, schlafe und träume um 5 oder 6 h noch tief und fest. Wenn ich mal so früh raus muß, ist das immer ein K®ampf...

Veilleicht bin ich durch meine OP-Jahre geschädigt, da war ich um 7 immer schon auf der Arbeit, also hieß es 5:30 oder so aufstehen.

Jetzt in meinem hohen Alter merke ich nix davon, dass man zunehmend weniger Schlaf braucht, ich gehe so gegen 22 h in die Heia und wenn es mal 23 h oder sogar später wird, dann ist der nächte Tag not good oder ich habe Migräne :(

Bin auf eure Antworten gespannt, kann doch nicht sein, dass ich die einzige Pennschnecke hier bin... :D

:winken:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also ich bin gerade auf dem Weg ins Bett. Krankheitsbedingt ist die Nacht nichts für mich.... und Schlaf wird eh völlig überbewertet *g* Bei mir kommt da selten was Gescheites bei rum.

Meist schlafe ich von 07:30 - so ca. 10:00 Uhr und nachmittags gg. 17 Uhr noch mal en Stündchen.

Außer im Winter, da ist es um 5 ja schon dunkel - grundsätzlich geht Schlaf nur, wenn es hell draußen ist.

Also en gesunder Schlafrhytmus sieht anders aus, aber ich praktiziere das schon, seit ich denken kann.

Viele Grüße

Ela

P.S. *winke* bis später :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hm, Also ich gehe so zwischen 22 und 23 Uhr ins Bett, schlaf dann meistens auch fest ein und wache dann so um 5 Uhr wieder auf, dann geht meistens die Autotür von den Nachbarn, das hör ich dann, dreh mich dann aber noch mal um (ausser an Schultagen, dann muss ich um 5 Uhr aufstehen) und steh um 7 Uhr auf.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mir kann es passieren das ich abends beim Fernsehn einschlafe, bin dann ab 21 Uhr nicht mehr wirklich zu gebrauchen...stehe aber auch jeden Morgen gegen halb sechs auf und habe den ganzen Tag Action...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

hm ich würde sagen so 4std in der Nacht und 1 am Tag sofern es sich einrichten lässt, gegen 23.00 ist definitiv Zapfenstreich.

Wobei ich schlafen müssen total lästig finde :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich möchte gerne gegen 22:00h ins Bett! Aber zwischen Wunsch und Realität liegen oft Welten!!! :)

Aber spätestens um 23:00h bin ich meist verschwunden!

Morgens geht der Wecker um 5:37h :D - Hund füttern, Frühstück (für zu Hause und Schule) machen, Jana wecken um 6:15h! Wenn die um ca. 7:10h aus dem Haus ist, geht Joey kurz vor die Tür! Dann Frühstückstisch abräumen, in Ruhe ins Forum gucken und dann gegen 8:00 Treffen zum großen Gassigang!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich gehe meistens gegen 22.30 Uhr in mein Bett.

Immer wenn Spike seine letzten Tabletten bekommen hat ist für mich Feierabend.

Oft schlafe ich vorher auf dem Sofa schon ein, werde aber immer pünktlich gegen 22.30 Uhr wach, damit ich ja nicht die Tab. vergessen. Ist irgendwie in mir schon drin.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich komm morgens zwischen 8 und 9 nach Hause - dann Hunde noch füttern, die fallen dann erschöpft um und ich guck noch bissi im I-net rum und geh dann auch schlafen. Bis mittags um ca. 12 oder 13 Uhr, dann ist meist die Nacht rum. Abends um ca. 17 Uhr muß ich schon wieder los. Wenn ich frei habe - so ca. 2 mal im Monat - dann fahr ich je nach Wetter mit meinen Hunden schwimmen oder wir machen eine Tour. Ich wünsch mir schon mehr Schlaf, geht aber halt leider nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja bei mir ist das so eine Sachen. Ich habe Wechseldienste ( Azubi ex. Altenpflegerin)

ich habe keinen normalen Rhythmus.

