Jump to content
Hundeforum Der Hund
gast

Wo schlafen eure Hunde und was dürfen sie und was nicht?

Empfohlene Beiträge

Meine Hunde haben im ganzen Untergeschoss 2 Matratzen, 1 großes Hundebett und drei Sofas die sie benutzen dürfen. Als mein Mann noch lebte, sind dann die beiden Barsois Nachts mit nach oben ins Schlafzimmer oder Wohnzimmer gekommen und haben mal im Bett geschlafen oder auf der Wohnzimmercouch. Der Wolfhound steigt die Treppen nicht und hat dann alleine unten geschlafen.

Mein Mann ist vor zwei Monaten gestorben und da bin ich mit runtergezogen, weil ich nicht wollte, dass der Wolf, wenn ich tagsüber schon arbeiten muss, auch noch nachts allein ist und jetzt schlafen wir zu viert (also zwei Barsois, ein Irish Wolfhound und ich ) in einem Doppelbett, das sie auch tagsüber benutzen dürfen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@ sherry: Na da kannst du davon ausgehen. Ich denke ich werde unsere Fellnase nachher mal versuchen mit in meinen Pool zu nehmen - schliesslich ist er (der Pool) ja extra für Hunde angeschafft worden. :zunge:

Zur Erklärung: Ich bin beruflich sehr viel mit Hunden am arbeiten - Dogmotion-Trainingstherapeutin und Hundephysiotherapeutin (in Ausbildung) und habe eine Praxis (www.hands4dogs.de - leider noch nicht online, soll aber am Wochenende on gehen). Dann könnt ihr ja sehen was ich so alles mache. Da gibt es dann auch Bilder von meiner Fellnase beim Schwimmen und auch noch andere. :)

Ach ja: Bevor einer sich wundert, hier noch die Auflösung warum ich mich hier Conny nenne und eigentlich Heike gerufen werde. Getauft wurde ich auf die Namen Heike Cornelia, gerufen werde ich wie bereits geschrieben Heike. Conny finde ich aber auch nicht schlecht. Mein Vater konnte sich da aber leider gegen meine Mutter damals nicht so durchsetzen. Also das ist des Rätsels Lösung. :kuss:

Und was das mit Bett oder Couch angeht - da gab es auch nie irgendwelche Diskussionen mit Great. In der ersten Woche ist er vor lauter Freude, dass meine Tante ihn besucht hat, zweimal auf die Couch gesprungen. Ich habe ihn natürlich sofort herunter geholt und ihm begreiflich gemacht, dass er das nicht darf. Seit der Zeit hat er es auch nicht mehr versucht. Auch nicht in unserer Abwesenheit.

Liebe Grüsse und Pfötchen

Conny (Heike) und Great

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Meine schlafen da wo sie hinfallen ;-)

Sie dürfen auch überall hin - unter der Bedingung, dass sie sofort das Feld räumen, wenn ich das möchte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

mein kleiner darf auf die Coutch und auch ins Bett, ins Bett aber nur nach aufforderung, wenn mein Freund bei mir schläft dann nicht und das klappt ganz gut, er kommt gut mit zurecht....

ein wichtiges ritual haben wir aber und zwar morgens wenn mein wecker geklingelt hat dann steht der kleine schon vorm bett dann darf er auch neben mich für 5-10 min. kuscheln.

Badetimmer ist tabu auser er muss gewaschen werden...

Der Labbi durfte nicht aufs Sofa oder Bett einfach weil er zu groß war und gehaart hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hossa!

In 4 Wochen zieht mein kleiner Mitbewohner ein und wollt fragen, ob es denn nu ratsam wäre ihn von Anfang an dran zu gewöhnen, dass er nur aufs Bett/Sofa darf sobald seine Decke dort liegt.

Möchte ihm schon die Möglichkeit bieten, aber eben nur bei mir und wenn es nicht gerade unangebracht ist. Versteht das dann der Hund und kann das unterscheiden, oder sprint er dann auch bei Bekannten aufs Sofa??

mlg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Meine schlafen da wo sie hinfallen ;-)

Sie dürfen auch überall hin - unter der Bedingung, dass sie sofort das Feld räumen, wenn ich das möchte.
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=39586&goto=736065

dem kann ich mich nur anschließen.......obwohl manchmal gibts doch Ölsardinengerangel :o)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bei uns ist das Sofa tabu, weil wir sonst selbst keinen Platz mehr hätten, wenn die fünf und wir Zweibeiner uns das teilen würden.