Wenn ich Frühdienst habe gehe ich so zwischen 21-22 ins Bett und um 5.30 stehe ich auf muss ja noch mit dem Hund raus könnte sie auch in unseren Garten lassen aber der Hund muss auch andere reize aufnehmen dafür hat man ja auch einen Hund um mit ihm die Welt zu erkunden;-))))

Wenn ich Spätdienst hab bleibe ich so bis 23 Uhr auf und stehe so um 10 Uhr auf.Bei einer Nachtschicht stehe ich erst um 15-16 Uhr auf könnte auch länger aber die Zeit für unseren Hund ist mir sehr wichtig. Auch wenn mein Mann geregelte Arbeitszeiten ist von 8.00 -16.30 auf der Arbeit aber und danach ist erstmal unser Hund angesagt. Aber die Zeit opfert man doch gerne für einen Hund :klatsch:

post-10253-1406413980,49_thumb.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi,

ich schlafe in der Woche meistens so um die 6 Stunden.

Gehe meistens gegen 24h ins Bett und stehe um 6h auf.

An manchen Tage etwas früher, manchmal auch später.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Luxuriöses orthopädisches Bett für Allergenchen

      Huhu, Hier sind wir nun mit recht üppiger Steuernachzahlung und der Hund soll oben genanntes Bettchen bekommen.  Ich brauche mal Erfahrungswerte. Ich kenne Knuffelwuff und Padsforall. Bin da auch nicht abgeneigt, würde aber gern persönliche Erfahrungen lesen, bevor ich was bestelle.   Ich stelle mir vor: Memory Foam und Kunstleder.  Wir gestalten das Wohnzimmer bald komplett um. Er kriegt vermutlich einen Eckplatz.  Er ist ja recht lang und hat 30kg+.  

      in Hundezubehör

    • Pinkelt ins Bett

      Na einen wunderschönen guten Morgen,   Vor ner Std wurde ich wach und habe bemerkt, daß mein 7jähriger Chihuahua/Zwergspitz ins Bett gepinkelt hat (erstmalig nehm ich an, würde man ja sonst riechen).   Gleich vorweg, ich hab nicht geschimpft, sondern sehr erstaunt gefragt, was das ist. Er ging dann sichtlich beschämt von selbst ins Körbchen.   Ich werd versuchen morgen zum Tierarzt zu fahren - muß zwar arbeiten und habe kein Auto, aber irgendwie hoffe ich, daß ich d

      in Hundekrankheiten

    • Hi ihr lieben, sieht das für euch nach einem floh aus ? Habe ihn eben bei meiner Tochter im Bett gefunden ?:(

      Der Hund darf aber nicht nach oben in die Schlafzimmer. Sonst hatte ich nichts weiteres entdeckt. Vielleicht kennt sich ja einer aus.   danke schonmal 

      in Gesundheit

    • Welpe hat probleme mit seinem Bett

      Hallo Ihr Lieben,  Mein 11 Wochen alter Beagle Welpe Apollo zog am Sonntag bei mir ein ❤️ bisher läuft eig sehr gut abbber er mag sein bett irgendwie nicht.. Er fängt immer an es auseinander zu rupfen und zu besteigen.. Gestern hat er sich das Bett meines Ersthundes ergattert ^^ War sehr erstaunt das mein Großer das mitgemacht hat^^ In dem Bett liegt er ruhig und macht das nicht.. Gefällt ihm einfach sein Bett nicht oder hätte ich Das schnuffeltuch (mit Geruch seine

      in Hundewelpen

    • Hund pinkelt im Schlaf

      Hallo zusammen,   gerne würde ich eure Inputs / Erfahrungen zum folgendem "Problem" hören.   Mein Hund (bald 3 Jährig, nicht kastriert,7.5kg) pinkelt manchmal im Tiefschlaf. Meistens in der Nacht bei uns im Bett aber es ist auch schon am Abend auf dem Sofa passiert. Er wacht dadurch auf und beginnt es auf zu lecken. Natürlich wird NICHT mit ihm geschimpft. Es gibt kein Muster und die Abstände sind sehr verschieden..einmal gleich zwei Tage nach einander oder dann auch Woc

      in Hundekrankheiten

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.