Das Bett ist aus dem selben Grund tabu.

Küche ist tabu, weil die zwei Großen Futterneidisch sind und die Küche recht klein ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Angel schläft ehrlich gesagt mit im Bett und darf auch aufs Sofa,obwohl Sie meißtens lieber auf ihren Platz oder auf dem Laminat liegt.

Alle Zimmertüren sind offen, Tabus sind natürlich Essen klauen oder Sachen kaputt machen aber das macht Sie nicht, von daher gibts kein Ärger !

Gruss

Susanne

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Er schläft bei uns im Schlafzimmer, aber nicht im Bett, das ist tabu, ebenso wie Sofas. Er darf eigentlich überall hin, bis auf das Hoheitsgebiet der Katzen, das gehört nur den beiden.

Nase auf den Tisch ist verboten, Betteln auch. Türen auf- und Menschen anspringen ist megaverboten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mira darf überall hin, aber sie bevorzugt ihr Körbchen. Nachts pennt sie manchmal auf dem Sofa, meistens aber auf dem Boden auf der Decke oder im Korb. Ins Bett kommt sie zum schmusen zischt dann aber wieder ab.

Auf Tische usw. darf sie natürlich nicht, aber auf die Idee ist sie bisher auch noch nicht gekommen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Alleine schlafen

      hallo leute ich habe seit drei tagen einen 9 wochen alten rüden bin jetzt sieben tage mit ihm zuhause dann muss er die erste nacht alleine schlafen weil ich in die nachtschicht muss von 22-6.00 uhr  könnt ihr mir tipps geben wie ich ihn darauf vorbereiten kann??? 

      in Hundewelpen

    • Hund schreckt seit Wochen ständig panisch hoch, ist dauerhaft unruhig, kann kaum noch Schlafen - er hat es leider nicht geschafft

      Liebe Fellnasenbesitzer!   Wir sind seit vielen Wochen schrecklich verzweifelt und versuchen nun auf diesem Weg Hilfe und Rat zu finden.   Unser Hund Kearon ist jetzt 13 Jahre. Er ist ein mittelgroßer Jagdhundmischling aus Teneriffa.   Natürlich ist er schon recht alt und hat daher schon länger ein paar Wehwehchen, unter anderem Arthrose in den Vorderbeingelenken, ein kleines Geschwür am Augenlid und auch seine Nierenwerte sind nicht ganz in Ordnung, was wir selbstv

      in Regenbogenbrücke

    • Nachts Schlafen, wie lange ist gesund für den Hund??

      Ich denke, ein Thread damit zu sprengen , wäre nicht nett.   Also hier mein Gedanke:   Wir diskutieren alle über das Thema.:"wie lange kann/darf ein Hund tags über in der Wohnung bleiben.(vor allem alleine)   Aber wie lange kann/darf/ vor allem ist es gesund/ einen Hund Nachts schlafen zu lassen. Meine Zwei und all meine Lieben vor ihnen , konnten von 20.00 Uhr bis so 9.30 Uhr selig schlafen. Keine Unruhe, kein Rumgelaufe... Natürlich als sie jun

      in Gesundheit

    • Welpe will nicht im Schlafzimmer schlafen

      Guten Abend, wir haben unsere Kleine jetzt seit 3 Wochen, und die ersten 2 Wochen bis Sie stubenrein war hat mein Mann mit Ihr auf der Couch geschlafen, weil er schneller im Garten war und ich arbeiten musste und somit morgens früh raus und nicht in der Nacht immer wieder wach werden konnte. Das stellt sich jetzt wohl als Fehler raus, wir versuchen seit 3 Tagen mit Ihr im Schlafzimmer zu schlafen, doch Sie möchte nicht dort sein, Sie hechelt, jault und bellt, setzt sich in die Zimmerecke und is

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Wie schlafen Eure Hunde?

      Ich schaue Elda gerne beim Schlafen zu. Es sieht immer so witzig aus. Habt Ihr auch nette Hundefotos, von Euren schlafenden Hunden  ?  

      in Hundefotos & Videos

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.